Politik | Süddeutsche: Der ukrainische Patient

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8701
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 1781 Mal
Ukraine

Süddeutsche: Der ukrainische Patient

#1 Beitragvon Handrij » Mittwoch 18. November 2009, 07:58

Das ist ein Hinweis auf eine MDR Sendung heute: "Kliniken vor dem Kollaps - Ein Hirnchirurg in Kiew", MDR, 23.35 Uhr.

Es gibt Chefärzte in München und anderen deutschen Unikliniken, die fahren regelmäßig zum Operieren in die Golfregion. Von Scheichs und Oligarchen lassen sie sich fürstlich entlohnen. Der britische Neurochirurg Henry Marsh arbeitet seit 1992 regelmäßig in einer Klinik in Kiew, die früher ein KGB-Gebäude war. Dort operiert und behandelt er bis zur körperlichen Erschöpfung. Er nimmt kein Geld, im Gegenteil. Immer wenn er in die Ukraine kommt, bringt er seinem Kollegen und Freund Igor OP-Material für die Klinik mit, das in England weggeworfen worden wäre.

Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste