Ukraine Crisis Media CenterDer salzige Nebengeschmack der Annexion: Trinkwasserkrise auf der Krim

Automatisch integrierte Meldungen des Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UCMC
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 15. Juli 2014, 12:36
6
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal
Ukraine

Der salzige Nebengeschmack der Annexion: Trinkwasserkrise auf der Krim

#1 Beitrag von RSS-Bot-UCMC » Donnerstag 20. April 2017, 00:20

Im April 2014 hat die Ukraine den Zufluss von Süßwasser aus dem Dnipro-Fluss auf die von Russland annektierte Halbinsel Krim gestoppt. 85 Prozent der Süßwasserversorgung auf der Krim bestand aus “ukrainischem“ Wasser. Wegen des ausbleibenden ständigen Zuflusses von Wasser aus dem Dnipro ist auf der Krim ein Mangel an qualitativ gutem Trinkwasser entstanden. Nach Einschätzungen […]
Der salzige Nebengeschmack der Annexion: Trinkwasserkrise auf der Krim
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag