Politik | Im Schatten des Timoschenko-Prozesses

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Im Schatten des Timoschenko-Prozesses

#1 Beitragvon Handrij » Dienstag 14. August 2012, 08:51

Im Oktober wählen die Ukrainer ein neues Parlament. Die vereinigte Opposition hat die inhaftierte Julia Timoschenko zwar zur Spitzenkandidatin gemacht, doch die Behörden haben sie von der Teilnahme ausgeschlossen. Trotzdem gewinnt der Wahlkampf allmählich an Fahrt.

Es wird ein heißes Rennen. Glaubt man den Umfragen des Kiewer Razumkov-Zentrums, dann liegen die "Partei der Regionen" von Präsident Wiktor Janukowitsch und die vereinigte Opposition um Julia Timoschenkos "Vaterlands-Partei" in der Wählergunst zur Zeit fast gleich auf bei jeweils etwa 20 Prozent. Wobei die Regierungspartei die Nase leicht vorn hat.


Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Murathb
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Im Schatten des Timoschenko-Prozesses

#2 Beitragvon Murathb » Mittwoch 15. August 2012, 23:16

Vielen Dank für den schönen Beitrag. Ist gut formuliert und trifft es sehr auf den Punkt. Was ich persönlich bedauerlich finde, dass man in den deutschen Nachrichten, ich betone noch einmal, in den deutschen Nachrichten nichts mehr davon mitbekommt. Schade, armes Deutschland, in meinen Augen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8856
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 1799 Mal
Ukraine

Re: Im Schatten des Timoschenko-Prozesses

#3 Beitragvon Handrij » Donnerstag 16. August 2012, 00:48

Murathb hat geschrieben:Vielen Dank für den schönen Beitrag. Ist gut formuliert und trifft es sehr auf den Punkt. Was ich persönlich bedauerlich finde, dass man in den deutschen Nachrichten, ich betone noch einmal, in den deutschen Nachrichten nichts mehr davon mitbekommt. Schade, armes Deutschland, in meinen Augen.


Ähm, dir ist schon klar, dass Deutschlandradio deutschlandweit zu empfangen und Teil der deutschen Nachrichten ist?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste