Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Schweden interessieren sich in Kiew für die Ausflüge durch den Fluss Dnepr und das Museum von Tschornobyl - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die Schweden interessieren sich in Kiew für die Ausflüge durch den Fluss Dnepr und das Museum von Tschornobyl - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Donnerstag 14. Juni 2012, 17:16

UkrInform

Kiew, den 14. Juni /UKRINFORM/. Die schwedischen Fans interessieren sich in Kiew meistens für  die Ausflüge durch den Fluss Dnepr und das Museum von Tschornobyl.


Darüber berichtete der Leiter der Hauptverwaltung für Kommunalwirtschaft Dmytro Nowyzkyj am Donnerstag auf dem Briefing, teilt der UKRINFORM-Korrespondent mit.


"Unter den schwedischen Fans, die nach Kiew für die Fußballeuropameisterschaft-2012 angekommen sind, sind die Ausflüge durch den Fluss Dnepr und die Ausflüge ins Museum von Tschornobyl sehr populär", - berichtete Dmytro Nowyzkyj.


Dmytro Nowyzkyj unterstrich, dass Kiew für die Touristen 7 Ausflüge durch das Zentrum der Hauptstadt vorbereitet hat. Seinen Worten zufolge gibt es im Arsenal der Kiewer Reisebüros über 100 Ausflüge durch die Stadt.


So der Beamte besuchen die ausländischen Fans auch den hauptstädtischen botanischen Garten, "Mystetkyj Arsenal" sowie das Museum der russischen und östlichen Kunst gern.


Seinerseits, wie der Leiter der Hauptverwaltung für die Vorbereitung der EURO-2012 in Kiew Tetjana Slyschyk gesagt hat, haben die Behörden der Hauptstadt die Ausflüge durch Kiew für die Frauen der zur Hauptstadt ankommenden Fußballspieler aus Schweden organisiert.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste