PolitikSelenskyj tauscht die Sündenböcke aus

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 10994
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 1957 Mal
Ukraine

Selenskyj tauscht die Sündenböcke aus

#1 Beitrag von Handrij » Freitag 6. März 2020, 12:46

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj entlässt seinen Premierminister Oleksij Hontscharuk nach nur sechs Monaten Amtszeit. Dessen Vize soll das Land nun reformieren.
  • Ukraine bekommt neuen Ministerpräsidenten
  • Präsident Selenskyj entlässt Hontscharuk
  • Hontscharuks Reformprojekte liefen auf Hochtouren, waren allerdings umstritten
Mehr bei der Frankfurter Rundschau

Dazu auch die NZZ:
Selenski trennt sich von Ministerpräsident Hontscharuk und hofft auf einen Neustart mit einer erneuerten Regierung

Nach nur sechs Monaten im Amt muss das Kabinett in der Ukraine schon wieder abtreten. Das wirft ein kritisches Licht auf den Präsidenten und seine Machtbasis.
und die Süddeutsche
Kabale in Kiew
Premier Oleksej Hontscharuk wollte den Einfluss von Oligarchen beschränken und überwarf sich mit Präsident Wolodimir Selenskij. Jetzt geht er.
und die Deutsche Welle:
Was steckt hinter dem Regierungswechsel in Kiew?

Nach dem Regierungswechsel in Kiew bleiben die Hintergründe unklar. Einige Schlüsselposten sind unbesetzt. Der neue Regierungschef Denys Schmyhal verspricht mehr soziale Leistungen. Für Kritik sorgt seine Vergangenheit.

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag