Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Senkung von Proteststimmungen in der Gesellschaft zeuge von einem Vertrauen auf die Staatsmacht – Wadim Kolesnitschenko - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die Senkung von Proteststimmungen in der Gesellschaft zeuge von einem Vertrauen auf die Staatsmacht – Wadim Kolesnitschenko - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Montag 9. April 2012, 11:15

UkrInform

Kiew, den 9. April /UKRINFORM/. Die Senkung von Proteststimmungen in der Gesellschaft sei ein gutes Zeichen dafür, dass die bevorstehenden Wahlen unter Bewusstsein der Bürger ihrer Willenserklärung verlaufen würden, und zwar – man müsse nicht für den stimmen, der schönes Gerede führen kann, sondern für den, der real arbeiten kann.


Dieser Überzeugung habe Wadim Kolesnitschenko, der stellvertretende Vorsitzende der Fraktion der Partei der Regionen, in seinem Kommentar zu den Soziometrieergebnissen der soziologischen Gruppe „Rating“ Ausdruck gegeben, berichtet der Pressedienst der Partei der Regionen.


„Das bedeutet, unsere Gesellschaft gehe nicht den Weg der Marginalisierung, sonder sie werde mehr bereit zur Bewertung ihrer Teilnahme an dem gesellschaftlichen Leben sowie ihrer Beteiligung an der Entwicklung unseres Staates. Das sei sehr positiv. Denn das zeuge davon, die Gesellschaft bei uns organisiere sich selbst und versuche es sich zu verwirklichen“, - betonte der Volksabgeordnete.


Unter allen Schwierigkeiten, die jetzt im Lande existieren, arbeite die Staatsmacht planmäßig und wirkungsvoll mit der Gesellschaft, sie sei für das Volk offen und „die Revolten, die den Rahmen des Gesetztes sprengen, bringen mit sich überhaupt nichts“, - fügte Wadim Kolesnitschenko hinzu.


„Ich glaube, die Tendenz zur Senkung der Konfliktebene würde in der Gesellschaft auch weiter gehen“, - davon sei der Volksabgeordnete überzeugt. Er sehe darin „den Nachweis davon, die Gesellschaft werde diese Staatsmacht unterstützen“.


Wie UKRINFORM schon berichtete, die Soziometrieergebnisse der soziologischen Gruppe „Rating“ haben eine unwesentliche Senkung von Proteststimmungen der Bürger (um 4 Prozent) gezeigt.


Dabei seiene 36 Prozent der umgefragten Bürger bereit, ihre Rechte und Interessen durch Beteiligung an den Protestaktion zu verteidigen. Im April des Vorjahres war der Anteil der, die bereit waren, ihre Rechte in den Protestaktionen zu verteidigen, ein bisschen höher – 40 Prozent.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste