RIA NowostiSiemens findet Weg zur Umgehung des „Krim-Problems“

Automatisch integrierte Meldungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti zur Ukraine ...
Achtung, russische Propaganda!
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-RIA
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 9. April 2014, 14:16
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Russland

Siemens findet Weg zur Umgehung des „Krim-Problems“

#1 Beitrag von RSS-Bot-RIA » Montag 19. März 2018, 13:44

Der deutsche Konzern Siemens bemüht sich darum, eine Wiederholung des vorjährigen Skandals um die Lieferung seiner Turbinen auf die Krim zu vermeiden, aber gleichzeitig seine Positionen auf dem russischen Markt aufrechtzuerhalten, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Montag.

Herkunft: https://de.sputniknews.com/zeitungen/20 ... rueckkehr/

Achtung!!! Text kann russische Propaganda enthalten ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag