Allgemeines DiskussionsforumEs sollte mehr Leute von solchem Format geben...

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#26 Beitrag von FEINDFLIEGER » Montag 16. Februar 2015, 00:35

Sonnenblume hat geschrieben: toto66, einzeln sind die ungefährlich. Die sind nur mit dem Maul vorneweg. Wenn es ernst wird, verstecken die sich hinterm Rockzipfel ihrer ukrainischen Freundin oder verlangen, die Bedingungen zu diktieren. Ich sagte es vorhin schon mal - ganz arme Würstchen.
Du lustiges Fräulein: Ich bin einzeln viel gefährlicher!
Kannst auch nach Kiew kommen - und die Wunden lecken,die eure Soldaten aufreißen wollten (lt. toto66)...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#27 Beitrag von Sonnenblume » Montag 16. Februar 2015, 00:37

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben: toto66, einzeln sind die ungefährlich. Die sind nur mit dem Maul vorneweg. Wenn es ernst wird, verstecken die sich hinterm Rockzipfel ihrer ukrainischen Freundin oder verlangen, die Bedingungen zu diktieren. Ich sagte es vorhin schon mal - ganz arme Würstchen.
Du lustiges Fräulein: Ich bin einzeln viel gefährlicher!
Kannst auch nach Kiew kommen - und die Wunden lecken,die eure Soldaten aufreißen wollten (lt. toto66)...
Du verwechselst da was, du kommst nach Kiew - ich bin schon da. Deshalb weiß ich auch, wovon ich rede wenn es um die Vorgänge in der Ukraine geht, im Gegensatz zu dir-du Zeuge des Sofas.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Emilsenkel
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 48
Registriert: Samstag 24. Januar 2015, 16:50
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Ukraine

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#28 Beitrag von Emilsenkel » Montag 16. Februar 2015, 09:17

Zunächst: Jede wirkliche Hilfslieferung ist zu begrüssen, lindert es doch daß Leid der geplagten Zivilisten dort. Ist egal ob Bewohner des russich besetzten Donbass oder Bewohner von Mariupol etc.. Die Zivilisten sind diejenigen die am meisten unter dem Krieg zu leiden haben.Also diese Aktion ist zu begrüßen!

Ich würde es aber verurteilen, wenn sich mal wieder ein Politiker zb. der Gehrcke ins Rampenlicht drängt. Dann nutzt er die Not der Leute für eine PR Aktion. Es gibt eine Vielzahl von Initiativen die helfen und wo die vielen Initiatoen das ohne großes Pressegeschrei machen. In meinen Augen sind das die Leute die man hochleben lassen sollte.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

paracelsus
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 13:04
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 962x601
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Deutschland

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#29 Beitrag von paracelsus » Montag 16. Februar 2015, 09:20

Sonnenblume hat geschrieben:
Наибольшая интенсивность обстрелов наблюдается на Дебальцевском направлении. Из оперативных источников известно, что боевики планируют захватить Дебальцево со стороны населенных пунктов Горловка и Углегорск.
"Боевики получили задание спровоцировать украинских военных и сорвать мирные договоренности. Для этого преступники применяют фактически все виды оружия", - заявляют в штабе.
http://www.pravda.com.ua/rus/news/2015/02/15/7058670/
Dass der Brandstifter die Feuerwehr holt, scheint euch lieber paracelsus und FEINDFLIEGER, nicht zu stören.
Anscheinend ist während deiner Sozialisierung, liebes Sonnenblümlein, einiges ein wenig schief gelaufen............. . Jedenfalls stellst du Propaganda vor Information und denkst ein wenig, .....wie soll ich sagen, ....alttestamentarisch.

Wirklich erstaunlich für eine, die ständig über Werte und Gerechtigkeit propagandiert... oder halt auch nicht.
Dosis sola facit venenum (Allein die Dosis macht das Gift).
Die es gut meinen, das sind die schlimmsten.
Paracelsus (Philippus Aureolus Theophrastus Bombast von Hohenheim) 1493 - 1541

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

paracelsus
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 13:04
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 962x601
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Deutschland

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#30 Beitrag von paracelsus » Montag 16. Februar 2015, 09:25

gunny hat geschrieben:
paracelsus hat geschrieben:ich glaube die Medikamente waren nicht für Putin oder Sachartschenko bestimmt
Sie wollen Anerkennung für ihre Lügen? Dafür das Sie den Kriegstreiber Putin unterstützen der auch deswegen weiterhin Krieg führt - trotz Minsk II - weil Sie nicht den Arsch in der Hose haben Ihren Guru Putin zu kritisieren?? Und hinterher tun Sie so als wenn es Ihnen um die leidende Bevölkerung in der Ostukraine
ging? Kann doch wohl nicht wahr sein.

Putin führt diesen Krieg in der Ukraine auch deswegen weil es einige Irrsinnige in Deutschland gibt welche die Verbrecherseparatisten genauso wie Putin unterstützen.

Ist wirklich ein schöner Antimilitarismus den Sie das in Ihrem Parteipropgramm mit sich herumführen.
Wenn Putin in der Ukraine Krieg führt und dabei 5300 Ukrainer + tausende von Russen elendig krepieren lässt verstehen Sie das als Sandkastenspiel?

Verlogener geht`s nicht mehr.
Wissen Sie was, sie können zwar Worte entziffern aber das Geschriebene nicht verstehen. In meinen Augen sind sie ein übler Kriegshetzer wie anscheinend auch Sonnenblume, toto und ein paar andere hier - allesamt nur eingeschränkt satisfakitonsfähig
Dosis sola facit venenum (Allein die Dosis macht das Gift).
Die es gut meinen, das sind die schlimmsten.
Paracelsus (Philippus Aureolus Theophrastus Bombast von Hohenheim) 1493 - 1541

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#31 Beitrag von Sonnenblume » Montag 16. Februar 2015, 09:32

paracelsus hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:
Наибольшая интенсивность обстрелов наблюдается на Дебальцевском направлении. Из оперативных источников известно, что боевики планируют захватить Дебальцево со стороны населенных пунктов Горловка и Углегорск.
"Боевики получили задание спровоцировать украинских военных и сорвать мирные договоренности. Для этого преступники применяют фактически все виды оружия", - заявляют в штабе.
http://www.pravda.com.ua/rus/news/2015/02/15/7058670/
Dass der Brandstifter die Feuerwehr holt, scheint euch lieber paracelsus und FEINDFLIEGER, nicht zu stören.
Anscheinend ist während deiner Sozialisierung, liebes Sonnenblümlein, einiges ein wenig schief gelaufen............. . Jedenfalls stellst du Propaganda vor Information und denkst ein wenig, .....wie soll ich sagen, ....alttestamentarisch.

Wirklich erstaunlich für eine, die ständig über Werte und Gerechtigkeit propagandiert... oder halt auch nicht.
Du musst wirklich nicht von dir auf andere schließen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#32 Beitrag von mbert » Montag 16. Februar 2015, 09:48

paracelsus hat geschrieben:Wissen Sie was, sie können zwar Worte entziffern aber das Geschriebene nicht verstehen. In meinen Augen sind sie ein übler Kriegshetzer wie anscheinend auch Sonnenblume, toto und ein paar andere hier - allesamt nur eingeschränkt satisfakitonsfähig
Ach, da haben wir ihn wieder, unseren weisen paracelsus. Aber satisfaktionsfähig hin oder her, mich würden schon mal Beispiele für "Kriegshetze" interessieren. Das setzt ja voraus, dass jemand etwas schreibt, womit er einen Krieg herbeiführen oder einen existierenden anfeuern will und eigentlich auch, dass das geschriebene nicht der Wahrheit entspricht - oder findest Du, dass das Schreiben der Wahrheit "Hetze" sein kann?

Also los, gib uns mal konkrete Beispiele! Zitate! Danke.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

paracelsus
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 13:04
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 962x601
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Deutschland

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#33 Beitrag von paracelsus » Montag 16. Februar 2015, 10:12

mbert hat geschrieben:oder findest Du, dass das Schreiben der Wahrheit "Hetze" sein kann?
Wenn sich die "Wahrheit" auf die Wahrheiten eines Wahrheitsministeriums und die Wahrheiten der Kampfgruppen in den sozialen Netzwerken bezieht..... .

Ach mbert, du als "Nerd mit den ukrainischen Geschichtsbüchern" könntest doch viel schneller die Quintessenzen in den Aussagen deiner ukrainischen Kampfgefährten finden als ich. Du hast zwar anscheinend Zeit dazu...., aber verständlicher Weise wohl keine Lust dies zu verifizieren.

Ich habe einfach keine Lust dazu... mich auf blödsinnige eristische Diskussionsfäden einzulassen.

Wer hier ständig mitliest weiss auch so, was ich meine................
Dosis sola facit venenum (Allein die Dosis macht das Gift).
Die es gut meinen, das sind die schlimmsten.
Paracelsus (Philippus Aureolus Theophrastus Bombast von Hohenheim) 1493 - 1541

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

gunny
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 15:19
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#34 Beitrag von gunny » Montag 16. Februar 2015, 15:30

paracelsus hat geschrieben:Kriegshetze & satisfakitonsfähig(keit)
Allein Ihr schräger Absender erklärt das Sie lediglich versuchen an der Oberfläche zu kratzen - aber ohne Erfolg.
Was wäre Paracelsus ( †1541) ohne die Erkenntnisse und Erfahrungen einer Hildegard von Bingen - die übrigens konsequent als Gutmensch im Sinne der christlichen Glaubenslehre gelebt und gearbeitet hat - und Paracelsus überhaupt erst auf die Lehre vom Zusammenhang von Körper und Geist und vor allem auf die Behandlung mit Pflanzen und deren Extrakten gebracht hat.

Denken Sie mal darüber nach. - Solange Sie kleingeistig über die Bedingungen von Satisfaktionsfähigkeit nachdenken fahren Sie nicht nur politisch - sondern auch medizinisch gegen die Wand. Und ändern Sie Ihre Sprüche in Ihrem Absender - oder wollen Sie das jeder auf den ersten Blick erkennt mit welcher tauben Nuss man oder frau es zu tun hat?

Aber das nur nebenbei.

Putins Russland scheint nun vollkommen das Geld ausgegangen zu sein - ihm fehlt mittlerweile sogar die Farbe um die Insignien der russischen Einheiten,
die in der Ukraine kämpfen, zu übermalen.

Sie waren in der Vergangenheit zu blöd um zu erkennen das russische Einheiten in der Ukraine kämpfen?
Macht nichts - Sie haben ja mich.

http://failheap-challenge.com/showthrea ... ost1264121

Ist es speichelleckender Kadavergehorsam gegenüber Putin oder was ist es was Sie Putins Kriegstreiberei unterstützen lässt?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

gunny
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 15:19
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#35 Beitrag von gunny » Montag 16. Februar 2015, 15:48

paracelsus hat geschrieben:Das setzt ja voraus, dass jemand etwas schreibt, womit er einen Krieg herbeiführen oder einen existierenden anfeuern will und eigentlich auch, dass das geschriebene nicht der Wahrheit entspricht
Der Pferdedoktor Par. bezeichnet alles als Vorbereitung für einen Krieg gegen Russland was nicht seiner eigenen verdrehten Propaganda entspricht. Völkerrecht?
und Souveränität eines Landes? Diese Kategorien existieren nicht beim Pferdedoktor. Antimilitarismus und Antiimperialismus? Gibt es nicht in der grausam eintönigen Vorstellungswelt des angeblichen Paracelsus.

Ist doch logisch wenn jemand mit inhaltsleeren Begriffen wie "Satisfaktionsfähigkeit" um sich wirft - das für den Menschenrechte, Souveränität und die Charta der Vereinten Nationen keine Rolle spielen - davon hat er höchstwahrscheinlich noch nie etwas von gehört.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

paracelsus
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 13:04
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 962x601
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Deutschland

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#36 Beitrag von paracelsus » Montag 16. Februar 2015, 16:00

gunny hat geschrieben:schäumt vor sich hin...
Das ich nicht "der" Paracelsus bin haben sie als Google-Gelehrter aber schon richtig erkannt.

Wäre ich "der" Paracelsus würde ich als Ursache Ihres Geschreibe "Ens Spirituale" diagnostizieren.
Als moderne Form einer Therapie würde ich Ihnen dann ein Ballerspiel empfehlen. Sie wären Sie dann noch im Internet und könnten ihre schrägen Bedürfnisse an virtuellen Gegnern knallend abarbeiten.

Fangen Sie doch einfach mal damit http://www.coolespiele.com/spiel/Schies ... Bunny.html an. Passt zumindest schon mal zum Namen....
Dosis sola facit venenum (Allein die Dosis macht das Gift).
Die es gut meinen, das sind die schlimmsten.
Paracelsus (Philippus Aureolus Theophrastus Bombast von Hohenheim) 1493 - 1541

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Uwe Kulick
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2015, 15:48
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#37 Beitrag von Uwe Kulick » Montag 16. Februar 2015, 16:02

Paracelsus glaubt, hier ginge es ums Duellieren (Satisfaktion).

IMHO geht es hier ums Diskutieren, und da stört so eine Auffassung.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

gunny
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 15:19
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#38 Beitrag von gunny » Montag 16. Februar 2015, 17:00

paracelsus hat geschrieben:"Ens Spirituale"
Nochmal: Ihnen ist es entgangen das ich mich als Fan von Hildegard von Bingen geoutet habe?
Demnach dürfte Ihre Anamnese unter Umständen auf Sie selber zutreffen - als Antwort kann selbst Ihr erneuter Versuch an der Oberfläche zu kratzen leider nicht gewertet werden.

Antwort auf den Hinweis das russische Truppen in Debalzewo aktiv sind? Fehlanzeige
http://failheap-challenge.com/showthrea ... ost1264121
Antwort darauf das die Erfolge des Artztes Paracelsus im wesentlichen vom Gutmenschen Elisabeth von Bingen stammen? Fehlanzeige

Das sie sich duellieren wollen habe ich verstanden. Nur zu.
Doch in einem Diskussionsforum haben sie dann nichts zu suchen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#39 Beitrag von mbert » Montag 16. Februar 2015, 20:39

paracelsus hat geschrieben:Ach mbert, du als "Nerd mit den ukrainischen Geschichtsbüchern"
Thema verfehlt. Ich hatte nicht nach einer Charakterisierung meiner Person durch Dich gefragt sondern um konkrete Beispiele für "Kriegshetze".
paracelsus hat geschrieben:Ich habe einfach keine Lust dazu... mich auf blödsinnige eristische Diskussionsfäden einzulassen.

Wer hier ständig mitliest weiss auch so, was ich meine................
Schon mal darüber nachgedacht, dass andere keine Lust haben, sich von Dir blödsinnige Kommentare zu Themen, die hier wirklich off-topic sind, zuzuführen?

Die Sache sieht für mich so aus: die von Dir Geschmähten vertreten hier sachlich und mit Argumenten ihre Meinungen, die Die offenbar nicht passen. Du erklärst, dass Du keine Zeit/Lust hast, darauf einzugehen, hast aber Zeit/Lust, hier öffentlich zu verkünden, wie scheiße Du sie findest.

Ich finde das ganz ehrlich schade, weil ich denke, dass Du eine durchaus fundierte andere Perespektive in die Diskussion einbringen könntest, was, selbst wenn man nicht Deiner Meinung wäre, eine Bereicherung sein könnte. Leider ziehst Du es vor, Dich hier als jemand zu präsentieren, der (nach eigener Meinung) schlauer ist als alle anderen, es aber nicht nötig hat, das auch zu belegen.

Mir fallen für diese Sorte Mensch eine ganze Reihe Bezeichnungen ein, die hier gegen die Forenregeln verstoßen würden. Leider. Denn anders wäre es mir lieber.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#40 Beitrag von FEINDFLIEGER » Montag 16. Februar 2015, 23:39

Pressekonferenz und Bericht:

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#41 Beitrag von Malcolmix » Dienstag 17. Februar 2015, 00:22

Vier kleine LKWs mit Waren im Wert von über 70000€. Russland kann 1000 LKWs mit Hilfsgüter im Wert von 377400$ liefern.

http://de.sputniknews.com/panorama/2015 ... 70600.html

Verdammt schlechte Organisation von diesen Helfern. Oder lügen die Russen mit ihren Hilfsgütern etwa doch?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#42 Beitrag von FEINDFLIEGER » Dienstag 17. Februar 2015, 05:08

Malcolmix hat geschrieben:
Verdammt schlechte Organisation von diesen Helfern. Oder lügen die Russen mit ihren Hilfsgütern etwa doch?
Zu 1. Es ist eine gute Organisation,weil diese Hilfe stattfand und angekommen ist - und so ganz ohne das Zutun der Ukraine,trotz Nachfrage...
Zu 2. 10 Monate ATO - und es gibt tatsächlich noch einen "Ukraine-Gläubiger",der das nicht weiß?!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#43 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 17. Februar 2015, 09:07

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Malcolmix hat geschrieben:
Verdammt schlechte Organisation von diesen Helfern. Oder lügen die Russen mit ihren Hilfsgütern etwa doch?
Zu 1. Es ist eine gute Organisation,weil diese Hilfe stattfand und angekommen ist - und so ganz ohne das Zutun der Ukraine,trotz Nachfrage...
Zu 2. 10 Monate ATO - und es gibt tatsächlich noch einen "Ukraine-Gläubiger",der das nicht weiß?!
Achje, der arme FEINDFLIEGER hat wieder nicht verstanden, was Malcolmix geantwortet hat. Langsam regt sich in mir so etwas wie Mitleid.
Nicht zu verwechseln mit Mitgefühl, das ich für die Opfer empfinde, die durch das Handeln des Kremls gestorben sind oder deren Existenzgrundlage zerstört wurde.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Uwe Kulick
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2015, 15:48
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#44 Beitrag von Uwe Kulick » Dienstag 17. Februar 2015, 10:17

Manche Notgebiete der Welt werden ja heutzutage von einem humanitären Overkill überrollt, der sich am Ende zur großen Selbstinszenierung der Hilfsorganisationen entwickelt.

Solang das in der Ukraine nicht der Fall ist, ist doch egal ob die Russen billigere Ware liefern, zunächst wird alles gebraucht. Allerdings könnten die unkontrollierten Lkws auch Waffen geschmuggelt haben. Bei den vielen Militärkonvois die die GRenze von Russland passierten sind die Waffen u.U. aber auch damit ins LAnd gekommen. Jedenfalls für eine Region, die sich in die Grenzen der Ukraine wieder eingliedern soll ist Donezk/Lugansk ganz klar überrüstet. Heute ist Abzugstermin er schweren Waffen. Tschüss, Russen, bleibt fort. Narhallamarsch ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#45 Beitrag von Malcolmix » Dienstag 17. Februar 2015, 18:33

Uwe Kulick hat geschrieben:Jedenfalls für eine Region, die sich in die Grenzen der Ukraine wieder eingliedern soll ist Donezk/Lugansk ganz klar überrüstet. Heute ist Abzugstermin er schweren Waffen. Tschüss, Russen, bleibt fort. Narhallamarsch ...
Es ist wohl der erste Waffenstillstandsvertrag, den Du mitbekommst, an dem Russland beteiligt ist. Solche Verträge sollten auf Klopapier geschrieben werden, damit sie noch einen Zweck erfüllen können.

Merke: Nach dem Datum des Waffenstillstands gibt es in der kommenden Woche garantiert eine Großoffensive. Verlinkungen zu den Berichten dazu brauche ich Dir wohl nicht zu geben. Nur der stellvertretende russische Außenminister Steinmeyer glaubt noch, daß dieser Waffenstillstandsvertrag noch nicht obsolet ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

gunny
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 247
Registriert: Freitag 30. Januar 2015, 15:19
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 259 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#46 Beitrag von gunny » Dienstag 17. Februar 2015, 19:56

Malcolmix hat geschrieben:Nur der ""stellvertretende"" russische Außenminister Steinmeyer glaubt noch, daß dieser Waffenstillstandsvertrag noch nicht obsolet ist.
Steinmeyer wie auch Merkel wissen wohl sehr genau das den Ukrainekonflikt in politische Bahnen zu bringen harte Arbeit bedeutet. Einen tonnenschweren Stein bergauf zu rollen ist einfacher.

Gespräche auch mit Putin zu führen ist ohne Alternative - Nur - Was beide - Steinmeyer + Merkel erst noch begreifen müssen -- ist auch die militärische Macht von 28 + 2 Natostaaten auszuspielen. Aber für die Einsicht sorgt Putin ja gerade indem er weiter morden lässt. - Die Ukraine braucht ein vernünftiges militärisches Aufklärungssystem und eine moderne Raketenbewaffnung. Aber wie gesagt - Putin sorgt ja gerade für die Einsicht im Westen das er umgehend diese dringend benötigten militärischen Systeme an die Ukraine liefern sollte.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#47 Beitrag von Malcolmix » Donnerstag 19. Februar 2015, 00:31

FEINDFLIEGER hat geschrieben:Pressekonferenz und Bericht:
Ich weiß nicht, ob Du Dir das Video mal komplett angesehen hast UND es verstanden hast. Da ich vermute, daß Letzteres nicht der Fall ist, erläutere ich Dir mal etwas:

Sie haben Geld für ein Kinderkrankenhaus gesammelt. Abgeliefert haben sie das Geld in einem Krankenhaus in der Nähe des Flughafens. Sie haben von Verletzten berichtet. Von der Notwendigkeit, Schmerzmittel und Mullbinden liefern zu müssen. Fällt Dir was auf? Vermutlich nicht. Es ist ein Krankenhaus gewesen, in dem verletzte Soldaten behandelt wurden. Es ist ja in Ordnung, daß diese behandelt werden. Aber wenn ich auf der von Dir verlinkten Facebook-Seite den Titel sehe, wird suggeriert, es ginge um kranke Kinder. Das die Terroristen gesagt haben, Horlivka sei zu gefährlich, aber man könne ja auch hier Gutes tun...

Fällt Dir eigentlich überhaupt nichts auf?

P.S.: Ich habe gewußt, daß meine Spenden für verletzte Soldaten der Nationalgarden verwendet werden...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#48 Beitrag von toto66 » Donnerstag 19. Februar 2015, 00:36

Gut, das sich das einer angeschaut hat. Mir wäre das nicht aufgefallen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#49 Beitrag von Malcolmix » Donnerstag 19. Februar 2015, 00:57

toto66 hat geschrieben:Gut, das sich das einer angeschaut hat. Mir wäre das nicht aufgefallen.
Komplett habe ich den Unsinn auch nicht ertragen. Aber 25 Minuten schon. Ab 7:45 berichten sie, wie sie sich mit dem Chef der Terroristen Saharchenko getroffen haben. Ab 8:30 gehts um das Gespräch. Und das Lügenmärchen solltest Du Dir schon anhören. Halte aber schon mal ne Flasche Vodka bereit. Die wirst Du brauchen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Uwe Kulick
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 179
Registriert: Donnerstag 26. Februar 2015, 15:48
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Es sollte mehr Leute von solchem Format geben...

#50 Beitrag von Uwe Kulick » Donnerstag 19. Februar 2015, 01:35

Malcolmix hat geschrieben:
toto66 hat geschrieben: Komplett habe ich den Unsinn auch nicht ertragen. Aber 25 Minuten schon. Ab 7:45 berichten sie, wie sie sich mit dem Chef der Terroristen Saharchenko getroffen haben. Ab 8:30 gehts um das Gespräch. Und das Lügenmärchen solltest Du Dir schon anhören.
Linkenpolitiker, erinnert euch an Gysi bei Saddam, als einer seiner letzten offiziellen Besucher!

Die reden echt mit Leuten, mit denen sonst keiner mehr redet. Das war jetzt keine Sternstunde, gerade der genannte Abschnitt hört sich aber nicht wie Lüge an.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • „Die Leute sind erschöpft“: Ukrainer fordern von Poroschenko mehr Demobilisierung
    von RSS-Bot-RIA » Freitag 27. Mai 2016, 14:48 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    34 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Freitag 27. Mai 2016, 14:48
  • In der Ukraine sollte ein Grywnamonopol geben - Leiter der Assoziation der ukrainischen Banken - UI
    von RSS-Bot » Donnerstag 3. November 2011, 19:15 » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    113 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot
    Donnerstag 3. November 2011, 19:15
  • Visafreiheit für die Ukraine – MdB Gehrcke: Sollte es auch für Russland geben
    von RSS-Bot-RIA » Montag 19. Dezember 2016, 18:24 » in RIA Nowosti
    0 Antworten
    41 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RIA
    Montag 19. Dezember 2016, 18:24
  • Video von der Nachtwache der UDAR-Leute in der Werchowna Rada - TVi
    von Handrij » Dienstag 19. Februar 2013, 19:07 » in Fotos, Videos und Musik ....
    4 Antworten
    374 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Mittwoch 20. Februar 2013, 14:40
  • Tagesspiegel: „Die Leute wollen echte Schlachten“
    von Handrij » Freitag 28. Mai 2010, 03:05 » in Politik
    0 Antworten
    228 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Freitag 28. Mai 2010, 03:05
  • Lustig: Andruchovytsch verarscht Inkasso-Leute
    von mbert » Mittwoch 16. Mai 2012, 11:45 » in Vermischtes
    2 Antworten
    676 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mbert
    Mittwoch 16. Mai 2012, 12:58
  • Boxen - Klitschko: „Will die Leute weiter langweilen“
    von Handrij » Donnerstag 18. April 2013, 15:18 » in Sport
    0 Antworten
    1136 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Donnerstag 18. April 2013, 15:18
  • Polen: Bandera-Leute für Genozid verantwortlich
    von Handrij » Sonntag 23. Juni 2013, 22:03 » in Kultur, Religion und Geschichte
    36 Antworten
    2033 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
    Donnerstag 27. Juni 2013, 08:52
  • Wofür frieren die Leute auf dem Anti-Maidan?
    von Handrij » Mittwoch 18. Dezember 2013, 19:50 » in Fotos, Videos und Musik ....
    0 Antworten
    445 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Mittwoch 18. Dezember 2013, 19:50