Ukrainische Nationale NachrichtenagenturSpanien ist bereit, seine Interessen um Sanktionen gegen Russland zu opfern - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 41 Mal
Ukraine

Spanien ist bereit, seine Interessen um Sanktionen gegen Russland zu opfern - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Donnerstag 20. März 2014, 18:15

Die spanische Regierung wird die durch die EU für die Annexion der Krim verhängten Sanktionen gegen Russland befolgen, aber bemerkte, dass sie in diesem Fall ihre eigenen Interessen opfern müsse.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Spanien ist bereit, seine Interessen um Sanktionen gegen Russland zu opfern - UI

#2 Beitrag von klaupe » Donnerstag 20. März 2014, 21:22

Das ist eine solidarische Entscheidung der Spanier.
Immerhin geht es um 1,5 Millionen russische Urlauber, die im Extremfall fehlen.

Da sich aber gerade Russen mitunter sehr auffällig benehmen und andere Gäste vergraulen, kann es sein, dass die "guten alten" Gäste wiederkommen und dann ist der Schaden nicht mehr ganz so hoch.
Bild
Interessante Meinung einer Russin über Russen: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Spanien ist bereit, seine Interessen um Sanktionen gegen Russland zu opfern - UI

#3 Beitrag von Optimist » Donnerstag 20. März 2014, 21:36

"Immerhin geht es um 1,5 Millionen russische Urlauber, die im Extremfall fehlen."
Die werden sowieso auf die Krim und nach Sotschi umgeleitet.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

klaupe
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Spanien ist bereit, seine Interessen um Sanktionen gegen Russland zu opfern - UI

#4 Beitrag von klaupe » Donnerstag 20. März 2014, 21:44

Optimist hat geschrieben:Die werden sowieso auf die Krim und nach Sotschi umgeleitet.
Dann haben sich die Milliardeninvestitionen in Sotschi und die Okkupation der Krim wenigstens gelohnt GOOD

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag