Allgemeines DiskussionsforumSprach Merkel mit Janukowitsch russisch?

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9575
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1872 Mal
Ukraine

Sprach Merkel mit Janukowitsch russisch?

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 13. April 2010, 17:00

Gestern hatten Merkel und Janukowitsch ein Gespräch bei dem Atomsicherheitsgipfel in Washington. Dabei wurde Janukowitsch nach Berlin eingeladen. Bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... gibt es ein Foto, wo beide zusammen stehen und offensichtlich ist da kein Dolmetscher am Ohr. Da ich ausschließe, dass Janik des Englischen oder Deutschen mächtig ist, muss wohl die Angela mehr als "dostoprimetschatelnosti" im Kopf behalten haben. Als DDR Russischwettbewerb-Siegerin ist es ja auch nicht auszuschließen.

Wichtige Sachen werden natürlich mit Dolmetscher erledigt, aber so das "lockere Beisammensein" erleichtert sich ja schon, bei gemeinsamer Sprache. Vermutlich werden sich Putin oder auch Timoschenko bei Treffen mit Kommentaren/Kraftausdrücken auf Russisch zurückgehalten haben.
Hat sie jemand schon einmal Russisch sprechen sehen/hören?

*Update*
Das Foto war von der Präsidentenseite, daher kann man es wohl verwenden.
25973.jpg
Merkel und Janukowitsch in Washington
25973.jpg (207.39 KiB) 712 mal betrachtet
25973.jpg
Merkel und Janukowitsch in Washington
25973.jpg (207.39 KiB) 712 mal betrachtet

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5209
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4459 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Sprach Merkel mit Janukowitsch russisch?

#2 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 16. April 2010, 09:02

Ich hab sie noch nicht auf russisch gehört, aber ich kann mir vorstellen, dass sie etwas mehr als Smalltalk beherrscht, da sie auch ein halbes Jahr ihres Studium in der Sowjetunion verbracht hat.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9575
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1872 Mal
Ukraine

Re: Sprach Merkel mit Janukowitsch russisch?

#3 Beitrag von Handrij » Freitag 16. April 2010, 12:55

Sonnenblume hat geschrieben:Ich hab sie noch nicht auf russisch gehört, aber ich kann mir vorstellen, dass sie etwas mehr als Smalltalk beherrscht, da sie auch ein halbes Jahr ihres Studium in der Sowjetunion verbracht hat.
Es wäre nur interessant zu wissen, ob sie ihre Fähigkeiten einsetzt. Insbesondere bei Russen/Ukrainern steigt ja das Ansehen schon recht schnell, wenn die merken, dass jemand versucht in ihren Sprachen mit ihnen zu kommunizieren und dann ergibt sich gleich ein anderes Verhältnis zwischen den Gesprächspartnern. Mal sehen, wie es in Berlin werden wird. Andererseits tritt Janik ja in der Öffentlichkeit als Staatsoberhaupt in der Regel nur auf Ukrainisch auf, so dass es öffentlich wohl keine Hinweise auf Gespräche auf Russisch geben wird.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

ua-sports
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Sprach Merkel mit Janukowitsch russisch?

#4 Beitrag von ua-sports » Mittwoch 12. Mai 2010, 19:13

die "ANGIE" kann noch etwas russisch !

Und JANNIK wird als PRO-RUSSIA-MAN
natürlich unter vier,sechs,acht Augen
mit ANGIE auf RUSSISCH gesprochen haben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

hleb1980
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Sprach Merkel mit Janukowitsch russisch?

#5 Beitrag von hleb1980 » Dienstag 7. Dezember 2010, 13:14

ich finde das toll, dass die frau merkel russich spricht. und so ein small talk auf der sprache des gegenübers lässt das eis ziemlich schnell brechen. aber, wenn es dann ans eingemachte geht, werden übersetzter unabdingbar. aber ich sage trotzdem: respct, angie!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9575
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1872 Mal
Ukraine

Re: Sprach Merkel mit Janukowitsch russisch?

#6 Beitrag von Handrij » Dienstag 7. Dezember 2010, 13:58

Das Bild noch einmal genau betrachtend, stehen hinter beiden in Hörweite Personen, die wohl Übersetzer sind. Nichtsdestotrotz wird ein Small Talk möglich sein.
Da die ukrainischen Vertreter jetzt in der Öffentlichkeit und vor allem bei offiziellen Sachen vornehmlich ukrainisch sprechen, ergeben sich Merkel keine Vorteile mehr, doch bei Verhandlungen mit Russen werden diese wohl etwas mehr darauf achten, was sie sagen, denn es wird bekannt sein, dass Merkel mehr als nur "Bahnhof" versteht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

vitja
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Sprach Merkel mit Janukowitsch russisch?

#7 Beitrag von vitja » Mittwoch 8. Dezember 2010, 11:13

Ich bin mir sicher, dass ein Small-Talk immer stattfindet, um die Stimmung etwas zu lockern und gut reinzukommen. Ich bin, aber auch der Meinung, dass die Ukrainer immer mehr ihre Sprache sprechen und das nicht nur bei offiziellen Angelegenheiten. Auch Kasachstan und die anderen ehemaligen Sowjetländer scheinen sich von Russland, zumindest in dieser Hinsicht, zu lösen.
Kann sich nur gut auf das Selbstbewusstsein eines Landes auswirken.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema