Recht, Visa und DokumenteSprachkurs in Deutschland

Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.
Forumsregeln
Forum für juristische Hinweise, Tipps zu Visaangelegenheiten, Staatsbürgerschaft und Dokumentenbeschaffung. Alle Fragen, die mit Ein- und Ausreise, Zollbestimmungen und Steuerrecht im Zusammenhang stehen. Fragen zu Heirat, Adoption, Familienzusammenführung und Kindernachzug.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format:

Code: Alles auswählen

[quote="name"] Zitat [/quote]
. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:

Code: Alles auswählen

[media] Link [/media]
.
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
partydoc
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:26
    Windows 8.1 Internet Explorer
Bildschirmauflösung: 640x1024
Deutschland

Sprachkurs in Deutschland

#1 Beitrag von partydoc » Freitag 25. Januar 2019, 15:41

Liebe Forumsmitglieder,

bei mir ist gerade ein Freund aus der Ukraine zu Besuch, der die visumfreie Einreise genutzt hat. Nun gefällt es ihm hier so gut, dass er gerne einen Intensivsprachkurs bzw. Integrationskurs (> 16 Wochenstunden) an der VHS besuchen würde, der länger als 3 Monate geht. Seine erlaubte Aufenthaltsdauer geht auch in einigen Wochen ohnehin zu Ende. Nun das Problem: muss er dazu zwingend wieder ausreisen und erst ein Visum zum Besuch eines Sprachkurses beantragen? Oder kann die Ausländerbehörde ihm direkt, also ohne Visum, eine Aufenthaltsbewilligung zum Besuch des Sprachkurses erteilen? Für seinen Lebensunterhalt würde ich aufkommen (Verpflichtungserklärung), Krankenversicherung kann man online beantragen, alles kein Problem. Den Sprachkurs würde ich auch im Voraus bezahlen, damit ich eine entsprechende Teilnahmebescheinigung von der VHS erhalte.
Ich habe nun schon einiges zu dem Thema recherchiert, es finden sich Quellen, in denen steht, dass die Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis während der Zeit eines erlaubten, visumfreien Aufenthaltes möglich ist. Aber ist die Ukraine hier vielleicht die berühmte Ausnahme? Ich habe nämlich schon Mitarbeiter von verschiedenen Ausländerbehörden (ich habe extra in Großstädten gefragt, wohne aber selber in einer Kleinstadt) gefragt, die aber leider alle diese Möglichkeit verneinen.

Falls jemand Erfahrungen mit diesem Thema hat oder sich mit der Rechtsprechung gut auskennt wäre ich sehr dankbar!

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Happy
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:

Re: Sprachkurs in Deutschland

#2 Beitrag von Happy » Sonntag 27. Januar 2019, 15:15

Ist nicht erlaubt umzuwandeln.
War deswegen selber in der ausländerbehörde.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

partydoc
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 25. Januar 2019, 15:26
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 640x1024
Deutschland

Re: Sprachkurs in Deutschland

#3 Beitrag von partydoc » Sonntag 27. Januar 2019, 15:29

Schade, aber das deckt sich mit meinen bisherigen Erfahrungen. Ich habe dazu inzwischen auch noch etwas zu diesem Thema gefunden. Für einige Länder gibt es ein vereinfachtes Verfahren, aber die Ukraine ist leider nicht dabei:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema