Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Staatsanwaltschaft hat vor, den Ex-Ministerpräsidenten Pawlo Lasarenko nach seiner Entlassung in den Vereinigten Staaten zu verhören - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die Staatsanwaltschaft hat vor, den Ex-Ministerpräsidenten Pawlo Lasarenko nach seiner Entlassung in den Vereinigten Staaten zu verhören - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 29. November 2011, 14:15

UkrInform

Kiew, den 29. November /UKRINFORM/. Die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine beabsichtigt, den ehemaligen Premierminister der Ukraine Pawlo Lasarenko nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis in den Vereinigten Staaten in 2012 zu verhören. Das hat der Generalstaatsanwalt Wiktor Pschonka auf dem TV-Kanal "1 + 1" angekündigt.



"In der Ukraine ist ein Verfahren gegen Pawlo Lasarenko eingeleitet, und nach seiner Entlassung möchten wir, dass unsere ukrainischen Untersuchungsführer mit ihm ein Gespräch führen", - sagte er.



Herr Pschonka fügte hinzu, dass die ukrainische Generalstaatsanwaltschaft mit der amerikanischen Seite die Möglichkeit eines Verhörs von Lasarenko in den Vereinigten Staaten besprochen hat, aber das war nicht möglich.



Zu Beginn des Jahres hat das ukrainische Justizministerium über die Absicht erklärt, sich juristisch mit dem Fall über die Erstattung von Mittel zu beschäftigen, die aus der Ukraine durch den ehemaligen Premierminister illegal geschafft wurden.



Wie bereits UKRINFORM berichtete, wurde Pawlo Lasarenko, der innerhalb von 1995-1996 den Posten des ersten Vize-Premierministers und in 1996-1997 das Amt des Premierministers der Ukraine besetzte, im Februar 1999 seine parlamentarische Immunität aberkannt und ein Verfahren für den Diebstahl der Staatsmittel in extrem großen Ausmaß und für andere Rechtsbrüche eingeleitet.



Im Februar 1999 wurde Pawlo Lasarenko im Flughafen in New York mit dem Pass des Bürgers von Panama für den Versuch einer illegalen Einreise auf das Territorium der Vereinigten Staaten verhaftet. Der Häftling bat die amerikanischen Behörden um politisches Asyl, aber ihm wurde die Geldwäsche vorgeworfen, das Geld, das er illegal bekommen und auf die ausländischen Konten innerhalb von 1994-1999 überwiesen hat.



Im November wurde über den Herr Lasarenko ein endgültiges Urteil gefällt. Er wurde zu 97 Monaten Gefängnis verurteilt. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste