WirtschaftStaatspleite: Bankrotterklärung der Ukraine ist ein doppelter Sieg Putins

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11549
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2031 Mal
Ukraine

Staatspleite: Bankrotterklärung der Ukraine ist ein doppelter Sieg Putins

#1 Beitrag von Handrij » Sonntag 20. Dezember 2015, 08:35

Nach der Lesart der Finanzmärkte ist die Ukraine bankrott. Das Land hat eine Anleihe in Höhe von drei Milliarden Dollar nicht bedient – und seinem größten Feind damit einen doppelten Sieg ermöglicht.
Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mawi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 17:02
5
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1200
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Deutschland

Re: Staatspleite: Bankrotterklärung der Ukraine ist ein doppelter Sieg Putins

#2 Beitrag von Mawi » Sonntag 20. Dezember 2015, 13:46

Ich denke, das Resümee der Ukraine wird wegen der Zahlungsverweigerung das Etikett bankrott angehängt ist verfrüht.
Alle Beobachter weltweit haben die Diskussion darüber verfolgt und wissen um die Besonderheit bei diesem Zahlungsstreit.
Es bleibt als Erstes abzuwarten, ob nach Ablauf der 10 Tagesfrist Ratingagenturen etwas ändern und wie weitere Akteure reagieren.

So wie bei der UNO sichtbar wurde, dass es einen Konstruktionsfehler gibt, wurde das auch für den IWF deutlich.
Wenn ein Veto befugtes Land in einen Konflikt involviertiert, kann es den gesamten Beschlussprozess blockieren.

Das ist unakzeptabel, so sehen das viele in Bezug auf die UNO und eben auch zum IWF. Dort war es schnelller möglich, diese Blockade zu beseitigen.
Die Reaktionen in einigen Tagen wird zeigen, ob die entscheidenden Akteure den Beschluss mittragen und es keine Änderung der Einstufung der Ukraine gibt oder ob es doch zu entscheidenenden Änderungen kommt. Bisher deutet sich allerdings nicht an, dass die Ukraine, so wie behauptet, international als bankrott betrachtet wird.
Deshalb ist für mich der Artikel tendenziös verfasst und zumindest das Resümee vorschnell gezogen.

In ein paar Tagen werden wir schlauer sein.

Es grüßt Matthias

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Mawi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 108
Registriert: Dienstag 25. August 2015, 17:02
5
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1200
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Deutschland

Re: Staatspleite: Bankrotterklärung der Ukraine ist ein doppelter Sieg Putins

#3 Beitrag von Mawi » Donnerstag 14. Januar 2016, 21:55

Ob die beiden Autoren Stefan Beutelsbacher, Holger Zschäpitz sich ihres Artikels erinnern und sich dann noch einmal zu dem Thema äußern?
Die kürzliche Einigung der russichen Sberbank mit der Ukraine hat dann wohl dem Letzten gezeigt, dass die Ukraine international nicht als bankrotter Staat angesehen wird.

Matthias

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11549
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2031 Mal
Ukraine

Re: Staatspleite: Bankrotterklärung der Ukraine ist ein doppelter Sieg Putins

#4 Beitrag von Handrij » Freitag 15. Januar 2016, 10:30

Mawi hat geschrieben:Ob die beiden Autoren Stefan Beutelsbacher, Holger Zschäpitz sich ihres Artikels erinnern und sich dann noch einmal zu dem Thema äußern?
Die kürzliche Einigung der russichen Sberbank mit der Ukraine hat dann wohl dem Letzten gezeigt, dass die Ukraine international nicht als bankrotter Staat angesehen wird.

Matthias
Es gibt bisher keine Einigung mit der Sberbank. Man hat sich lediglich über die "Prinzipien der Restrukturierung" geeinigt, sagt das Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links .... Die Sberbank ist auch nicht als "international" zu bezeichnen, aufgrund der eigenen Geldprobleme haben sie ein großen Interesse wenigstens einen Teil der ausstehenden Gelder zurückzubekommen.
Wenn die Ukraine international so einen guten Leumund hat, dann kann sie sich ja ohne Probleme an den internationalen Anleihemärkten finanzieren und muss nicht um Kredite beim IWF betteln. Daher bist du, wenn du die Ukraine nicht als bankrotten Staat ansiehst, sicherlich bereit 100 000 Euro oder mehr in frisch platzierte ukrainische Staatsanleihen zu einem Zinsatz von einem oder zwei Prozent zu stecken?
Und aus dem heutigen Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... des Presse-Briefings des IWF:
QUESTIONER: I think we may be interested in the same subject. I’m obviously going to ask you about the Ukrainian debt. Now, Ukraine is officially in default as you know, so my question is how you intend to proceed in this new situation with the program if indeed you are planning to proceed.
[...]
QUESTIONER: Are there any intermediate steps, intermediate procedures that you need to follow in this situation before the second review where -- you will require reports from departments on how to proceed in this situation of default?
Zahlungsausfall, bleibt Zahlungsausfall ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • „Faktische Bankrotterklärung“: Putin erstaunt über Kiews neues Schuldengesetz - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    30 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Investoren befürchten Staatspleite der Ukraine - UN
    von RSS-Bot-UN » » in Ukraine-Nachrichten.de
    2 Antworten
    252 Zugriffe
    Letzter Beitrag von eurojoseph
  • Staatspleite: Die Märkte haben die Ukraine abgeschrieben
    von Handrij » » in Wirtschaft
    0 Antworten
    496 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Staatspleite droht: Ukraine verkauft massiv Gold
    von Handrij » » in Wirtschaft
    20 Antworten
    921 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Maniac
  • Staatspleite von Griechenland oder Ukraine würde Russland kaum berühren - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    63 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Ukraine: Staatspleite höchst wahrscheinlich – Finanzexperten - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    73 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Poroschenko muss Krieg, Staatspleite und Zorn der Ukrainer fürchten - Medien - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    55 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Kreml-Sprecher: Kiew muss Schulden zurückzahlen – sonst droht Ukraine Staatspleite - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    59 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Forbes-Analyst: Jazenjuk erleidet ein Fiasko – Staatspleite naht - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    55 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS