SportFTD: Stadien allein reichen nicht

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zum ukrainischen Sport und zur Fußball-EM 2012
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9274
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1856 Mal

FTD: Stadien allein reichen nicht

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 9. Dezember 2009, 17:38

Die Ukraine wartet besorgt auf die Uefa-Entscheidung, welche Städte die Fußball-EM 2012 doch noch austragen dürfen. Die drängendsten Probleme sind noch nicht gelöst.

Wenn sich ab Donnerstag das Exekutivkomitee der Uefa auf Madeira trifft, um über die Austragungsorte des Co-Gastgebers der EM 2012, der Ukraine, zu entscheiden, hört man auch in Polen und Ostdeutschland genau hin. Denn bisher steht nur Kiew als Austragungsort fest - ob es die Städte Lwiw, Charkiw und Donezk ebenfalls in die Endrunde schaffen, ist noch immer offen. Und damit die Frage, ob die Ukraine Spiele an Mit-Gastgeber Polen abgeben muss oder sogar an ostdeutsche Städte mit nagelneuen Stadien, wie Leipzig oder Dresden.


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Vorheriges ThemaNächstes Thema