PolitikStandard: Eine Stimme kostet 43 Euro

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9316
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1856 Mal

Standard: Eine Stimme kostet 43 Euro

#1 Beitrag von Handrij » Donnerstag 14. Januar 2010, 00:21

Enttäuschung über Politik: Ukrainische Wähler bieten im Internet Stimmen zum Verkauf an

Kiew - Es stand in einer Internet-Annonce. "Zu verkaufen: Meine Stimme für die ukrainische Wahl am Sonntag. Zwischen 300 und 500 Hrywnja. Kann weitere Verkaufswillige liefern." Einige über die Verhältnisse in ihrem Land frustrierte Ukrainer bieten ihre Stimmen für die Präsidentenwahl am 17. Januar meistbietend im Netz an. "Ich glaube nicht an unsere Demokratie, und darum verkaufe ich meine Wählerstimme", schrieb ein Inserent aus Lemberg zur Begründung. Ähnlich äußerte sich ein Stimmberechtigter aus der Hauptstadt Kiew. "Mir ist völlig egal, wer gewinnt." Er habe drei Stimmen für 500 Hrywnja (etwa 43 Euro) das Stück anzubieten.


Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Diese Nachricht, wie auch die bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... und anderen Medien beruht auf Agenturmeldungen von Reuters und DPA und stützt sich auf russische Quellen. In der Ukraine ist mir so etwas noch nicht untergekommen, aber vermutlich lese ich die falschen Sachen - Segodnja hat das bestimmt im Programm.
Zuletzt geändert von Handrij am Donnerstag 14. Januar 2010, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5207
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5200 Mal
Danksagung erhalten: 2749 Mal

Re: Standard: Eine Stimme kostet 43 Euro

#2 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 14. Januar 2010, 08:13


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9316
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1856 Mal

Re: Standard: Eine Stimme kostet 43 Euro

#3 Beitrag von Handrij » Samstag 16. Januar 2010, 14:20

Sonnenblume hat geschrieben:http://www.prodaygolos.com.ua


Inzwischen ist die Seite vom Netz genommen worden. Der Provider hat wohl reagiert .....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema