Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Start der Trägerrakete in Nordkorea erschüttere die regionale Stabilität in Nord-Ost-Asien – ukrainisches Außenministerium - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Start der Trägerrakete in Nordkorea erschüttere die regionale Stabilität in Nord-Ost-Asien – ukrainisches Außenministerium - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Freitag 13. April 2012, 18:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 13. April/UKRINFORM/. Die Ukraine sei durch den in der Demokratischen Volksrepublik Korea geleisteten Start der Trägerrakete beunruhigt und nenne diesen Schritt eine Gefahr für regionale Stabilität in Nord-Ost-Asien.


Das sei in der Erklärung des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Ukraine betont, berichtet UKRINFORM.


„In der Ukraine sei man durch diesen Schritt (den Raketenstart - Ukrinform), der die regionale Stabilität erschüttert und mit einer Eskalation der Spannung auf der Koreanischen Halbinsel sowie in der Region Nord-Ost-Asiens droht, auf das tiefste beunruhigt“, - sei es in der Erklärung hervorgehoben.


Im Dokument sei auch betont worden, die Ukraine als der Staat mit einem entwickelten Weltraumpotential lenke die Aufmerksamkeit der Staatsführung der Demokratischen Volksrepublik Korea auf die Verantwortung für die im Raketenbereich gemachten Schritte.


Außerdem rufe die Ukraine Nordkorea dazu auf, sich alle Mühe geben, um die Lage auf der Koreanischen Halbinsel normalisieren zu können, insbesondere durch Bestätigung von früheren Verpflichtungen sowie durch eine konstruktive Beteiligung an den Sechs-Parteien-Gesprächen über das Nordkoreanische Kernwaffenprogramm.


Wie UKRINFORM schon berichtete, habe die Demokratische Volksrepublik Korea am 13. April 2012, trotz der Resolutionen des UN-Sicherheitsrates 1695, 1718 und 1874, eine Trägerrakete gestartet. Pjöngjang startete einen Satellitenträger, der einen Satelliten aus Anlass des 100. Jubiläums des Gründers des Nordkoreanischen Staates Kim Il-sung auf die Erdeumlaufbahn bringen sollte. Der Start ist missglückt, die Trägerrakete ist kurz nach dem Starten zerfallen. Solche Schritte der Demokratischen Volksrepublik Korea wurden auch durch die USA, Deutschland, Japan und Südkorea verurteilt.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste