Ukrainische Nationale NachrichtenStellvertretender Generalstaatsanwalt der Ukraine setzt sich mit Beschluss des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte über Tonaufnahmen von Melnytschenko auseinander - UNN

Automatisch integrierte Meldungen von der privaten, jedoch regierungsnahen Nachrichtenagentur Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UNN
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 14343
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 15:41
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal

Stellvertretender Generalstaatsanwalt der Ukraine setzt sich mit Beschluss des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte über Tonaufnahmen von Melnytschenko auseinander - UNN

#1 Beitrag von RSS-Bot-UNN » Mittwoch 19. Dezember 2012, 15:18

UNN
KIEW. Der 19. Dezember. UNN. Unter Beschlüssen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte gibt es auch Urteil, das eine neue Vorgehensweise im Fall von Tonaufnahmen von Mykola Melnytschenko ermöglichen könnte. Davon erklärte der stellvertretende Generalstaatsanwalt der Ukraine Rynat Kusmin während seines Telefoninterviews, informiert der UNN-Korrespondent.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema