Berichte und ReisetippsStraßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....
Forumsregeln
Forum für längere Reise- und Erfahrungsberichte aus der Ukraine.
Hier gehören auch Tipps für Hotels, Unterkünfte, Reiseverbindungen und touristische Sehenswürdigkeiten hinein ....

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#351 Beitrag von Bernd D-UA » Montag 21. Dezember 2020, 09:53

Hallo Ihr Lieben, ich plane zwischen dem Jahr bis WE um den 09.01.2021 mit dem PKW in die Ukraine zu fahren, habe mich dazu entschlossen um die Reise flexibler zu gestalten und nicht von den Flügen in dieser Zeit abhängig zu sein.
Ich war zuletzt im Juni 20 mit dem PKW dort, bin über den Grenzübergang Krakowez - Lwiw- Rivne - Kiew gefahren, ich fand die Strecke gut, Straße war gut und in soweit hatte ich vor, die Strecke wieder so zu fahren.

Nun zeigt Googel Maps mir aber ständig eine andere Route an, über den Grenzübergang Dorhusk, dann weiter über Kowel -Sarny - Korosten - Kiew,ist die kürzeste Strecke, soweit mal nachvollziehbar. Wie ist den auf der Strecke der Strassenzustand? Fahre eine sportlichen Wagen mit Niederquerschnittsreifen, da ist das wirklich nicht unwesentlich. Wie sieht es mit dem Grenzübergang in Dorhusk aus, Wartezeiten etc., wie sind da Euro Erfahrungswerte in der Vergangenheit?

Wie sieht es den derzeit am Krakowez aus, Wartezeiten im Vergleich zu Dorhusk, welcher Übergang war denn in der Vergangenheit der bessere?
Leider komme ich in Krakowez nicht mehr auf die Videokamera, dort konnte ich zuletzt immer ganz gut den Einreiseverkehr abschätzen.
Über Euren Rat und Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Schlagworte:
Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#352 Beitrag von Frank » Montag 21. Dezember 2020, 11:08

Allgemein sollte jetzt doch sowieso an den Übergängen nicht so viel Verkehr sein seitdem der visafreie Verkehr für die Ukrainer nach EU stark eingeschränkt ist.

Die Straße da nördlich ist sehr gut.
Die ist zwar nur 2spurig aber breit.
Im allgemeinen fahren die langsamen Fahrzeuge nach rechts wenn ein schnellerer ankommt.
Man kann da echt entspannt fahren.
Im September war auf der Straße fast kein Verkehr. Ich weis aber nicht warum. Dachte erst es ist Feiertag, war aber nicht so.
Und das Jahr davor habe ich irgendwie nach ca. 30 km erst den Tempomat von 100 km/h raus gemacht. Bis dahin ist man "zwischen" den LKW gut durchgekommen.
Sind halt auch nicht viele Ortschaften dazwischen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#353 Beitrag von Handrij » Montag 21. Dezember 2020, 11:37

Bernd D-UA hat geschrieben:
Montag 21. Dezember 2020, 09:53
Wie sieht es den derzeit am Krakowez aus, Wartezeiten im Vergleich zu Dorhusk, welcher Übergang war denn in der Vergangenheit der bessere?
Leider komme ich in Krakowez nicht mehr auf die Videokamera, dort konnte ich zuletzt immer ganz gut den Einreiseverkehr abschätzen.
Über Euren Rat und Hilfe würde ich mich sehr freuen.
Der polnische Grenzschutz bietet dir Prognosen für die Wartezeit bei der Ausreise aus Polen in die Ukraine für alle Grenzübergänge an.

Dorohusk
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Korczowa
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Die Webcams für die Ein- und Ausreise aus Polen findest du zumindest für einige Grenzübergänge hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Von ukrainischer Seite finden sich die Webcams (wohl an ukrainische IPs gebunden) hier:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#354 Beitrag von Bernd D-UA » Montag 21. Dezember 2020, 14:16

Hallo Frank,
Du meinst also die nördliche Strecke - Grenzübergang Dorhusk, dann weiter über Kowel -Sarny - Korosten - Kiew?
Dann werde ich die für mich neue Strecke fahren, hört sich ja gut an. Grundsätzlich erwarte ich auch keinen Übermäßigen Grenzverkehr,
wie das an und um Weihnachten sein wird... wir werden sehen. Und wenn sich sonst die beiden Grenzübergänge nichts schenken, dann
ist Grenze über Krakowez auch nicht zu bevorzugen. Denn die angegebene Fahrzeit bei googel maps unterscheidet sich um 20 Minuten und rund 20 Kilometer
Differenz, so gesehen würde auch nur der Grenzübergang hier noch einen Unterschied machen, je nachdem wo es besser läuft.

@Handrij, vielen Dank für die Links, kannte ich schon, allerdings funktioniert über Deinen Link wieder die Videokamera in Krakowez,
ich bin bisher direkt auf die Seite und zuletzt kam immer ein Abbruch und keine Verbindung zur Kamera.

Meine Planung am 27.12.2020 fahren erscheint mir auch anhand der Prognosen als sinnvoll, dann wollen wir mal hofen, dass es so Eintritt, das
wäre dann ein "Lucky Punsh"

Jetzt noch eine Frage, in Dorohusk kann man auf der Kamera erkennen, dass da ja rechts die LKW´s stehen, als PKW im touristischen Verkehr fahre ich an dieser
Schlange vorbei, auf der daneben liegenden Fahrspur bis zur Grenze richtig?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#355 Beitrag von Frank » Montag 21. Dezember 2020, 21:11

Ja genau da ab Ягодин bis Kyjiv. Die E373 bzw. M07

Genau. Einfach an den LKW vorbei bis du irgendwann auf PKWs triffst oder da irgendwo Schilder bzw. Ampeln stehen.
Steht auch manchmal auf der Straße aufgedruckt.
Falsch machen kann man eigentlich nichts wenn man sich nicht ganz doof anstellt.
Unter Umständen helfen dir auch die LKW-Fahrer wenn man an kleinen Übergängen ankommt wo keine breiten Straßen sind. Aber das ist ja da nicht.
letztes Jahr stand ich da bei Einreise ca. eine Stunde.
Glaube das war dort wo man über die Brücke drüber fährt. Aber weis nicht mehr genau

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#356 Beitrag von Bernd D-UA » Dienstag 22. Dezember 2020, 09:34

Hallo Frank,
vielen Dank für die Info, dann ist mir jetzt alles klar.
Die Strecke und die Streckenführung sind für mich besser, da ich von der richtigen Richtung her
nach Kiew einfahre. Muss zur neuen "Retroville" Mall in der Prvada Ave, somit perfekt.

Der Grenzübergang ist mir dann auch klar, wie vermutet, ansonsten bin ich ein erfahrener Grenzgänger,
das läuft dann alles und eine 1h Wartezeit wäre ja auch sehr angenehm. Dann wollen wir mal sehen wie
das ausgeht. Wenn die Vorhersagen stimmen, dann sollte es am Morgen des 27.12. ein gutes Zeitfenster sein.

Nochmals Danke, das Forum ist einfach wertvoll, bin froh mit dabei zu sein!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#357 Beitrag von Handrij » Dienstag 22. Dezember 2020, 11:18

Der ukrainische Grenzschutz warnt gerade, dass an den Grenzen zu Polen und in den Transkarpaten wegen der ganzen Heimfahrer fast doppelt so viele Leute die Grenze passieren als noch im November.

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#358 Beitrag von Frank » Dienstag 22. Dezember 2020, 22:05

Sieht man ja auch an deiner verlinkten Prognose dass jetzt sehr viel an der Grenze los ist. Soll ja aber in den nächsten Tagen auch wieder stark zurück gehen.

Also aus der Richtung bin ich noch nicht nach Kyjiv rein gefahren.
Biege immer 50 km davor nördlich zu Bekannten ab und dann später am Dnepr in die Stadt.
Blöderweise immer nach Navi die schlechte aber kürzere Straße lang statt die bessere paar km weiter.
Lerne nicht dazu [smilie=crazy.gif]
Habe mir aber schon fest vorgenommen das nächste mal die bessere zu fahren :-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#359 Beitrag von Bernd D-UA » Dienstag 22. Dezember 2020, 23:26

Auf den Kameras kann man jetzt sehen wie es an der Grenze abgeht, in Krakowez sind es definitiv die 10h Wartezeit die angezeigt werden, das kann ich bereits an der Autoschlange bis zurück zur Autobahn abschätzen. Aber die Einreise nach Polen ist auch ganz schön voll.
Ich hoffe es wird bis zum 27.12. besser, das wäre sonst ein "Totalschaden". Ich beobachte das weiter.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#360 Beitrag von Bernd D-UA » Dienstag 22. Dezember 2020, 23:27

Aber der Plan ist ja über Dorohusk zu fahren, also es bleibt spannend.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Android Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#361 Beitrag von Bernd D-UA » Sonntag 27. Dezember 2020, 08:40

Anfahrt bis Grenze Dorohusk, ist am Ende in Polen ein bisschen "gegurke" aber man gewöhnt sich ein. Grenze wie vorhergesagt LEER ein PKW vor mir.)))

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#362 Beitrag von Frank » Sonntag 27. Dezember 2020, 12:00

Na fein GOOD
ich fand das damals "querfeldein" in Polen eigentlich entspannender als ewig nur die A4 lang wie immer.
Lag wohl daran dass man mal was anderes gesehen hat. Zudem habe ich auch 100 km vor der Grenze noch übernachtet.
Also alles mit der Ruhe.
Und hatte zudem gleich meinen ersten Anlauf gleich hinter der Grenze.
Aber du willst wohl bis Kyjiv weiter düsen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Android Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#363 Beitrag von Bernd D-UA » Sonntag 27. Dezember 2020, 20:03

Ich bin schon in Kiew und habe auch schon geschlafen. Die Straße auf der Route Kowel -Sarny - Korosten - Kiew ist meiner Ansicht nach nahezu hervorragend, für ukrainische Verhältnisse definitiv sehr guter Zustand. Bin mit meinem BMW auf Niederquerschnittsreifen sehr gut zurecht gekommen. Also die Strecke ist uneingeschränkt zu empfehlen. Und mit einem ortskundigen Fahrer vor einem, kommt man auch in der Ukraine zügig voran.
Landschaftlich ist die Strecke wundervoll und daher zusätzlich kurzweilig. Viel Überlandanteil und wenige Städte und Ortschaften. Heute bei sonnigem Winterwetter und rechts und links die verschneite Landschaft es war herrlich.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#364 Beitrag von Frank » Sonntag 27. Dezember 2020, 20:43

Hauptsache die Straße war gut befahrbar. Auch weil man vor paar Tagen wieder viele Unfälle wegen Schneefall gemeldet hatte.
Da war ja letzten in Kyjiv schon spiegelglatt.
Hier hat sich noch kein Schnee sehen lassen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#365 Beitrag von Bernd D-UA » Samstag 9. Januar 2021, 22:51

Nun noch eine kurzes Feedback zu dem Straßenverhältnissen. Ich bin gestern bei recht winterlichen Bedingungen wieder heim gefahren. Die komplette Strecke von Kiew über Korosten-Sarny-Kowel-Yagodin(Grenze Polen Dorohusk) war hervorragend geräumt und abgestreut. Ich möchte sagen, deutsche Verhältnisse, also mein großes Lob an die "Straßenmeister" in der Ukraine. Es war eine sehr sichere und angenehme Fahrt. Also weiterhin meine Empfehlung für diese Strecke, wenige Ortschaften und eine gut ausgebaute Strasse erlauben eine hohe Durchschnittsgeschwindigkeit. Meine Durchschnittsgeschwindigkeit lag gestern bei 105 km/h....ja ich weiß, ich bin zu schnell gefahren, 90 sind erlaubt. Ich will damit nur sagen, es läuft und man kommt voran, jeder so wie er gerne möchte, die Straße lässt es zu.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#366 Beitrag von Handrij » Mittwoch 17. März 2021, 14:08

Seite heute gelten in der Ukraine neue teils erheblich erhöhte Verkehrsstrafen unter anderem:

nicht angeschnallt sein: 510 Hrywnja (war 51 Hrywnja)
ohne Motorradhelm fahren: 510 Hrywnja (51 Hrywnja)
unbeleuchtete Nummernschilder: 510 Hrywnja (170 Hrywnja)
telefonieren während des Fahrens: 510 Hrywnja (425 Hrywnja)
Verstöße gegen Regeln auf Kreuzungen, beim Überholen, an Haltestellen, Rotfahren: 510 Hrywnja (425 Hrywnja)
Fahrerflucht: 3.400 Hrywnja (255 Hrywnja)
mehr als 50 km/h zu schnell: 1.700 Hrywnja (510 Hrywnja)
mehr als 20-50 km/h zu schnell: 340 Hrywnja (255 Hrywnja)
Ambulanzen, Polizei, Feuerwehr nicht den Vorrang lassen: 680 Hrywnja (510 Hrywnja)
Schaffung einer Unfallsituation: 1.445 Hrywnja (680 Hrywnja)
Regelverstoß, der zum Unfall führt: 850 Hrywnja (340 Hrywnja)
Fahren ohne Führerschein dabei zu haben: 425 Hrywnja (425 Hrywnja)
Fahren ohne Führerschein: 3.400 Hrywnja (510 Hrywnja)
Fahren unter Alkoholeinfluss 17.000 Hrywnja mit Führerscheinentzug für ein Jahr (10.200 Hrywnja)
wiederholtes Fahren unter Alkoholeinfluss im Laufe eines Jahres: 34.000 Hrywnja mit drei Jahren Führerscheinentzug und der möglichen Beschlagnahmung des Autos
dreimaliges Fahren unter Alkoholeinfluss: 51.000 Hrywnja mit Führerscheinentzug für zehn Jahre und der Beschlagnahmung des Autos

Fußgängerampel bei rot überschreiten: 255 Hrywnja (51 Hrywnja)
Regelverstoß als Radfahrer oder mit einem Pferdefuhrwerk: 340 Hrywnja (85 Hrywnja)
Regelverstoß als Radfahrer oder mit einem Pferdefuhrwerk unter Alkoholeinfluss: 680 Hrywnja (136 Hrywnja)
Schaffung einer Unfallsituation als Radfahrer, Fußgänger oder mit einem Pferdefuhrwerk: 850 Hrywnja (170 Hrywnja)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#367 Beitrag von Handrij » Sonntag 21. März 2021, 13:15

Die Polizei hat neue Listen mit den Orten veröffentlicht, an denen Geschwindigkeitskontrollen zu erwarten sind. Insgesamt sind angeblich 117 mobile "Blitzer" unterwegs.
TruKam-22.03.2021-1.jpg
TruKam-22.03.2021-2.jpg
TruKam-22.03.2021-3.jpg
TruKam-22.03.2021-karta.jpg
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

vfranz
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 28
Registriert: Dienstag 23. Juni 2020, 15:46
1
    Android Chrome
Bildschirmauflösung: 412x892
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#368 Beitrag von vfranz » Sonntag 25. April 2021, 19:23

Ich plane mit dem Auto nach Kiew zu fahren für einen längeren Aufenthalt, es könnte aber sein das ich zwischendurch kurz nach Deutschland fliegen muss was sollte ich beachten zwecks des zolls und des Fahrzeugs das ja in kiew auf mich wartet? Danke

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#369 Beitrag von Handrij » Mittwoch 28. April 2021, 01:19

Das Einzige, was du neben den Standardversicherungen dabei im Hinterkopf haben musst, ist die Frist von einem Jahr, die Nichtresidenten bei der temporären Einführung von selbst genutzten Fahrzeugen in die Ukraine haben. Danach muss das Auto zumindest mal kurz raus und kann dann wieder rein.
Відповідно до частин другої – п’ятої статті 11 зазначеного Закону тимчасове ввезення транспортних засобів дозволяється громадянам-нерезидентам для власних потреб терміном до одного року. Цей термін може бути продовжено Державною митною службою України або уповноваженими Державною митною службою України митними органами з урахуванням гуманітарної, наукової, господарської та інших видів діяльності громадян, які ввезли такі транспортні засоби.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Wenn ich mich recht entsinne, darfst auch nur du die Kiste fahren. Das solltest du dir aber bei der Einreise beim Zoll nochmal erklären lassen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#370 Beitrag von Bernd D-UA » Mittwoch 28. April 2021, 10:00

Hallo, soweit ich mich entsinne, darf das Auto auch von Dritten gefahren werden, aber ich muss zwingend mit im Auto sitzen. Hab da schon eine Polizeikontrolle erlebt, das ist
allerdings schon ein paar Jahre her, das kann sich also ggf. auch inzwischen geändert haben.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#371 Beitrag von Handrij » Mittwoch 28. April 2021, 10:09

Ja, mit drin sitzen, sollte auch in Ordnung gehen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Android Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#372 Beitrag von Bernd D-UA » Freitag 23. Juli 2021, 10:25

Zufahrtsstrasse zum Flughafen Borsipil von Kiew Stadtmitte hinaus. Weiterhin ist eine Baustelle, allerdings wurden die Fahrspuren der Baustelle auf die neue asphaltierte Straßenseite verlegt. Stadteinwärts ist gerade am Vormittag 10.20 Uhr Stau. Der Verkehr in Richtung Flughafen rollt, keine Behinderung. Ob das immer so ist keine Ahnung. Mein Tipp, lieber früher los zum Flughafen falls es Stau gibt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#373 Beitrag von Handrij » Freitag 23. Juli 2021, 10:40

Die einzige Autobahn des Landes Kiew - Flughafen Borispol soll bis zum 20. August (kurz vor dem Unabhängigkeitstag ROFL) saniert werden. Bis dahin ist vor allem in den Stoßzeiten mit Stau zu rechnen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Android Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#374 Beitrag von Bernd D-UA » Sonntag 25. Juli 2021, 11:38

Bis zum 20. August erscheint mir machbar zu sein, sprich wieder beidseitig befahrbar, ob alles fertig sein wird..., da machen das wirklich gründlich, also Leitplanken neu, alle Laternenmasten weggeflext, entweder entfällt die Beleuchtung in Zukunft oder es werden neue Masten gesetzt. Jedenfalls, sollte der Verkehr wieder wie gewohnt rollen, ist ja erst mal allen geholfen, die neue Fahrbahn ist gut geworden, da haben sie sich ins Zeug gelegt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Android Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#375 Beitrag von Bernd D-UA » Montag 26. Juli 2021, 09:26

Heute Morgen auf der Autobahn zum Flughafen ein Stau von 10 Minuten direkt vor der Ausfahrt zum Flughafen Borsipil. Genau da, wird von zwei Spuren in der Baustelle auf eine zusammengeführt und dann eben die Ausfahrt zum Flughafen. Es war 8.00 Uhr, der Stau ist aufgelaufen, hat sich also verlängert. Auch Stadteinwärts an der Stelle Stau bis fast zurück zum Flughafen.
Also weiterhin mein Tipp, rechtzeitig zum Flughafen, wenn Stau, dann geht auch nur noch Stop and Go.
Im Flughafen ist auch Hochbetrieb, vom Passagieraufkommen her, wie vor der Pandemie.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#376 Beitrag von Handrij » Montag 26. Juli 2021, 11:40

Die Verkehrspolizei hat über neue feste Blitzer/Kameras in Charkiw, Kropywnyzkyj und den Gebieten Schytomyr und Kirowohrad informiert.
Кіровоградська область
на 248 км+169 автодороги М-05 у напрямку м. Одеса (обмеження швидкості 110 км/год)
на 253 км+462 автодороги М-05 у напрямку м. Київ (обмеження швидкості 110 км/год)

Житомирська область
на 94 км+461 автодороги М-06 у напрямку м. Київ (обмеження швидкості 110 км/год)
на 94 км+686 автодороги М-06 у напрямку м. Житомир (обмеження швидкості 110 км/год)
на 97 км+297 автодороги М-06 у напрямку м. Київ (обмеження швидкості 110 км/год)
на 97 км+627 автодороги М-06 у напрямку м. Житомир (обмеження швидкості 110 км/год)
на 158 км+305 (с. Березівка, Житомирського р-ну) автодороги М-06 у напрямку м. Рівне (обмеження швидкості 50 км/год)

м. Кропивницький
вул. Яновського, 65, у напрямку вул. Ушакова (обмеження швидкості 50 км/год)
вул. Холодноярська, 196, у напрямку вул. Короленка (обмеження швидкості 50 км/год)
вул. Полтавська, 40, у напрямку пл. Дружби Народів (обмеження швидкості 50 км/год)

м. Харків
просп. Московський, 118, у напрямку вул. Соїча (обмеження швидкості 50 км/год)

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#377 Beitrag von Handrij » Donnerstag 19. August 2021, 17:07

Ab 20. kommen neue fest installierte Kameras / Blitzer in den Gebieten Schytomyr, Tschernihiw und Odessa, sowie in den Städten Schytomyr, Lwiw, Tscherkassy und Tschernihiw hinzu. Die aktuelle Liste mit Übersichtskarte lässt sich hier einsehen:

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Bernd D-UA
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 355
Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 08:23
1
Wohnort: Reutlingen
    Windows 10 Opera
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#378 Beitrag von Bernd D-UA » Dienstag 24. August 2021, 09:05

Die Zufahrtsstraße zum Flughafen Borsipil von und nach Kiew, ist nun fertig renoviert, sie ist tatsächlich zum Unabhängigkeitstag fertig geworden. Sieht toll aus, es gibt keine Verkehrsbehinderung mehr.
Bin gestern von Podil aus in 39 Minuten vor das Flughafengebäude gefahren, so schnell war ich noch nie.
Also Entwarnung, keine Baustelle mehr, fließender Verkehr.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#379 Beitrag von Handrij » Dienstag 24. August 2021, 11:07

Die einzige Autobahn des Landes, um schnell wegzukommen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Harald
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 10. September 2021, 20:19
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#380 Beitrag von Harald » Freitag 10. September 2021, 20:42

Hallo, möchte morgen aus der Ukraine zurück nach Deutschland reisen. Welchen Grenzübergang sollte ich nehmen? Kovel nach Warschau oder lviv nach rzezow? Vielleicht Beinen kleinen Grenzübergang der nicht direkt an der Autobahn ist? Brauche ich einen Test oder irgendwelche Corona Dokumente?
Viele Grüße, Harald.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#381 Beitrag von Handrij » Freitag 10. September 2021, 21:26

Für den Transit durch Polen brauchst du wohl keine Tests oder Impfnachweis.

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Für die Einreise nach Deutschland solltest du theoretisch einen Antigentest dabei haben, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Praktisch dürfte die Möglichkeit einer Kontrolle auf der Autobahn gering sein.

Der von dir gewählte Grenzübergang hängt zu allererst natürlich von deinem Ziel in Deutschland ab, das kann hier niemand riechen. Ansonsten ist wohl der Hauptfaktor für die Wartedauer die Tageszeit. Es gab hier Empfehlungen eher am frühen Morgen über die Grenze zu fahren. Weiter oben findest du auch Links zu Wartezeitprognosen und Webkameras.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Harald
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 10. September 2021, 20:19
    Android Chrome
Bildschirmauflösung:
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#382 Beitrag von Harald » Freitag 10. September 2021, 22:28

Hallo, danke für die schnelle Antwort. Wir sind gerade noch in der Nähe von Kiew. Fahren morgen früh um etwa 7 Uhr Richtung Polen. Dachte mein Ziel aufgrund der beiden angegebenen Grenzübergänge einigermaßen eingegrenzt zu haben. Wir müssen Richtung Dresden. Versuchen es wohl bei kovel, chelm über die Grenze zu kommen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    Ubuntu Firefox
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#383 Beitrag von Handrij » Freitag 10. September 2021, 22:51

Für die A4 sind natürlich Krakowez und Schehyni die besten Varianten, ansonsten musst du ja von Norden wieder runtergurken.

Der Grenzübergangsthread mit den Tipps dazu findet sich hier:
post159625.html#p159625

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#384 Beitrag von Frank » Freitag 10. September 2021, 23:08

Ich bin vor einer Woche Sonnabend vormittag da von Kowel kommend rüber.
1,5 Stunden in Summe bei 15 Autos da auf der UA-Seite. Wurden dann hinter mir immer mehr. Ging dann aber zügig.
Seltsam war dass die Ukrainer halt bei Ausreise das Covid-Zertifikat von mir sehen wollten.

Bei den Polen hat es dann wie immer länger gedauert. habe mich aber erstmals an der richtigen Schlange angestellt. Da ging es vorwärts wärend nebenan sich über die Stunde gar nichts rührte.
Vll. weil das Mercedes-Coupe vorn dran stand. Da kam nämlich ein einzelner Pole ganz rechts als 3. Spur den haben sie gleich rangewunken.
Da ist die Blondine als Beifahrerin in dem Coupe ausgestiegen und ist ausgeflippt und hat ein Spektakel gemacht .... naja danach sind sie dann auch dran gekommen ... aber ewig gedauert.
Allg. filzen halt die Polen alles Gepäck, deshalb dauert das so lange.

Ist allerdings alles nix gegen die LKW-Fahrer. Dachte schon die 2,5 km in Richtung Polen sind lang. Aber in Richtung Ukraine war die Schlange 6 km lang. Echt krass. Die "armen Schweine" ...

Allg. ist man an den kleinen Übergängen schneller durch

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#385 Beitrag von Frank » Freitag 10. September 2021, 23:18

Handrij hat geschrieben:
Freitag 10. September 2021, 22:51
Für die A4 sind natürlich Krakowez und Schehyni die besten Varianten, ansonsten musst du ja von Norden wieder runtergurken.
Das ist relativ. Streckenmäßig ist der Unterschied nicht groß.
Ich finde die andere Strecke nördlich läßt sich entspannter fahren, auch auf UA-Seite.
Einzige Problem ist die Baustelle in Warschau. Scheint aber nicht kritisch zu sein (habe ich allerdings umfahren).

Vorteilhaft ist zudem dass man keine Maut bezahlen muss.

Auf der A4 in Polen sind momentan halt verdammt viele Baustellen welche mich bei der Anreise ziemlich Nerven gekostet hat

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Harald
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 10. September 2021, 20:19
    Linux Chrome
Bildschirmauflösung:
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#386 Beitrag von Harald » Sonntag 12. September 2021, 23:29

Hallo, wir sind gestern Nacht um 2 Uhr wieder Zuhause angekommen. Haben einen kleinen Grenzübergang gewählt. Zosin/Ustyluh, war eine gute Enscheidung, zumindest den Grenzübergang betreffend. War nur ein Auto zusammen mit uns bei der Einreise, keine LKWś. Die Prozedur war nach einer Stunde überstanden, allerdings mußten wir all unser Gemüse/Obst/Wurst.. wegwerfen. Das hat uns der ukrainische Grenzbeamte empfohlen. Ansonsten könnten wir mit Strafzahlungen durch die polnischen Grenzer rechnen. Die Beamten waren sehr freundlich und man konnte sich sogar länger mit denen unterhalten. Hatten nichts zu tun weil keine weiteren Leute über die Grenze wollten. Die Reise in Polen war etwas holprig, ich dachte das die roten Straßen eine Art Schnellstraße, bundesstraße oder ähnliches sind. Lag aber falsch, sind normale Landstraßen, viele Dörfer und langsames vorwärtskommen. Sind über Lublin, Radom, Lodz, Breslau nach Deutschland gefahren. Vielleicht wäre es besser gewasen die A4 nach Krakau zu nehmen. Dies wäre aber natürlich wieder mit Maut gewesen. Wieder viele Erfahrungen und Erkentnisse gesammelt die wir natürlich gerne mit den Mitgliedern dieses Forums teilen werden. Viele Grüße, Harald.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#387 Beitrag von Frank » Montag 13. September 2021, 14:44

Tierische Produkte (aus Fleisch / Milch) sind natürlich nicht erlaubt einzuführen wegen Tierseuchen.
Bei Obst und Gemüse gibt es keine Beschränkungen.
Obacht bei Zigaretten. Da sind es mit Auto 2 Schachteln IMHO, mit Flugzeug größere Freimenge.

Lublin - Radom bin ich ja auch die Fernstraße gefahren um die Baustelle Warschau zu umfahren. Aber dann in Radom halt wieder nördlich nach Warschau.
Ging eigentlich recht fix. Allg. ist man auf der Autobahn immer schneller unterwegs auch bei Mehrkilometern.
Alles über 50km über Landstrassen nervt dann.
Radom - Lodz direkt wäre ich nicht gefahren.

Bin mal vom südlicherern kleinen Übergang Hrebenne zur A4. Da fährt man über 2 Stunden. Das war schon ein Gegurke.
Wenn du dann von da oben querfeldein willst ... prost Mahlzeit

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Duscha
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 20. Mai 2021, 13:03
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1680x1050
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#388 Beitrag von Duscha » Montag 20. September 2021, 14:36

Nur gut, daß ich meiner Frau abgeraden habe, Tomaten, Paprika und Kartoffeln einzukaufen, auch wenn wir versichert hätten, das dies nur zum Eigenbedarf gekauft wurde. Ich kann froh sein, daß wir die 9 Gläser Eingemachtes über die Grenze bekommen haben. Ein Liter Hochprozentriges ist ja erlaubt, bei den Zigaretten hatte meine Frau eine längere Diskussion mit der polnischen Zöllnerin, aber bei offensichtlich 6 Schachteln drückte sie noch einmal die Hühneraugen zu.

Nach dem Grenzübergang Smilnyzja/Krościenko Richtung Lemberg, sind die Straßen sehr schlecht, aber befahrbar. Und wer irgendwo zwischen Odessa und Mykolajiw Urlaub machen will, fährt lieber über Odessa, statt über Mykolajiw. Sonst droht euch Streß entweder mit der Frau oder mit eurem Auto...))

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#389 Beitrag von Frank » Montag 20. September 2021, 22:54

Duscha hat geschrieben:
Montag 20. September 2021, 14:36
Nach dem Grenzübergang Smilnyzja/Krościenko Richtung Lemberg, sind die Straßen sehr schlecht, aber befahrbar.
Die ist im Unterschied zu "früher" recht gut. Ich denke ihr seit die falsche Straße gefahren (nach Navi).

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Frank
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 517
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 22:43
2
    Windows 10 Firefox
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#390 Beitrag von Frank » Montag 20. September 2021, 23:23

Diese Strecke NICHT fahren. Dafür die südliche längere
grafik.png

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Duscha
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 20. Mai 2021, 13:03
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1680x1050
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Deutschland

Re: Straßenverkehr, Straßenzustand, Verkehrskontrollen, Grenzübergänge in Polen und der Ukraine

#391 Beitrag von Duscha » Dienstag 21. September 2021, 07:51

Ja Frank, mit Navi...)))

Zurück, nach Hamburg bin ich von Odessa zuerst auf der E95, dann auf der E40 Richtung Lemberg gefahren. Wir haben noch einmal in der UA übernachtet... Alles Top Straßen!

Der einzigste Vorteil am Navi war die Warnung vor dem Radar... )))

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 18 neue Grenzübergänge zwischen der Ukraine und Russland
    von Sonnenblume » » in Recht, Visa und Dokumente
    0 Antworten
    837 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
  • Alle Grenzübergänge für Fahrrad offen?
    von Waangro » » in Recht, Visa und Dokumente
    2 Antworten
    735 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Grenzübergänge Donbass
    von Zettni81 » » in Berichte und Reisetipps
    1 Antworten
    3246 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Stempelt man den Pass an der Grenze Polen - Ukraine?
    von kasamb » » in Recht, Visa und Dokumente
    12 Antworten
    3326 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Frank
  • Suche Informationen über Zwangsaussiedlungen nach Polen
    von Trotzalledem » » in Hilfe und Rat
    0 Antworten
    707 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Trotzalledem
  • Re: Grenzkontrollen Ukraine-Polen
    von Kurt Simmchen - galizier » » in Berichte und Reisetipps
    6 Antworten
    2727 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lev
  • Freundin meiner Frau will uns in Passau besuchen mit Polen Schengen "C" Visum, was ist bei der Einreise zu beachten?
    von Rainer-Meier » » in Recht, Visa und Dokumente
    6 Antworten
    1931 Zugriffe
    Letzter Beitrag von toto66
  • Grenzübertritt Polen Ukraine
    von maik221166 » » in Recht, Visa und Dokumente
    27 Antworten
    4045 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Anuleb
  • Vom Kaukasus nach Polen via Ukraine?
    von Vorkuta » » in Berichte und Reisetipps
    6 Antworten
    1162 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mario Thuer