AnzeigenSuche: Informationen und Kontaktmöglichkeiten in der Ukraine

Forum für Inserate (Mitfahrgelegenheiten, Kurierdienste, Wohnungen, Zimmer, Jobs, Praktika, Kontakte, Verkäufe, Kaufgesuche, Dienstleistungen, Kooperationen, Geschäftsanbahnungen usw.) jeglicher Art.
Forumsregeln
Forum für Inserate (Mitfahrgelegenheiten, Kurierdienste, Wohnungen, Zimmer, Jobs, Praktika, Kontakte, Verkäufe, Kaufgesuche, Dienstleistungen, Kooperationen, Geschäftsanbahnungen usw.) jeglicher Art.

Für eine bessere Übersichtlichkeit bitte ein "Suche:" oder "Biete:" voranstellen.
Hinweis: Um die Personen in den Anzeigen zu erreichen, ist es meist günstiger die angegebenen Kontaktdaten zu nutzen bzw. eine "Private Nachricht" oder E-Mail zu schicken.

Kommerzielle Anzeigen sind zulässig und erwünscht, jedoch sollte das Unternehmen deutlich erkennbar sein und die Postingfrequenz sich im vertretbarem Rahmen bewegen.
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
kerlrgbg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Suche: Informationen und Kontaktmöglichkeiten in der Ukraine

#1 Beitrag von kerlrgbg » Mittwoch 9. März 2011, 10:43

Hallo Forum,

vielleicht kann mir ja jemand helfen und Informationen bzw. auch Ratschläge geben.

Ich spiele mit dem Gedanken in der Ukraine gewisse Produkte herstellen zu lassen.

Aus diesem Grund würde mich einfach mal die ganz allgemeine Situation vor Ort interessieren, also zb Arbeitslosigkeit, Durchschnittslöhne (Textilwirtschaft/Näherei und Holzbereich) und natürlich wie Ihr die Chancen seht wirklich zuverlässige und ehrliche - am besten deutschsprachige - Kontakte zu finden.

Konkret Näherei / Schneiderei / Textilienherstellung und evtl. Holverarbeitung

Eventuell weiß ja jemand wie ich derartige Kontakte und Firmen finden kann.

Vielen Dank

Peter

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Suche: Informationen und Kontaktmöglichkeiten in der Ukraine

#2 Beitrag von Siggi » Mittwoch 9. März 2011, 13:16

Hallo Peter,

ich würde Dir empfehlen, mach das ganze über (existente) ukrainische Unternehmen, die Dir die Artikel liefern. Das wird schon schwer genug werden. Lasse Vorsicht walten und versuche durch minimale Vorauszahlungen Dein Riskio zu minimieren. Du kannst ja mal versuchen, über die AHK Kontakte zu finden:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Dann hast Du keine Probleme mit der Unternehmesgründung, mit der Kontrolle der Angestellten, mit der omnipräsenten Korruption, etc. Die Ukraine ist schon wirklich ganz anders als DE. Als "Niemand" ohne Hintergrundwissen dort eine Produktionsstätte zu gründen, dafür musst Du entweder Großinvestor sein oder die Wahrscheinlichkeit zum Scheitern wird groß sein.

Oder ein unkonventioneller Vorschlag: Heirate eine Business-Frau in UA und dann mach das als Familien-Business.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

MrAchem
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 1. März 2011, 20:40
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Suche: Informationen und Kontaktmöglichkeiten in der Ukraine

#3 Beitrag von MrAchem » Mittwoch 9. März 2011, 16:45

Hallo nach Deutschland,

ich bin gerade in der Ukraine und pendel schon 5 Jahre zwischen Deutschland und der Ukraine hin und her. 3 Jahre davon habe ich als Investorenbegleiter für eine deutsch- ukrainische Firma gearbeitet. Das heißt für einen deutschen Investor, der mit einem ukrainischen Partner eine Firma gegründet hat.
Somit habe ich mit Firmengründung in der Ukraine, sowie Im- und Export, Buchhaltung, Personal usw. so meine Erfahrungen gemacht. Ein wenig russisch spreche ich auch.
Ich habe auch schon kleinere Posten hier nähen lassen.
Näheres möchte ich jedoch nicht hier im Forum erörtern, da es vielleicht nicht hier her gehört.
Sie können mich ja kurz anschreiben. Ab dem 22.03.11 bin ich auch wieder für 3 Wochen in Deutschland.
Hier meine Daten:

mail: mrachem63@gmail.com

Viele Grüße in die Heimat
Jens K.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema