Suche Kontakt zu Vertretern der Donezker und Lugansker Republik ?

Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.
Forumsregeln
Ein Rat oder konkrete Hilfe benötigt? Das ist das richtige Forum dafür .... Hier ist die Ukraineauskunft.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
SteffenHT
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:37
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1024x768

Suche Kontakt zu Vertretern der Donezker und Lugansker Republik ?

#1 Beitragvon SteffenHT » Dienstag 1. März 2016, 10:10

Wir planen eine Studienreise in die östl Ukraine um uns vor Ort ein Bild von der Lage zu machen und eventuell auch Hilfstransporte vorzubereiten. Kann jemand vor Ort eine - möglichst deutsch sprechende - Kontaktmöglichkeit nennen ? Oder vielleicht sogar in Deutschland ?
Danke und Gruß
Steffen

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1950
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1400x1050
Hat sich bedankt: 1706 Mal
Danksagung erhalten: 1235 Mal
Deutschland

Re: Suche Kontakt zu Vertretern der Donezker und Lugansker Republik ?

#2 Beitragvon mbert » Dienstag 1. März 2016, 10:15

Nach allem, was ich weiß, gibt es keine legale Möglichkeit dazu. Der Weg dahin dürfte, wenn überhaupt, über Russland gehen. Wenn Du Pech hast, bringt Dir das eine lebenslange Einreisesperre in die Ukraine ein.

Ich bin immer für "ein Bild machen". Ich möchte nur dennoch darauf hinweisen, dass die Gebilde "DNR" und "LNR" ganz gewiss keine Republiken sind, da in diesen Gebieten keine Demokratie herrscht. Es gibt übrigens ein anderes Forum, in welchem Anhänger der "DNR" und "LNR" in größeren Zahlen anzutreffen sind, google mal nach "Forum Ukraine".
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7626
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1536x864
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 1587 Mal
Ukraine

Re: Suche Kontakt zu Vertretern der Donezker und Lugansker Republik ?

#3 Beitragvon Handrij » Dienstag 1. März 2016, 10:47

SteffenHT hat geschrieben:Wir planen eine Studienreise in die östl Ukraine um uns vor Ort ein Bild von der Lage zu machen und eventuell auch Hilfstransporte vorzubereiten. Kann jemand vor Ort eine - möglichst deutsch sprechende - Kontaktmöglichkeit nennen ? Oder vielleicht sogar in Deutschland ?
Danke und Gruß
Steffen

Eine "Studienreise" in ein Kriegsgebiet kann nur als naiv bezeichnet werden.
Von Kiew aus gelangt man mit dem Zug bis etwa 20 Kilometer an die Front heran. Kiew-Kostjantinywka oder der Nachtzug Kiew-Rubischne. In Slowjansk beispielsweise könnt Ihr in den zerschossenen Vorort Semeniwka fahren und die Leute danach fragen, was sie brauchen. Aktuell werden sie unter anderem von der Caritas unterstützt.
Ins Frontgebiet werden neben dem Militär nur Anwohner, Journalisten und Mitarbeiter von Hilfsorganisationen gelassen.
Auf der anderen Seite sind IMHO zur Zeit UNHCR, Rotes Kreuz und People in Need tätig. Ärzte ohne Grenzen wurden mit einem Spionagevorwurf rausgeworfen. Ebenso auch Mitarbeiter lokaler Hilfsorganisationen nach längerem Kelleraufenthalt. Das heißt, die so genannten Republiken legen keinen Wert auf humanitäre Hilfe.
Für Kontakte zur anderen Seite kann euch Herr Andrej Hunko von der Linken sicherlich weiterhelfen. Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Er kennt sich mit dem Kollegen Gehrke auch bestens damit aus, wie man illegal von Russland in die Terrorzone fährt und wie man danach ein Einreiseverbot von ukrainischer Seite bekommt.

Solltet ihr den Menschen vor Ort wirklich helfen wollen, dann spendet an die oben genannten Organisationen.

SteffenHT
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 09:37
    Windows 7 Firefox
Bildschirmauflösung: 1024x768

Re: Suche Kontakt zu Vertretern der Donezker und Lugansker Republik ?

#4 Beitragvon SteffenHT » Samstag 30. April 2016, 16:52

Hallo embert,

danke für die Auskunft. ich schaue mal in dem Forum nach. Ob es "Republiken" oder nicht sind, interessiert uns gar nicht. Die Vernichtung der Völker der Welt geht seit ca. 100 Jahren von den sogen westlichen "Demokratien" aus, die in Wahrheit natürlich keine sind.

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1950
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 1400x1050
Hat sich bedankt: 1706 Mal
Danksagung erhalten: 1235 Mal
Deutschland

Re: Suche Kontakt zu Vertretern der Donezker und Lugansker Republik ?

#5 Beitragvon mbert » Samstag 30. April 2016, 17:00

SteffenHT hat geschrieben:danke für die Auskunft. ich schaue mal in dem Forum nach. Ob es "Republiken" oder nicht sind, interessiert uns gar nicht. Die Vernichtung der Völker der Welt geht seit ca. 100 Jahren von den sogen westlichen "Demokratien" aus, die in Wahrheit natürlich keine sind.
Wenn Du meinst, was ich denke, was Du meinst (also: dass die Ukraine das Volk des Donbass zu vernichten versucht), dann ist der Hinweis von Handrij sicher richtig, Hunko, Gehrcke (und sicher auch Danckwardt) werden ganz begeistert sein, auf jemanden zu treffen, der ihre wirren Ansichten teilt. Und im "anderen Forum" gibt es auch so einige, die glauben, dass Noworossija nichts als der freie Wille aller Ostukrainer ist, die mit russischer Hilfe aus ukrainischer Herrschaft befreit werden müssen.

Selbst wenn hier manche durchaus Sympathien für die Politik Russlands haben, ist hier doch keiner so naiv. Und ganz ehrlich, Anleitungen zu strafbaren Handlunge will hier sicher auch keiner geben.

Viel Glück, und komm heil zurück....
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!


 


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Hilfe und Rat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste