Ukraine-Nachrichten.deZum Tag des Sieges: Der Tag des Managers - UN

Automatisch integrierte Beiträge der Hauptseite: Ukraine-Nachrichten.de ....
Ebenso auf
Facebook - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Twitter - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Telegram - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
VK - Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
RSS - https://ukraine-nachrichten.de/rss
Mail - https://ukraine-nachrichten.de/newsletter/
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UN
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 459
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:48
9
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 54 Mal
Ukraine

Zum Tag des Sieges: Der Tag des Managers - UN

#1 Beitrag von RSS-Bot-UN » Donnerstag 9. Mai 2013, 14:15

Jedes Jahr wird der 9. Mai mehr und mehr mit einem neumodischen Stalinkult assoziiert. Der postsowjetische Bürger wird hartnäckig daran erinnert, dass Genosse Dschugaschwili nicht nur der Vater der Völker ist, sondern auch der Vater des Sieges und der Vater der Industrialisierung, der den Sieg erst möglich machte. Insgesamt ein effizienter Manager, wie Koba (Deckname Stalins) im benachbarten Russland genannt wird.
Herkunft: Ukraine-Nachrichten: Politik: Zum Tag des Sieges: Der Tag des Managers

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2254
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
10
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2253x1408
Hat sich bedankt: 1601 Mal
Danksagung erhalten: 1418 Mal
Deutschland

Re: Zum Tag des Sieges: Der Tag des Managers - UN

#2 Beitrag von mbert » Donnerstag 9. Mai 2013, 15:26

Was soll man sagen - Dubinjanskij at his best.

Natürlich werden diese für wahre Gläubige wahrhaft niederschmetternden Wahrheiten weiter nur von einer kleinen Gruppe Lästermäuler überhaupt wahrgenommen, während die anderen weiter dem zwar nicht ganz makellosen, aber ja doch durch sein Lebenswerk großen Führer huldigen, weil es doch einfach viel zu gut ins Gesamtkonzept passt...
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11646
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2043 Mal
Ukraine

Re: Zum Tag des Sieges: Der Tag des Managers - UN

#3 Beitrag von Handrij » Donnerstag 9. Mai 2013, 16:50

tja, wirklich schöner Text. Ich glaube zwar nicht an eine große Verbreitung des Stalinkults, aber Ereignisse, wie die Einweihung des Stalindenkmals in Jakutsk, sind schon krass. In Saporoshje waren es ja auch nur ein paar Beknackte von der sogenannten Kommunistischen Partei.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
10
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 4096x1728
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Russland

Re: Zum Tag des Sieges: Der Tag des Managers - UN

#4 Beitrag von Siggi » Donnerstag 9. Mai 2013, 17:18

Sehr nett und zum Teil sogar vergnüglich zu lesen. Danke!

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag