Die Suche ergab 317 Treffer

Zurück

von Anuleb
Montag 5. Mai 2014, 18:35
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Tatsächliche Zahlen über Beteiligung am Referendum auf der Krim

oh ja, auch im letzten Sommer gab es dort fast nur russische Flaggen. Nur strenggenommen dürften die gar nicht wählen. In den früheren US-Standorten in D waren auch viele Ami-Familien. Sie durften zwar den US-Präsidenten wählen, aber nicht den Bundestag. Stationierte Soldaten sind noch immer Gäste,...
von Anuleb
Donnerstag 8. Mai 2014, 17:54
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Russische Einheiten in den Reihen der SS im 2. Weltkrieg

Ein Land, wo es überhaupt möglich ist, einen der größten Massenmörder des 20. Jahrhunderts - Stalin - in der Wahl zum größten Russen (!) des Jahrhunderts zu wählen, hat definitiv ein Problem mit der Aufarbeitung der Vergangenheit von Staatsseite. Wenn dann bei einer solchen Wahl eben jener Stalin a...
von Anuleb
Donnerstag 8. Mai 2014, 18:09
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Referendum in Ostkraine

Ich finde an den Referenden, wie sie auf der Krim durchgeführt wurden und im Osten anscheinend noch werden, ungeheuerlich, zum einen, wie schnell das ohne sichtbaren Aufwand geschieht und zum anderen, dass über die unmittelbare Zukunft der Region entschieden wird, was für alle dort Lebenden (vorläu...
von Anuleb
Freitag 9. Mai 2014, 16:30
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Russische Einheiten in den Reihen der SS im 2. Weltkrieg

Da kann der Nachbar noch so gut aufräumen wie er will, der übelwollende Nachbar wir sich immer über einen Rest aufregen, hat aber die ganze Scheune voll von Dreck. Und das gilt insbesondere, wenn der Dreck aus einer immer penetranter wirkenden stinkenden braunen Sauce besteht, welche bei den gut au...
von Anuleb
Samstag 10. Mai 2014, 07:49
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Putin ist doch auf die besetzte Krim gekommen - UI

Ich verachte Putin aus tiefsten Herzen. Wer Wind sät wird Sturm ernten. Wenn sich die Euphorie im Land des kleinen Putler gelegt hat, könnte ihm der Sturm einmal heftig zu schaffen machen. Hm, man darf nicht vergessen, dass Putin in Russland so erfolgreich ist, weil er die Meinung weiter Teile der ...
von Anuleb
Sonntag 1. Juni 2014, 12:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gerüchte und Kriegsangst in Donezk

Deutsche Welle: Es gibt aber auch viele Einwohner, die Verständnis für die sogenannte Anti-Terror-Operation der Regierung zeigen. "Es ist beängstigend, aber wir müssen gegen die Aggression Russlands vorgehen. Andernfalls wird der Terror der Separatisten kein Ende nehmen", sagt Inna. Auch ...
von Anuleb
Sonntag 1. Juni 2014, 17:16
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Warum Berlin und Paris sich in ewiger Schuld vor Moskau sehen

"Natürlich muß Putins Imperialismus Einhalt geboten werden. Aber eben mit Augenmaß. Es muß für Putin und das russische Volk ein Weg zurück geben, ohne daß sie es als Niederlage empfinden." Dragan hat einiges zum Konsensbestreben innerhalb Europas geschrieben. Natürlich ist es mühsamer, un...
von Anuleb
Mittwoch 4. Juni 2014, 20:15
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Ukrainische Internet-Meme, Karikaturen und Politsatire

Nö, sein Kammerdiener hat sich nur vergriffen, und ihm die Hose, welche zu den Highheels passt, gegeben.
von Anuleb
Samstag 7. Juni 2014, 21:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: 3. Juni 2014, Arte: "Ukraine - wohin? Ein Land im Ausnahmezustand"

Ja, retlaw, wenn die Kommunisten mehr Wahlkampfmittel gehabt hätten, wäre Symonenko mit Sicherheit Präsident geworden, nicht wahr? Aber, Moment, da war doch was, auf wie viele Millionen wurde noch dessen Vermögen geschätzt? Was hat das mit meinem Beitrag zu tun?? Hab ich auch nur einmal das Wort Ko...
von Anuleb
Sonntag 8. Juni 2014, 08:20
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: 3. Juni 2014, Arte: "Ukraine - wohin? Ein Land im Ausnahmezustand"

Nö, bombardiert haben sie die Zivilisten nicht. Sie verhalten sich eben wie Terroristen, diese "Separatisten", und benutzen Zivilisten als Schutzschild. So nebenbei haben sie systematisch proukrainische Politiker vertrieben oder umgebracht, Geschäfte und Unternehmungen geplündert und mittl...
von Anuleb
Sonntag 8. Juni 2014, 11:31
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: 3. Juni 2014, Arte: "Ukraine - wohin? Ein Land im Ausnahmezustand"

Die Ukrainer sind keine Russen, und dementsprechend keine Idioten. "Die Russen" sind momentan verblendet, aber keine Idioten. NONO Tut mir leid, wenn ich Dir widersprechen muss, aber die Russen waren schon immer weitesgehend Nationalisten, und sind dementsprechend auch heute nicht "v...
von Anuleb
Samstag 14. Juni 2014, 11:50
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Gazprom fordert Schuldentilgung

Putin hat bisher allen ehemaligen Sovjetrepubliken und Warschauer Pakt-Staaten, welche sich in Richtung EU wandten, das Gas abgedreht. Alle diese Staaten haben bitterkalte Winter erleben dürfen, aber sie haben es überlebt. Mittlerweile sind sie wieder gern gesehene Kunden, welche (leider) auf diesem...
von Anuleb
Samstag 21. Juni 2014, 11:41
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Putin: Krim jetzt souveräner, unabhängiger Staat

Ich weiss auch nicht, was die Leute grossartiges erwartet haben. Dort leben nun mal 2 Millionen Trottel, welche für Russland und seine Wertevorstellungen "gekämpft" haben. Und wie beides ausschaut, sollte doch wohl hinlänglich bekannt sein. Davon abgesehen galt Putins Interesse ausschliess...
von Anuleb
Montag 30. Juni 2014, 18:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Petro Poroschenko: Entzauberter Präsident der Ukraine

Wenn er den Separatisten die Ostukraine überlässt - werden die angrenzenden Regionen ebenfalls dieses Gewalt-Szenario versuchen - um auch selbständig zu werden und früher oder später sich an Russland anzuschließen. Nein, die angrenzenden Regionen werden das ebenso wenig versuchen, wie es der Donbas...
von Anuleb
Samstag 5. Juli 2014, 18:28
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Slawjansk- aktuelle Situation aus dem Forum Slawjansk

Es ist leider schon seit längerem so, dass die Lage zunehmend unübersichtlicher geworden ist. Selbst die Leute, welche in Slaviansk vor Ort sind, werden gezwungenermassen allenfalls ein klein wenig der Gesamtsituation überschauen können. Momentan "freue" (im Krieg gibt es keine Sieger) ich...
von Anuleb
Sonntag 6. Juli 2014, 15:11
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Slawjansk- aktuelle Situation aus dem Forum Slawjansk

... ähnlich stellt sich die Situation bei uns auch dar. Ich habe meiner Frau mittlerweile "verboten", mit der Familie nicht mehr über Politik zu reden, sofern sie denn eine prorussische Haltung eingenommen haben. Nichts desto trotz stehe ich immer wieder fasziniert davor, wenn ich feststel...
von Anuleb
Montag 7. Juli 2014, 18:33
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Ich werde kein Russisch mehr sprechen... ;)

Optimist hat geschrieben:
bohne_68 hat geschrieben:Ich lasse mir auch nicht das Wort verbieten ... egal in welcher Sprache ;-)

Ich kann andere verstehen, auch ohne Sprache!


Richtig, wir Männer haben zum Glück noch Hände und Füsse, um uns verständlich zu machen :-D
von Anuleb
Donnerstag 10. Juli 2014, 20:28
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Einwohner von Slawjansk nach der Befreiung

tja, Rudi, mangels frischer Bilder ist da Rossija 1 mal wieder ins Archiv geschlichen. Tja, so schludert eben jede Seite ihre Propagandamaschen zusammen :-). Im Namen der Mordlichkeit, ääähhh "Menschlichkeit"... Richtig erkannt. Da, wo die Terroristen vertrieben worden sind, gibt es wiede...
von Anuleb
Sonntag 13. Juli 2014, 11:24
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Überblick über die Lage in den Gebieten Lugansk und Donezk - wer kontrolliert was

..... Die Kremlherren sind auch Staatsfeinde ihres eigenen Volkes! Waren das die Kremlherren denn nie?? Dort haben sich doch über Jahrzehnte hinweg die Blutsäufer die Klinke in die Hand gegeben, wobei die eigene Bevölkerung für die Stillung des Blutdurstes herhalten durfte. Es hat schon seinen gute...
von Anuleb
Mittwoch 16. Juli 2014, 08:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Lustration für die Katz? - UN

Ich hoffe, das die Integration in die EU hier einiges ändern wird. Grundlage der EU ist die ungehinderte Bewegung von Waren, Menschen/Arbeitskräften und Kapital ... damit hätten die lokalen Größen (Oligarchen) massiv Konkurenz ;-). MMh, wie kommst du darauf, dass die Oligarchen durch die EU-Assozii...
von Anuleb
Mittwoch 16. Juli 2014, 21:23
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Der Westen muss die Ukraine retten

Er muss ja auch nichts lesen, schliesslich bekommt er von seinem Arbeitgeber vorgegeben, welche Stereotypen er zu verbreiten hat. Tja, wäre er jetzt im geliebten Russland, man täte ihn als Verräter, Spion oder Konterrevolutionär bezeichnen, ihn selber als Vogelfrei hinstellen, verfolgen, verprügeln,...
von Anuleb
Donnerstag 17. Juli 2014, 23:08
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

Die Separatisten haben scheinbar die Blackbox. Die geht jetzt nach Moskau. Ich eröffne hiermit das Wettbüro. Wer setzt darauf, daß das Ergebnis dort lautet, die Separatisten hätten die Maschine abgeschossen? Ich nenne es mal unwahrscheinliches Ereignis... Ich tippe mal darauf, dass die Blackbox auf...
von Anuleb
Freitag 18. Juli 2014, 11:34
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Ukraine-Vermittler Medwedtschuk: "Mit Militär gibt es keinen Frieden"

Die Internationalisierung des Ukraine Konfliktes ist Anliegen der USA , aus mehreren wichtigen Gründen: Rückgewinnung der Position als Weltpolizist. und, was viel wichtiger ist, Europa mit der ständigen Aufforderung zu Sanktionen gegen Russland in eine Falle zu locken und diese Falle bedeutet: Rück...
von Anuleb
Freitag 18. Juli 2014, 18:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Malaysisches Passagierflugzeug über von Terroristen besetztem Gebiet abgeschossen.

Tja, somit dürfte dann auch feststehen, welche Nationen an der Aufklärung des Abschusses beteiligt werden sollten. Problem ist nur, wie man die Experten dort unbehelligt hin und wieder rauskommen sollen. Schliesslich haben die russischen Terroristen schon des öfteren OSZE-Mitarbeiter entführt und ve...