Die Suche ergab 116 Treffer

Zurück

von Siggi
Dienstag 19. Oktober 2010, 12:06
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Neue Regierung, alles im Wandel/Wechsel?

meine Beobachtungen bezüglich der Infrastruktur und anderer Feinheiten lasse ich mir nicht absprechen. Die Zustände sind nicht einheitlich, sondern hängen vom Ort und von der finanziellen Leistungskraft ab. Aber selbst für die schlechtere Versorgung im öffentlichen Gesundheitswesen ist die Bezeichn...
von Siggi
Freitag 22. Oktober 2010, 09:16
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Brautschau in der Ukraine

Nein, vor dem Verlust der sozialen Geborgenheit! Wie haben wir da gelacht!!! ROFL HartzIV und soziale Geborgenheit? Ich lache darüber nicht! Hättest Du einmal in UA gelebt, würdest Du das vielleicht auch anders sehen. Für mich ist es eine Form der Rückversicherung. Wenn alles schief geht, dann kann...
von Siggi
Donnerstag 28. Oktober 2010, 21:28
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie tendenziös ist die deutsche Berichterstattung über die Ukraine?

Es geht doch nicht nur um politische Berichterstattung! Nur ein paar Beispiel, im Bedarfsfall kann ich sehr viele bringen: - Dieses Jahre besuchten mich auf der Krim 4 Wohnmobilisten. 3 von ihnen wären nicht gekommen, wenn der Vierte nicht den "Scout" gespielt hätte. Ihnen wurde geglaubt, ...
von Siggi
Mittwoch 3. November 2010, 14:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: ACHTUNG!!! FAHREN nach Ukraine es ist große Risiko!

Und sei versichert , wenn du mal abends durch eine Stadt der UA flanierst, und deinen Deutschen(!) Pass zeigen darfst(nicht herausgeben nur zeigen!), wirst auch du das erste mal "Schmiergeld " bezahlen dürfen, einen Grund finden Sie dann schon. Sechs Jahre habe ich meinen Lebensmittelpunk...
von Siggi
Mittwoch 3. November 2010, 17:02
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: ACHTUNG!!! FAHREN nach Ukraine es ist große Risiko!

Wobei ich betonen muss man hat mir mehrfach versucht eine Geschwindigkeitsübertretung anzulasten die ich nicht beganngen habe, als Beweis diese lustigen kleinen "Spielzeug-Radarpistolen" auf denen nichts als die Geschwindigkeit zu lesen ist. Das kann an zwei Dingen liegen: 1. Deutsches Ke...
von Siggi
Freitag 19. November 2010, 19:06
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: EU-Ukraine Gipfel

Auf die Visafreiheit wird man noch lange warten. Wozu auch , wer einen wichtigen Grund hat, und Alles seine Ordnung hat, alle benötigten Dokumente einreicht werden, erhält auch ein Visum. Wenn das nur mal die Wirklichkeit wäre. Aber vielleicht haben wir auch nur eine unterschiedliche Interpretation...
von Siggi
Freitag 19. November 2010, 19:47
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: EU-Ukraine Gipfel

Man könnte ja die Visapflicht für EU- Bürger wieder einführen, wer Visa wollte hat es auch bekommen. Aber dann genauso, wie es die Schengen Staaten machen: Mit Nachweis der Rückkehrbereitschaft (Vorlage von Verdienstbescheinigungen, etc.) und grundsätzlich nicht auf dem Postweg, sondern nur mit per...
von Siggi
Samstag 20. November 2010, 10:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie leben Menschen mit Behinderung in der Ukraine?

... substantielle Antworten auf meine Fragen zu erhalten, vermittelt mir sehr den Eindruck, hier ein Tabu-Thema anzusprechen. Ich glaube kaum, dass es hier im Forum Tabu-Themen gibt. Aber ich für mein Teil bin kein Sozialwissenschaftler und habe kein "Forschungsprojekt UA". Ich lebe hier ...
von Siggi
Montag 27. Dezember 2010, 12:10
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wird für Timoschenko ein ukrainischer "Fall Chodorkowski" gestrickt?

Bescheidene Anfrage, welche konkreten Handlungen könnte man hier anführen, die laut Gesetz zur unrechtmäßigen Bereicherung gehören? Solche Vermögen werden steuerneutral über undurchsichtige off-shore Strukturen mittels Treuhänder verwaltet, das Geld hat niemand auf dem privaten Girokonto. So dumm g...
von Siggi
Samstag 1. Januar 2011, 12:00
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Ukraine plant für die kommenden fünf Jahre Entwicklung eines Autobahnnetzes nach nordeuropäischem Modell

Die Kfz- Steuer über den Benzinpreis generell zu bezahlen, ist wohl die beste Variante. Für mich ist das zunächst keine Frage der Verteilung, sondern zuerst eine Frage wer das zahlen soll. Siehst Du nicht auch jeden Tag die Leute mit uralten Auto an den Tankstellen, die für 50 oder 100UAH tanken? W...
von Siggi
Montag 24. Januar 2011, 16:54
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Grenze UA-PL

Hallo, eine ehemalige Ukrainerin bekommt ohne Probleme eine Aufenthaltsgenehmigung (es braucht dafür kein Wohneigentum, etc.). Als Ehegatte sollte es dann für Dich auch möglich sein. Verbindliche Auskünfte dazu erteilt das lokale OVIR. Am einfachsten wäre es doch, wenn die Schwiegermutter dort einma...
von Siggi
Mittwoch 23. Februar 2011, 13:52
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Datenschutz in Bussen in die Ukraine

Man stelle sich doch einmal vor, man bezieht Leistungen der Sozialbehörden. Dann kann es natürlich schon recht brisant sein, wenn diese erfahren, dass man doch längere Zeit dem Arbeitsmarkt wegen eines Auslandsaufenthalts nicht zur Verfügung stand. Dann ist der Datenschutz natürlich wirklich wichtig...
von Siggi
Sonntag 27. Februar 2011, 13:27
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Unfähigkeit zu trauern

auf der anderen von den Sowjets verwüstet (entschuldigt bitte die etwas vereinfachende Formulierung hier!). Nun gut, aber wer sind die Sowjets? Die Ukraine gehörte zur Sowjetunion! Somit hat das Land sich also (zumindest zum Teil) auch selbst verwüstet. Während Deutschland seine unrühmliche Rolle i...
von Siggi
Dienstag 1. März 2011, 15:40
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Unfähigkeit zu trauern

@parcelus, So sehe ich das auch: Nationalismus (gleich welchen Ursprungs) gehört überwunden. Insofern gibt es für mich keinen legitimen oder guten Nationalismus. Daher verfolgte ich die Stützung des extremen Nationalismus in der Ukraine durch die vorherige Regierung mit Argwohn. Meine Fantasie ist s...
von Siggi
Dienstag 1. März 2011, 18:36
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Die Unfähigkeit zu trauern

Ich finde es gefährlich, da einfach deutsche Maßstäbe anzulegen und einen Haufen Menschen pauschal zu verurteilen. Ich kann mich nicht daran erinnern, irgend jemand verurteilt zu haben. Wenn ich schon Maßstäbe anlege, dann eher humanistische, als denn deutsche. Mir geht es eigentlich nicht darum Gr...
von Siggi
Samstag 19. März 2011, 15:14
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie sollte in der Ukraine mit den Sprachen umgegangen werden?

Wenn da heute ein Odessaer Polizist von Kälbersprache als Schimpfwort für Ukrainsch spricht, dann ist das kein Ausrutscher. Aber der Polizist ist höchst wahrscheinlich kein Russe, sondern vermutlich seit Generationen reiner Ukrainer. Er mag trotzdem das Ukrainische nicht, verachtet es als Sprache d...
von Siggi
Samstag 19. März 2011, 18:03
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie sollte in der Ukraine mit den Sprachen umgegangen werden?

damit greifst Du - vermutlich unbewusst - die offizielle Lesart auf, die unter Zaren-Russland für das Ukrainische galt: "jener Dialekt". Ich habe nie behauptet, Ukrainisch sein Dialekt. Bitte nichts unterstellen. Vergleiche hinken immer. Noch einmal ganz klar meine Aussage: Über die Art u...
von Siggi
Samstag 26. März 2011, 17:26
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Bilder vergrössern, suche Hilfe

Ein Bekannter ist Grafik-Designer in Kiew. Der kann sicher die Druckvorlage machen. Vermutlich weiß er auch, wo man es drucken kann. Ich kann Dir ja per Skype seine Kontaktdaten geben.

Gruß
Siggi
von Siggi
Freitag 8. April 2011, 10:16
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie sollte in der Ukraine mit den Sprachen umgegangen werden?

Die Nachricht, die die blau-weißen vermitteln, ist doch die, dass genau diese Anti-Ideale eigentlich die sind, die zum Erfolg führen. Wenn nur blau-weiß das vermitteln würde, so wäre es nicht so schlimm. Alle vermitteln es, egal welcher politischen Richtung sie angehören. Die Regierenden sehen das ...
von Siggi
Mittwoch 20. April 2011, 15:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Internationale Geberkonferenz in Kiew: 550.000.000 Euro zusätzlich für Tschernobyl

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass das Controlling kontrolliert. Sorry, ich meinte die Rechnungsprüfung. Oder noch besser, die gesamten Arbeiten an Unternehmen unter westlicher Leitung vergeben. Das wäre das einzige, was hilft. So würde vermutlich auch ein Teil des Geldes wieder an die Geber...
von Siggi
Mittwoch 20. April 2011, 20:55
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Neue Steuerungsregeln zwingen viel mehr Privatunternehmer zum Verzicht auf diese Tätigkeit - NRKU

Oder um es anders zu sagen: Ihr Business setzen sie fort, nur jetzt 100% schwarz.

Gruß
Siggi
von Siggi
Donnerstag 5. Mai 2011, 10:22
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie sollte in der Ukraine mit den Sprachen umgegangen werden?

1. ich verstehe nicht wie konnte es geschehen, dass für manche seit Generationen in der Ukraine lebenden Ukrainische Sprache immer noch Fremdsprache ist? 2. und wie konnten diese Generationen überhaupt einen Ukrainischen Pass / Staatsbürgerschaft bekommen ohne Landessprache zu beherrschen? Es wird ...
von Siggi
Samstag 7. Mai 2011, 19:20
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie sollte in der Ukraine mit den Sprachen umgegangen werden?

Also das in einer Ehe Sie ukrainisch spricht und Er russisch (oder umgekehrt), dass habe ich noch nicht erlebt! Ich aber schon. Zugegeben genau 1 Fall. Aber nicht, weil sich die anderen auf eine Sprache geeinigt haben, sondern weil hier alle Leute Russisch sprechen. Wenn sich ein Anteil von sagen w...
von Siggi
Samstag 7. Mai 2011, 23:30
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie sollte in der Ukraine mit den Sprachen umgegangen werden?

Im Osten des Landes wurde zu Zeiten der Sowjetunion unterschieden zwischen Regionen, die überwiegend Ukrainisch und überwiegend Russisch sprechend waren. Entsprechend wurde das lokale TV und Radio Programm in der entsprechenden Sprache produziert! (Die Schwiegermutter war Moderator und kennt diese S...
von Siggi
Dienstag 10. Mai 2011, 22:19
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Kiew – die Stadt der Millionäre - NRKU

Da sieht man mal, wie brutal die Steuerhinterziehung in UA praktiziert wird.

Gruß
Siggi