Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Der theatralische Hauptprovokateur Europas sei in Kiew zu erwarten - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Der theatralische Hauptprovokateur Europas sei in Kiew zu erwarten - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 24. Januar 2012, 16:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 24. Januar /UKRINFORM/. Für Ende März sei der Besuch eines der wesentlichsten Bühneprovokateure Europas – des Regisseurs Thomas Ostermeier – geplant.


In Deutschland leitet Thomas Ostermeier das Theater „Schaubühne am Lehniner Platz“. Regelmäßig und eigensinnig interpretiert er die Klassiker (Bertolt Brecht, William Shakespeare, Maurice Maeterlinck). In der Regel lässt er von ihnen keinen Stein auf dem anderen. Er strebt immer wieder danach, die ewigen Texte in unsere unsichere Wirklichkeit hineinzupressen. Seine Schaffensmethode nennt man „Theater der Grausamkeit“.


Nach Kiew kommt der weltberühmte Regisseur zu ersten Mal. Er beabsichtigt dazu noch nicht ein deutsches, sondern ein russisches Projekt mit bekannten russischen Schauspielern – Tschulpan Chamatowa und Jewhenij Mironow – vorzustellen.


Die Ostermeiers Inszenierung „Fräulein Julie“ bringe den Zuschauer voraussichtlich nicht in verfasserische Interieure von August Strindberg, sondern nach bei Moskau gelegenem Rubljowka. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste