PolitikTimoschenko will Joint Venture von Naftogas und Gazprom verhindern

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9492
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 1870 Mal
Ukraine

Timoschenko will Joint Venture von Naftogas und Gazprom verhindern

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 13. April 2011, 17:58

Die ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko will nach eigenen Worten ihr Bestes tun, um die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zwischen Naftogas und Gazprom nicht zuzulassen.
Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5209
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4459 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Timoschenko will Joint Venture von Naftogas und Gazprom verhindern

#2 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 14. April 2011, 13:36

Handrij hat geschrieben:
Die ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko will nach eigenen Worten ihr Bestes tun, um die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zwischen Naftogas und Gazprom nicht zuzulassen.
Mehr bei Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Ja sie weiß, wie das geht, die Gasprinzessin. Nur dass man sie nicht mehr mitspielen läßt.
Ihr geht es nicht um das ukrainische Volk, sondern darum, dass ihre Konkurrenten jetzt nicht ihren Platz einnehmen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

stefko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 15:18
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Timoschenko will Joint Venture von Naftogas und Gazprom verhindern

#3 Beitrag von stefko » Donnerstag 14. April 2011, 14:30

Sonnenblume hat geschrieben: Ja sie weiß, wie das geht, die Gasprinzessin. Nur dass man sie nicht mehr mitspielen läßt.
Ihr geht es nicht um das ukrainische Volk, sondern darum, dass ihre Konkurrenten jetzt nicht ihren Platz einnehmen.
Ich bezweifle, dass ein Joint Venture zwischen NaftoGas und Gazprom irgendwie dem ukrainischen Volke dient. Es wäre ja nicht einmal das Erste. Das letzte (RosUkrEnergo) hat einigen sehr viel Geld gebracht, der Ukraine und Europa eine veritable Gaskrise und der Ukraine Milliarden gekostet.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal

Re: Timoschenko will Joint Venture von Naftogas und Gazprom verhindern

#4 Beitrag von Siggi » Donnerstag 14. April 2011, 16:52

stefko hat geschrieben:Das letzte (RosUkrEnergo) hat einigen sehr viel Geld gebracht, der Ukraine und Europa eine veritable Gaskrise und der Ukraine Milliarden gekostet.
Geld hat die Off-Shore Firma in der Tat einigen gebracht. Einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen der Firma und der "Gaskrise" sehe ich allerdings nicht.

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5209
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4459 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Timoschenko will Joint Venture von Naftogas und Gazprom verhindern

#5 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 14. April 2011, 19:33

Siggi hat geschrieben:
stefko hat geschrieben:Das letzte (RosUkrEnergo) hat einigen sehr viel Geld gebracht, der Ukraine und Europa eine veritable Gaskrise und der Ukraine Milliarden gekostet.
Geld hat die Off-Shore Firma in der Tat einigen gebracht. Einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen der Firma und der "Gaskrise" sehe ich allerdings nicht.

Gruß
Siggi
Na ganz so teilnamslos waren sie nicht.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ... ntent.html

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

stefko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 15:18
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Timoschenko will Joint Venture von Naftogas und Gazprom verhindern

#6 Beitrag von stefko » Freitag 15. April 2011, 09:51

Siggi hat geschrieben:
stefko hat geschrieben:Das letzte (RosUkrEnergo) hat einigen sehr viel Geld gebracht, der Ukraine und Europa eine veritable Gaskrise und der Ukraine Milliarden gekostet.
Geld hat die Off-Shore Firma in der Tat einigen gebracht. Einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen der Firma und der "Gaskrise" sehe ich allerdings nicht.

Gruß
Siggi
Über die genauen Hintergründe kann man natürlich streiten (und wird sie wohl auch nie erfahren). Das RosUkrEnergo, die zu 50% Gazprom gehört hat, eine Rolle gespielt hat, lässt sich daraus ablesen, wie schnell sich Putin und Tymoshenko über die Auflösung dieser Gesellschaft einig geworden sind.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema