Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Timoschenkos Krankheit sei nicht schwer, sondern chronisch - Lutz Harms - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die Timoschenkos Krankheit sei nicht schwer, sondern chronisch - Lutz Harms - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Freitag 7. Dezember 2012, 12:16

UkrInform


Die Krankheit von Julia Timoschenko sei für das Leben nicht gefährlich, es handle sich in ihrem Fall nur um eine chronische Krankheit. Das hat Professor Lutz Harms, Neurologe am größten Krankenhaus Europas – der Berliner Charité, der zusammen mit dem Leiter der Charité, Karl Max Einhäupl, und der Ärztin Anett Reißhauer zum deutschen Ärzteteam gehört, das die ukrainische Ex-Ministerpräsidentin und Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko betreut...





Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast