Ukraine verstehenZum Tod des Überlebenden Wolodymyr Koltschinskyj: Inter­view zum Mas­sa­ker in Odesa 1941

Automatisch integrierte Beiträge von Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
RSS-Bot-UV
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 0
Registriert: Mittwoch 31. Januar 2018, 18:41
3
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Danksagung erhalten: 3 Mal
Deutschland

Zum Tod des Überlebenden Wolodymyr Koltschinskyj: Inter­view zum Mas­sa­ker in Odesa 1941

#1 Beitrag von RSS-Bot-UV » Dienstag 19. Mai 2020, 14:11


Bild

Odesa wurde am 16.–17. Oktober 1941 von der Wehr­macht und der rumä­ni­schen Armee erobert. Kurz darauf began­nen die Besat­zer ihnen unge­liebte Bevöl­ke­rungs­teile zu ver­fol­gen – an erster Stelle Juden und Kom­mu­nis­ten.Am 22. Oktober spreng­ten sowje­ti­sche Par­ti­sa­nen das rumä­ni­sche Haupt­quar­tier und das Büro des Kom­man­dan­ten. Bei der Explo­sion kamen 67 Offi­ziere und Sol­da­ten ums Leben. Am nächs­ten Tag ver­brei­te­ten ...

#Redaktion #Video #aktuell #Erinnerungskultur #Holocaust #Odessa #Shoa


Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag