Ukrainische Nationale NachrichtenDer tollwütige Hund wird in Poltawa mit speziellen Schusswaffen betäubt - UNN

Automatisch integrierte Meldungen von der privaten, jedoch regierungsnahen Nachrichtenagentur Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UNN
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 14343
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 15:41
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 1 Mal
Ukraine

Der tollwütige Hund wird in Poltawa mit speziellen Schusswaffen betäubt - UNN

#1 Beitrag von RSS-Bot-UNN » Sonntag 10. Februar 2013, 22:16

KIEW. Der 10. Februar. UNN. Der tollwütige Hund, der bereits 43 Personen in der mittelukrainischen Gebietshauptstadt Poltawa angegriffen und gebissen hat, wurde mit speziellen Schusswaffen betäubt, wobei er einer umfassenden Untersuchung unterzogen werden soll, informiert die Pressestelle der Zivilschutzbehörde der Ukraine.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Siggi
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 546
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 23:48
10
Wohnort: Schelkino
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 4096x1728
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Russland

Re: Der tollwütige Hund wird in Poltawa mit speziellen Schusswaffen betäubt - UNN

#2 Beitrag von Siggi » Montag 11. Februar 2013, 02:33

Nach meiner Info muss die postexpositionelle Prophylaxe so schnell als möglich erfolgen. Insbesondere sollte man nicht bis zur Klärung des Infektionsverdachts beim Tier abwarten. Sonst ist ein Biss von einem tollwütigen Hund praktisch ein Todesurteil.
Es gibt kein bekanntes Heilmittel gegen Tollwut. Nach einer Infektion und Überschreitung der Frist für eine postexpositionelle Prophylaxe wurde in letzter Zeit eine Behandlung mit antiviralen Medikamenten, Virostatika, und zeitgleicher Sedierung zur Stoffwechselreduzierung versucht. Diese Therapieversuche waren jedoch bisher nicht erfolgreich, da nur einige wenige Patienten eine solche Behandlung mit schwersten Gehirnschäden überlebten. Als erster Mensch, der eine solche experimentelle Therapie (bekannt geworden als Milwaukee Protokoll) nach einer Infektion weitestgehend ohne schwerwiegende Folgeschäden überstanden hat, galt 2004 die damals 15-jährige Jeanna Giese aus den USA.[5] 2011 überlebte ein achtjähriges Mädchen mit Hilfe der gleichen Therapie.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Wir hatten so einen Biss im Bekanntenkreis. Die Ärzte empfahlen, den fraglichen Hund zu beobachten. Es wurde keine Prophylaxe durchgeführt! Wenn er Tollwut gehabt hätte, wäre es für das 19 jährige Mädchen zu spät gewesen... Vermutlich hatten sie gar kein Tollwut-Immunglobulin in der Klinik. Aber so etwas wird ja nicht im Klartext gesagt. :-||

Gruß
Siggi

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11579
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: Der tollwütige Hund wird in Poltawa mit speziellen Schusswaffen betäubt - UNN

#3 Beitrag von Handrij » Montag 11. Februar 2013, 13:56

Was machen eigentlich die Hundeschützer jetzt?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Der tollwütige Hund wird in Poltawa mit speziellen Schusswaffen betäubt - UNN

#4 Beitrag von Optimist » Dienstag 12. Februar 2013, 19:18

Handrij hat geschrieben:Was machen eigentlich die Hundeschützer jetzt?
Die hauen auf den Brüderle ein!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11579
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Re: Der tollwütige Hund wird in Poltawa mit speziellen Schusswaffen betäubt - UNN

#5 Beitrag von Handrij » Dienstag 12. Februar 2013, 19:25

Wenn die ein wenig auf Zack wären, hätten die schon die Berichte aus der letzten Woche mitbekommen, in denen es wieder um vergiftete Hunde ging.
Vermutlich haben die ukrainischen Tierschützer schon ausgesorgt und wenden sich anderen Problemen zu.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Optimist
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Der tollwütige Hund wird in Poltawa mit speziellen Schusswaffen betäubt - UNN

#6 Beitrag von Optimist » Dienstag 12. Februar 2013, 19:31

Derzeit sind in der Ukraine begehbare Wege und Strassen von der Ausrottung bedroht, Thema Hund kommt im Sommer!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Mit dem Hund nach Deutschland?
    von Jensinski » » in Recht, Visa und Dokumente
    12 Antworten
    1019 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jensinski
  • Umzug nach Deutschland ? Hund mitnehmen?
    von mintmonarch » » in Recht, Visa und Dokumente
    7 Antworten
    1492 Zugriffe
    Letzter Beitrag von El_Brosiatschi
  • Was Robo-Hund „Spot“ so alles kann - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    26 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Hund mit recht ungewöhnlichem Hobby - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    26 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Supertalent: Hund singt und spielt Klavier - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    48 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Ukraine: Oligarch Kolomoiski beschimpft Gouverneur Saakaschwilli als „bissigen Hund“ - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    35 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Ukraine: Oligarch Kolomoiski nennt Gouverneur Saakaschwilli „Hund ohne Maulkorb“ - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    62 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Ukrainische Touristin verliert Hund mit Juwelen im Wert von 14.000 Euro
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    24 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Mit Hund über die polnisch-ukrainische Grenze
    von Hugo5643 » » in Recht, Visa und Dokumente
    2 Antworten
    774 Zugriffe
    Letzter Beitrag von marek65