Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Der touristische Menschenstrom aus der Ukraine in die Türkei hat sich um 6 Prozent vergrößert - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Der touristische Menschenstrom aus der Ukraine in die Türkei hat sich um 6 Prozent vergrößert - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Dienstag 8. Mai 2012, 12:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 8. Mai /UKRINFORM/. Die Wachstumsraten des touristischen Menschenstroms aus der Ukraine in die Türkei im Jahr 2012 wird auf dem Niveau 6 Prozent bleiben. Nach den Prognosen des Ministeriums für Kultur und Tourismus des Landes, ist der Gewinn des Landes vom Tourismus $30 Milliarden in diesem Jahr übergestiegen.



Darüber berichtete Mehdi Eker, Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Viehzucht im Laufe der "Woche des Tourismus", die in der türkischen Republik gerade geendet ist, teilt der UKRINFORM-Korrespondent mit.



"Vor dem Anfang der touristischen Saison wird das Ministerium für Landwirtschaft der Türkei die Lebensmittel in Hotels, die nach dem System "alles inklusive" arbeiten, auf die Übereinstimmung mit den Standards der Qualität prüfen. Solche Inspektionen werden durch das ganze Land durchgeführt, - hat der Stellvertreter des Hauptkochs des Hotelkomplexes „Lykia World“ in der Provinz Muğla bemerkt.



Seinen Worten zufolge werden die Hotels, in deren Küchen die Lebensmittel der unpassenden Qualität gefunden werden, aufgemerkt und streng bestraft sein. Die türkischen Behörden haben die Prüfungen der Hotels nach der Massenvergiftung der Russen im vorigen Jahr im türkischen Kurort Bodrum verstärkt, hat er erinnert.



Zur strengen Kontrolle erzwingen die Umfänge der Lebensmittel, die auf den Tischen der Restaurants sind. So gibt es nur in „Lykia World“ zum Frühstück 150-200 Speisen und zum Mittagessen und zum Abendessen - bis zu 500 Speisen. Ebensoviel wird es im Menü von „Hilton“ und „Kefaluka“, die in Top-3 an der Küste des Ägäischen Meeres eingehen.



Im Jahr 2012 sagen die Experten noch Vergrößerung der Touristen in die Türkei vorher. Nach den vorläufigen Prognosen werden 34 Mio. ausländischer Touristen aus Europa, Russland, aus der Ukraine, Iran, Japan, Syrien und anderen Staaten die Kurorte des Landes besuchen. Die Analyse des Weltmarktes zeigt, dass die Türkei in den letzten einigen Jahren in die führende Drei der populärsten touristischen Zentren der Welt eingeht.



Insbesondere wird die Vergrößerung der Touristen in der Richtung nach Istanbul und in die türkische Provinz Muğla im laufenden Jahr erwartet, die sich im Westen von Antalya befindet und nimmt die Kurorte „Marmaris“ und „Bodrum“ auf.



Im Jahr 2011 ist der touristische Menschenstrom in die Türkei um 10 Prozent im Vergleich zu 2010 - bis zu 31 Mio. Touristen gewachsen. Dabei ist der touristische Menschenstrom aus der Ukraine im vorigen Jahr auf 6 Prozent - bis zu 602 000 Menschen gewachsen.



Etwa 61 Prozent der Touristen aus der Ukraine haben im Jahr 2011 Antalya, 25 Prozent - Istanbul, 7 Prozent - die Provinz Muğla besucht.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast