Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die UEFA wird den Städten der Euro-2012 mehr als 3 Mio. Euro für die Fan-Zonen bezahlen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die UEFA wird den Städten der Euro-2012 mehr als 3 Mio. Euro für die Fan-Zonen bezahlen - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Donnerstag 24. Mai 2012, 17:16

UkrInform

Kiew, den 24. Mai /UKRINFORM/. Die UEFA wird die Fan-Zonen der Euro-2012 mit der grundlegenden Infrastruktur gewährleisten, sowie wird die Ausgaben auf Bildung der Plätze in der Summe von 3,25 Mio. Euro den ukrainischen Städten-Empfänger erstatten.


Darüber hat der Leiter des lokalen Organisationskomitees "Euro-2012 die Ukraine" Markijan Lubkiwskyj dem Informativen Zentrum "Ukraine-2012" mitgeteilt.


"Die UEFA gewährleistet den Städten die grundlegende Infrastrukturausstattung für Fan-Zonen. Es ist eine Hauptszene, ein großer Bildschirm, Licht, Laut und Satelliten. Außerdem ist der Finanzbeitrag der UEFA zur Organisation der Fan-Zonen für Kiew 1 Mio. Euro für Donezk, Lwiw und Charkiw - je 750 Tausend Euro", - berichtete er.


In den Städten der Euro-2012 starteten schon die Arbeiten nach der Bildung der offiziellen Fan-Zonen. In Donezk und Charkiw begann man die Plätze für die Fans am 16. und am 21. Mai aufzustellen. In Lwiw und Kiew werden die Vorarbeiten durchgeführt, der Start der Montagearbeiten ist am 26. und am 28. Mai entsprechend eingeplant.


In Charkiw und Kiew werden die Fan-Zonen am 7. Juni und in Donezk und Lwiw - am 8. Juni, am Tag der Eröffnung des Fußballturniers der UEFA EURO-2012 feierlich eröffnet.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste