Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine und Österreich seien auf eine intensive Zusammenarbeit gestimmt – ukrainischer Präsident - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Ukraine und Österreich seien auf eine intensive Zusammenarbeit gestimmt – ukrainischer Präsident - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Mittwoch 5. Oktober 2011, 20:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 5. Oktober /UKRINFORM/. Der Besuch der Nationalratspräsidentin in der Ukraine sei ein Zeugnis von Ausrichtung auf eine weitere intensive Entwicklung ukrainisch-österreichischer Beziehungen. Das hat ukrainischer Präsident Wiktor Janukowytsch beim Gespräch mit der Nationalratspräsidentin Österreichs Barbara Prammer erklärt, berichtet der Pressedienst des Präsidenten.


„Ich hoffe darauf, Ihr Besuch würde es uns erlauben, die neuen Richtungen des Zusammenwirkens zwischen den Gesetzgebungsorganen der Ukraine und Österreichs einleiten sowie die für uns interessanten Erfahrungen in der Gesetzgebungstätigkeit des Nationalrates Österreichs zu ziehen“, - erklärte ukrainischer Präsident.


Er betonte einen traditionell freundschaftlichen und konstruktiven Charakter der Beziehungen zwischen beiden Staaten sowie einen ziemlich intensiven Dialog beider Staaten auf der höchsten Ebene.


Ukrainische Seite hoffe darauf den österreichischen Bundeskanzler Werner Faymann zu einem offiziellen Besuch in Kiew begrüßen zu können, hob Wiktor Janukowytsch hervor.


Österreichische Nationalratspräsidentin Barbara Prammer schätzte die Arbeit sehr hoch, die von den Botschaftern der Ukraine und Österreichs zur Vorbereitung ihres Besuches in der Ukraine geleistet worden ist. Sie fügte hinzu, sie habe am Vorabend in Kiew schon eine Reihe von fruchtbringenden Treffen und Gespräche durchgeführt.


Die Nationalratspräsidentin Österreichs lenkte die Aufmerksamkeit auf intensive Kontakte gelenkt, die es zwischen Österreich und der Ukraine, vor allem im handelswirtschaftlichen Bereich vorhanden sind. Österreich verfolge die Ereignisse in der Ukraine sowie deren Entwicklungen sehr aufmerksam, fasste die Nationalratspräsidentin zusammen.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste