Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine beabsichtigt, die Teilnahme im Rahmen der GUS zu aktivieren – Wolodymyr Lytwyn - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Ukraine beabsichtigt, die Teilnahme im Rahmen der GUS zu aktivieren – Wolodymyr Lytwyn - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 27. März 2012, 14:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 27. März /UKRINFORM/. Die Ukraine beabsichtigt, ihre Beteiligung im Rahmen der GUS im gesamten Spektrum der Fragen zu aktivieren.


Davon hat der Vorsitzende der Werchowna Rada Wolodymyr Lytwyn während einer Rede auf der feierlichen Sitzung des Rates der Interparlamentarischen Versammlung der GUS anlässlich des 20. Jahrestages dieser Organisation angekündigt, - berichtet der UKRINFORM-Korrespondent.


"Ich halte es für notwendig, die Absicht der Ukraine, ihre Beteiligung im Rahmen der Gemeinschaft der unabhängigen Staaten im gesamten Spektrum der Fragen zu aktivieren, zu bestätigen. Die Ukraine beimisst der GUS eine besondere Aufmerksamkeit und hat die Absicht, die aktive Entwicklung der Zusammenarbeit mit den unmittelbaren Nachbarn und historischen Partnern mit dem Prozess der Verwirklichung der strategischen Ziele der Europäischen Integration organisch zu kombinieren", - erklärte der ukrainische Parlamentspräsident.


Wolodymyr Lytwyn betonte, dass die Ukraine den normativen Rahmen der Zollunion und seine praktische Erfahrung sehr sorgfältig studiert. "Auch werden die Initiativen analysiert. Und die Entscheidungen über die Umgestaltung der Zollunion und der einheitlichen wirtschaftlichen Gemeinschaft in der Eurasischen Wirtschaftsunion sind bereits angenommen", - fügte er hinzu.


Nach den Worten vom Vorsitzenden des Parlaments geht die Ukraine von der Notwendigkeit der Suche nach einem optimalen Modell des Zusammenwirkens mit der Zollunion aus, das die nationalen Interessen sowohl der Ukraine als auch der Mitglieder dieser Struktur berücksichtigen würde. "Ich bin sicher, dass ein einvernehmliches Modell solcher Zusammenarbeit gefunden werden wird", - fasste Herr Lytwyn zusammen. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste