Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDie Ukraine ist bereit, Russland bei den Gaslieferungen nach Europa zu helfen - Premierminister Mykola Asarow - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Die Ukraine ist bereit, Russland bei den Gaslieferungen nach Europa zu helfen - Premierminister Mykola Asarow - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Montag 6. Februar 2012, 13:15

UkrInform
Kiew, den 6. Februar /UKRINFORM/. Die Ukraine kann ohne Nachteil für sich selbst dem russischen „Gazprom“ bei der Versorgung Europas mit den notwendigen Mengen von Gas durch die Nutzung für ihren eigenen Verbrauch des Gases aus den unterirdischen Speicheranlagen helfen. Das hat heute der ukrainische Premierminister Mykola Asarow auf einem Briefing angekündigt.
"Wann Russland die Gaslieferungen nach Europa reduziert und die Vertreter von "Gazprom" das offiziell anerkannt haben, haben wir angeboten: Bitte, kontaktieren Sie uns, wir schließen den Vertrag ab und helfen Ihnen, wenn Sie das für nötig halten", - sagte er.
Der Ministerpräsident betonte, dass die Erhöhung des Gasverbrauchs aus den inländischen Gasspeicheranlagen ein normaler Prozess für den extrem kalten Winter ist und die Ukraine genug Gas für diesen Zweck hat.
Zur gleichen Zeit hob Herr Asarow hervor, dass die Ukraine fortsetzen wird, mit ihrer Wärmeenergiewirtschaft auf Kohle zu übergehen, denn bei dem Gaspreis von mehr als 1600 UAH (1 USD - 7.99 UAH) pro 1.000 Kubikmeter ist dieser Übergang kostengünstig.
Es sei zu erinnern, zuvor hat eine Reihe von europäischen Ländern erklärt, dass sie die ausgehandelten Gasmengen aus Russland nicht vollständig erhalten.
NAK "Naftohas Ukrajiny" meldete von einem Rückgang des Volumens des Erdgases von „Gazprom“ in das ukrainische Gas-Transport-System und erhöhte maximal die Abnahme aus seiner eigenen unterirdischen Gasspeicheranlagen.
Am 4. Februar hat der stellvertretende Vorsitzende des Vorstands der Holdinggesellschaft "Gazprom" Andrii Kruglow erklärt, dass Russland für ein paar Tage die Gaslieferungen an Westeuropa bis zu 10 Prozent reduziert hat, aber dann wurden die alten nach dem Vertrag vereinbarten Gasmengen geliefert.
Er bemerkte auch, dass „Gazprom“ nicht in der Lage wäre, die zusätzlichen Mengen von Gas für die europäischen Verbraucher, die sie bestellt haben, zu liefern. (H)
Herkunft: UkrInform: Die Ukraine ist bereit, Russland bei den Gaslieferungen nach Europa zu helfen - Premierminister Mykola Asarow

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag