Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine betrachtet das Assoziierungsabkommen mit der EU als Programm für umfassende interne Reformen – Wiktor Janukowytsch - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

Die Ukraine betrachtet das Assoziierungsabkommen mit der EU als Programm für umfassende interne Reformen – Wiktor Janukowytsch - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Montag 2. April 2012, 16:16

UkrInform

Kiew, den 2. April /UKRINFOEM/. Die Ukraine betrachtet das Assoziierungsabkommen mit der Europäischen Union in erster Linie als ein Komplexprogramm für die umfassenden internen Reformen in allen Bereichen des politischen, wirtschaftlichen und sozialen Lebens. Es handelt sich um die Modernisierung des Landes, im Laufe deren das Assoziierungsabkommen ein wirksames Instrument für die Umsetzung von Reformen im Einklang mit den europäischen Normen sein wird.



Davon hat der Präsident der Ukraine Wiktor Janukowytsch in einem Interview der polnischen Auflage Dziennik Gazeta Prawna erklärt, - teilte der Pressedienst des Staatsoberhaupts mit.



"Die Europäische Integration ist eine unveränderliche Hauptpriorität des außenpolitischen Kurses und der internen Entwicklung der Ukraine. Wir empfinden die Europäische Union als eine zivilisatorische Wahl, das optimale Modell der Entwicklung unseres Landes, seiner Wirtschaft, der  öffentlichen Institutionen und in der Perspektive als unser gemeinsames Haus", - betonte der Präsident.



Er betonte: nach dem derzeitigen Stand ist der Abschluss des Assoziierungsabkommens zusammen mit der Errichtung der vertieften und umfassenden Freihandelszone das Hauptziel der europäischen Integration der Ukraine.



Die Freihandelszone, die die wirtschaftliche Integration der Ukraine in den gemeinsamen Markt der EU vorsehen wird, ist, nach der Ansicht des Präsidenten, der wichtigste praktische Wert des Assoziierungsabkommens. "Bereits heute bereiten wir uns aktiv auf die Integration der ukrainischen Wirtschaft in den EU-Binnenmarkt. Es werden die notwendigen Reformen zur Stärkung der Demokratie und des Oberhoheitsrechts auf der Grundlage unserer gemeinsamen Werte verwirklicht", - hob der Präsident hervor.



Zur gleichen Zeit betonte er, dass die Errichtung einer Freihandelszone auch einer angemessenen Unterstützung von der Seite der EU im Prozess der Modernisierung der ukrainischen Wirtschaft bedarf. "Der Abschluss des Assoziierungsabkommens entspricht den Interessen sowohl der Ukraine als auch der EU-Mitgliedstaaten. Dabei werden die Hauptvorteile für die wichtigsten Handelspartner der Ukraine und Polen geöffnet", - sagte das ukrainische Staatsoberhaupt.



Der Präsident stellte auch fest, dass das Ergebnis jedes Abkommens von den Bemühungen aller Beteiligten abhängt. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste