Wirtschaft | Ukraine: Blockade um Blockade

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Wirtschaft
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
OhWeh
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 164
Registriert: Samstag 26. November 2016, 23:26
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Belarus/Weißrussland

Ukraine: Blockade um Blockade

#1 Beitragvon OhWeh » Samstag 18. März 2017, 14:05

Auch von Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ein Artikel zu dem Thema.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2135
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown Safari
Bildschirmauflösung: 1680x1050
Hat sich bedankt: 1766 Mal
Danksagung erhalten: 1373 Mal
Deutschland

Re: Ukraine: Blockade um Blockade

#2 Beitragvon mbert » Samstag 18. März 2017, 14:33

Gähn! Das Medium, das unser Liebhaber der "richtigen" Propaganda als "objektiv" betrachtet ROFL

Gesendet von meinem STV100-1 mit Tapatalk
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

OhWeh
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 164
Registriert: Samstag 26. November 2016, 23:26
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Belarus/Weißrussland

Re: Ukraine: Blockade um Blockade

#3 Beitragvon OhWeh » Samstag 18. März 2017, 17:47

Telepolis ist meist objektiver als z.B. der ÖR, den wir zwangsfinanzieren müssen. ÖR ist zwar wichtig, für die Propaganda bei bestimmten Themen zahle ich aber ungerne.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2135
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    Macintosh Firefox
Bildschirmauflösung: 1680x1050
Hat sich bedankt: 1766 Mal
Danksagung erhalten: 1373 Mal
Deutschland

Re: Ukraine: Blockade um Blockade

#4 Beitragvon mbert » Samstag 18. März 2017, 19:59

Wenn Du für Propaganda nicht zahlen willst, dann lass die Finger von "alternativen" Medien. Die wollen nur Dein Bestes - nämlich Dein Geld.
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

OhWeh
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 164
Registriert: Samstag 26. November 2016, 23:26
    Windows 10 Chrome
Bildschirmauflösung: 1280x1024
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Belarus/Weißrussland

Re: Ukraine: Blockade um Blockade

#5 Beitragvon OhWeh » Samstag 18. März 2017, 22:39

Ich habe bis jetzt für kein einziges Onlinemedium etwas zahlen müssen. Die wenigsten sind es wert. Für Telepolis könnte ich mir eine kleine monatliche Spende vorstellen, wenn sie es denn nötig hätten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Wirtschaft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste