Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDie Ukraine ist für den Dialog mit den brasilianischen Unternehmern offen - Präsident Wiktor Janukowytsch - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Die Ukraine ist für den Dialog mit den brasilianischen Unternehmern offen - Präsident Wiktor Janukowytsch - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Dienstag 25. Oktober 2011, 13:15

UkrInform
Kiew, den 25. Oktober /UKRINFORM/. Die Diversifikation des bilateralen Handels zwischen der Ukraine und Brasilien entspricht den Interessen der Unternehmen in beiden Ländern. Solche Meinung hat der ukrainische Präsident Wiktor Janukowytsch während des Treffens mit den Vertretern der Geschäftskreise Brasiliens im Bundesstaat São Paulo geäußert.

Wie der Pressedienst des Staatsoberhaupts mitteilte, handelt es sich, den Worten des Präsidenten zufolge, vor allem um die hochtechnologische Produktion, die Produktion der chemischen Industrie und Metallurgie, Luftfahrt und Schiffbau, technische Ausrüstung und Energie.

"In Fragen der technologischen Zusammenarbeit sind die ukrainischen Unternehmen flexibler als die europäischen und nordamerikanischen Unternehmen. In diesem Zusammenhang bestehen zwischen unseren Ländern erhebliche Perspektiven für den Anfang in Brasilien gemeinsamer Projekte auf der Grundlage der ukrainischen Technologien und brasilianischen Investitionen", - sagte Wiktor Janukowytsch.

Ein gutes Beispiel dafür nannte er das strategische für die bilateralen Beziehungen zwischen der Ukraine und Brasilien Projekts "Cyclone – 4 - Alcantara", das in die Implementierungsphase überging.

Im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft EURO-2012 nannte der Präsident die für die  Investitionen in der Ukraine perspektiven Bereiche wie Infrastruktur, Landwirtschaft, Verarbeitungsindustrie, Wohnhäuserbau, Telekommunikation.

"Die Ukraine ist für den Dialog mit dem brasilianischen Business auf allen Ebenen offen - von kleinen und mittleren Unternehmen zu den größten Gesellschaften... Ich lade Sie ein, die Ukraine mit dem Ziel des Aufbaus von Partnerschaftsbeziehungen mit den ukrainischen Unternehmen und des Findens weiterer Wege für die Entwicklung der gegenseitig vorteilhaften Zusammenarbeit zu besuchen", - fasste Herr Janukowytsch zusammen.

Zuvor lud der Präsident der Ukraine während des Treffens mit dem Gouverneur vom Bundesstaat São Paulo Gerald Alckmin zu den Fußballspielen von EURO-2012 ein.

Wiktor Janukowytsch ließ nicht außer Acht die engen Fußballbeziehungen, die jetzt zwischen der Ukraine und Brasilien bestehen. Im FC "Shakhter Donezk" beispielsweise spielen heute acht brasilianische Fußballspieler.

Alckmin lud seinerseits den ukrainischen Präsidenten ein, die Spiel-Eröffnung der Fußball -  Weltmeisterschaft 2014 in São Paulo zu besuchen. (H)
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema