PolitikEU und Ukraine: Das doppelte Dilemma

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11551
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2031 Mal
Ukraine

EU und Ukraine: Das doppelte Dilemma

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 26. März 2013, 10:41

Die Inhaftierung der früheren Regierungschefin Julia Timoschenko ist Haupthindernis für die Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens zwischen EU und Ukraine. Beide Seiten spekulieren darauf, dass jeweils der andere in die Knie geht
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
11
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: EU und Ukraine: Das doppelte Dilemma

#2 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Mittwoch 27. März 2013, 09:57

Hier trifft der alte Witz zu, dass der Klügere nachgibt. Aus diesem Grund ist auch das Brett unter Janek gebrochen als er über der Bach wollte.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Janukowytschs Dilemma: Kein Assoziierungsabkommen wenn Tymoschenko hinter Gittern bleibt - UN
    von RSS-Bot » » in Ukraine-Nachrichten.de
    3 Antworten
    250 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Sonnenblume
  • Kostjantyn Hryschtschenko nannte Russland als das größte Dilemma der Ukraine - UI
    von RSS-Bot » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    163 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot
  • Ukrainisches Integrations-Dilemma: Kiew vor einem Jahr der Entscheidung
    von Handrij » » in Politik
    3 Antworten
    357 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Merkel in Ankara, EU im Dilemma: „Türkei nutzt Flüchtlinge als Druckmittel“ – Experte - RIA
    von RSS-Bot-RS » » in Rossija Segodnja
    0 Antworten
    22 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-RS
  • Doppelte Staatsbürgerschaft Kinder
    von Jabalito » » in Recht, Visa und Dokumente
    3 Antworten
    503 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jabalito
  • Das doppelte Spiel des Viktor Janukowitsch
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    152 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
  • Obichod: Europäische Kommission hat doppelte Standards in Bezug auf die Ukraine und Rumänien - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    86 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Die Ukraine reduzierte um mehr als das Doppelte das Außenhandelsdefizit - UI
    von RSS-Bot-UI » » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    82 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
  • Münchner Sicherheitskonferenz: Die doppelte Null-Lösung für die Ukraine
    von Handrij » » in Politik
    0 Antworten
    181 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij