Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | In der Ukraine sei eine Behörde für Aufklärung der Verbrechen von hochgestellten Amtspersonen zu bilden - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

In der Ukraine sei eine Behörde für Aufklärung der Verbrechen von hochgestellten Amtspersonen zu bilden - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Dienstag 14. Februar 2012, 18:15

UkrInform

Kiew, den 14. Februar /UKRINFORM/. Ukrainische Staatsmacht habe in Übereinstimmung mit Empfehlungen des Europarates eine unabhängige Behörde für Aufklärung der Verbrechen, die von hochgestellten Amtspersonen ausgeübt worden seien, zu bilden. Das hat Andrij Portnow, Leiter der Hauptabteilung zu Fragen der Gerichtsverfassung bei der Präsidialverwaltung der Ukraine, in der Live-Sendung des ICTV-Kanals erklärt.


„Vor uns liegen die Empfehlungen des Europarates zur Bildung einer unabhängigen Behörde, die sich mit der Aufklärung der von hochgestellten Amtspersonen ausgeübten Verbrecher zu beschäftigen habe, und wir haben auch Empfehlungen zur Anti-Korruptionspolitik unseren Staates“, - kündigte Andrij Portnow an.


In derselben Zeit betonte er, dass, obwohl die Bildung einer solchen Behörde notwendig sei, eine gleichzeitige Bildung dieser Behörde und eine qualitätsmäßige Änderung des Strafverfahrensrechtes unmöglich seien. „Das könne zu einem Durcheinander, sowie dazu führen, dass der Staat nicht im Stande sein würde, die Kriminalität zu bekämpfen“.


Davon ausgehend, den Worten des Leiters der Hauptabteilung zu Fragen der Gerichtsverfassung bei der Präsidialverwaltung der Ukraine nach, würde die neue Behörde „nach dem gebildet werden, wann die Staatsmacht ihre ersten reformatorischen Schritte in bezug auf das System der Strafjustiz, Anwaltschaft und Staatsanwaltschaft machen würde“.


Andrij Portnow schließe nicht aus, die Untersuchungsfunktionen des Sicherheitsdienstes der Ukraine sowie auch der Steuermiliz beschränkter sein würden. „Ich glaube, in der nächsten Zeit würden wir diese Fragen beantworten, darunter auf dem Wege der Änderungseintragung bei der zweiten Lesung der Strafprozessordnung“, - kündigte er an.



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal
Ukraine

Re: In der Ukraine sei eine Behörde für Aufklärung der Verbrechen von hochgestellten Amtspersonen zu bilden - UI

#2 Beitragvon Kurt Simmchen - galizier » Mittwoch 15. Februar 2012, 09:31

Zitat:
In derselben Zeit betonte er, dass, obwohl die Bildung einer solchen Behörde notwendig sei, eine gleichzeitige Bildung dieser Behörde und eine qualitätsmäßige Änderung des Strafverfahrensrechtes unmöglich seien. „Das könne zu einem Durcheinander, sowie dazu führen, dass der Staat nicht im Stande sein würde, die Kriminalität zu bekämpfen“.


Davon ausgehend, den Worten des Leiters der Hauptabteilung zu Fragen der Gerichtsverfassung bei der Präsidialverwaltung der Ukraine nach, würde die neue Behörde „nach dem gebildet werden, wann die Staatsmacht ihre ersten reformatorischen Schritte in bezug auf das System der Strafjustiz, Anwaltschaft und Staatsanwaltschaft machen würde“.


Der Sankt Nimmerleinstag läßt grüßen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste