Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine entwickle ihren Flugzeugzweig in einem hohen Tempo – Mykola Asarow - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 39 Mal

Die Ukraine entwickle ihren Flugzeugzweig in einem hohen Tempo – Mykola Asarow - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot-UI » Mittwoch 23. Mai 2012, 11:16

UkrInform

Kiew, den 23. Mai /UKRINFORM/. Die Entwicklung des Flugzeugzweiges gehöre in der Ukraine zu Prioritätsaufgaben des Staates.



Das habe der ukrainische Ministerpräsident Mykola Asarow während des Treffens mit dem Generalsekretär der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (ICAO - International Civil Aviation Organization) Raymond Benjamin erklärt, berichtet das Departement für Information und Verbindungen mit der Öffentlichkeit des Sekretariats des Ministerrates der Ukraine.



„In der Ukraine verfügt die Flugzeugbranche über eine breite materiell-technische Basis und ein gutes Potential, deshalb kann sie sich weiter entwickeln. So sind, insbesondere, vier neue internationale Flughäfen aufgebaut, im Bau sind Flughafenterminals, die Flugzeugindustrie ist vom Besteuerung befreit“, - kündigte Mykola Asarow an.



Der ukrainische Ministerpräsident betonte, die Ukraine arbeite mit Russland in der Richtung einer Serienproduktion von Flugzeugen Antonow An-148 und Antonow An-158 sowie des militärischen Transporters Antonow An-70 zusammen. Die Ukraine sei auch an der Einführung ihrer Flugzeuge und Flugtechnik auf dem Weltmarkt interessiert.



Was die Gesetzgebung anbetreffe, so, den Worten von Mykola Asarow nach, seien das neue Luftfahrtgesetzbuch verabschiedet, das Nationalbüro für Aufklärung von Vorfällen und Zwischenfällen mit zivilen Flugzeugen gebildet.



„Wir schenken eine große Aufmerksamkeit der Fragen der Flugsicherheit“, - hob der Regierungschef hervor, indem er hinzufügte, unter Kontrolle bleiben auch die Fragen der Leistung von qualitätsmäßigen Diensten.



Mykola Asarow erinnerte auch daran, die Ukraine habe Flugverbindungen mit vielen Staaten der Welt, und die Arbeit an Entwicklung und Erweiterung des Netzes von Linienflügen sei fortzusetzen. „Davon ausgehend sind wir an einer gleichberechtigten Zusammenarbeit mit führenden Luftfahrtgesellschaften der Welt interessiert“, - erklärte er.



Seinerseits gab Raymond Benjamin, der ICAO-Generalsekretär, seine Überzeugung zum Ausdruck, der Staatsbetrieb „Antonow“ habe „ein riesiges Potential“.



„Die Ukraine ist eines der wenigen Länder, das die besten Maschinen der Welt herstellen kann“, - erklärte er und fügte hinzu, mit jedem Jahr würde in der Welt der Bedarf an guten Fachleuten im Bereich der Luftfahrt wachsen. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste