Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDie Ukraine fordert die Republik Moldau und Transnistrien die Verhandlungen ernst zu nehmen – Außenministerium - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Die Ukraine fordert die Republik Moldau und Transnistrien die Verhandlungen ernst zu nehmen – Außenministerium - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Dienstag 31. Januar 2012, 13:15

UkrInform
Kiew, den 31. Januar /UKRINFORM/. Die ukrainische Seite fordert die Führer der Republik Moldau und Transnistrien "mit aller Verantwortung" den Verhandlungsprozess zur Beilegung des Transnistrien-Problems anzugehen. Darüber hat der ukrainische Minister für auswärtige Angelegenheiten Kostjantyn Hryschtschenko in seinem Blog auf der UKRINFORM-Webseite geschrieben.
"Beim Nachdenken über der Frage: "Was nun?", haben wir die Seiten gefordert, den Verhandlungsprozess mit aller Verantwortung anzugehen, die Ressentiments und Ungerechtigkeit zu vergessen, und nach vorne zu schauen", - betonte er.
Bei der Zusammenfassung der Ergebnisse des ersten Treffens des Premierministers der Republik Moldau Vlad Filat und der führenden Persönlichkeit Transnistriens Evgeniy Shevtschuk, das am 27. Januar im Odessa (südliche Ukraine) stattfand, äußerte Herr Hryschtschenko die Hoffnung auf "eine neue Philosophie des Kompromisses" zwischen den Seiten, ohne die die vollständige Lösung des Konflikts nicht möglich wäre.
Nach der Meinung des Leiters des ukrainischen Außenministeriums könnte in diesem Zusammenhang die Erfahrung der Integrationsprozesse der Europäischen Union sehr nützlich, und eine der interessanten Möglichkeiten seiner Realisierung die Anwendung des Potenzials der Europa-Regionen sein.
Herr Hryschtschenko fügte auch hinzu, dass die ukrainische Seite "mit doppelter Kraft" mit der Lösung des Transnistrien-Konflikts beschäftigt hat. "Heute können wir über die Erreichung einiger Erfolge bei der Stärkung des Vertrauensklimas zwischen Chisinau und Tiraspol sprechen", - hob er hervor.
Herkunft: UkrInform: Die Ukraine fordert die Republik Moldau und Transnistrien die Verhandlungen ernst zu nehmen – Außenministerium

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag