SportUkraine vor der Fußball-EM: Feel the atmosbeer!

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zum ukrainischen Sport und zur Fußball-EM 2012
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 9060
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 187 Mal
Danksagung erhalten: 1829 Mal

Ukraine vor der Fußball-EM: Feel the atmosbeer!

#1 Beitrag von Handrij » Mittwoch 16. November 2011, 19:47

Auf dem Rasen kann die Ukraine schon mithalten. Noch lernen will das Land, wie man ein guter Gastgeber für ein Fußballturnier wird - und zwar von den Deutschen. Dirndl, Zöpfe und ein schallendes Lachen. Michelle Diesel übersieht man nicht leicht. Wenn die Salzburgerin einen Raum betritt, nimmt sie ihn für sich ein. So auch die Opern-Passage, eine fast staubfreie Einkaufsgalerie in Lemberg. Dort steht sie in ihrem Dirndl hinter dem Zapfhahn und zeigt dem ukrainischen Thekenpersonal, wie man es macht: "Zwei Minuten braucht ein Bier, dann sitzt und passt es."


Mehr bei der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5203
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5195 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal

Re: Ukraine vor der Fußball-EM: Feel the atmosbeer!

#2 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 16. November 2011, 20:18

Auf dem Rasen kann die Ukraine schon mithalten. Noch lernen will das Land, wie man ein guter Gastgeber für ein Fußballturnier wird - und zwar von den Deutschen. Dirndl, Zöpfe und ein schallendes Lachen. Michelle Diesel übersieht man nicht leicht. Wenn die Salzburgerin einen Raum betritt, nimmt sie ihn für sich ein. So auch die Opern-Passage, eine fast staubfreie Einkaufsgalerie in Lemberg. Dort steht sie in ihrem Dirndl hinter dem Zapfhahn und zeigt dem ukrainischen Thekenpersonal, wie man es macht: "Zwei Minuten braucht ein Bier, dann sitzt und passt es."


Wessen Geistes Kind ist den der Autor? Eine Salzburgerin als Deutsche zu bezeichnen, ist schon fast revanchistisch.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Jensinski
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine vor der Fußball-EM: Feel the atmosbeer!

#3 Beitrag von Jensinski » Donnerstag 17. November 2011, 12:38

Sonnenblume hat geschrieben:Wessen Geistes Kind ist den der Autor? Eine Salzburgerin als Deutsche zu bezeichnen, ist schon fast revanchistisch.


ROFL Und ich gieß mal noch Öl ins Feuer. Wenn es eine "echte Deutsche" wäre, wüsste sie, dass ein richtig gezapftes Bier 7 Minuten braucht... :-D

Aber vielleicht ist das eine Retourkutsche? In Deutschland sind für viele die Ukrainer ja auch "Russen"....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
eurojoseph
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1031
Registriert: Donnerstag 5. November 2009, 00:14
Wohnort: Wien
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1605 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Ukraine vor der Fußball-EM: Feel the atmosbeer!

#4 Beitrag von eurojoseph » Donnerstag 17. November 2011, 16:59

Sonnenblume hat geschrieben:
Auf dem Rasen kann die Ukraine schon mithalten. Noch lernen will das Land, wie man ein guter Gastgeber für ein Fußballturnier wird - und zwar von den Deutschen. Dirndl, Zöpfe und ein schallendes Lachen. Michelle Diesel übersieht man nicht leicht. Wenn die Salzburgerin einen Raum betritt, nimmt sie ihn für sich ein. So auch die Opern-Passage, eine fast staubfreie Einkaufsgalerie in Lemberg. Dort steht sie in ihrem Dirndl hinter dem Zapfhahn und zeigt dem ukrainischen Thekenpersonal, wie man es macht: "Zwei Minuten braucht ein Bier, dann sitzt und passt es."


Wessen Geistes Kind ist den der Autor? Eine Salzburgerin als Deutsche zu bezeichnen, ist schon fast revanchistisch.

Stimmt, der Typ ist krank...genauso schlimm wie wenn ein Russe die Ukrainer als Kleinrussen bezeichnet oder ihnen überhaupt die eigene Ethnie abspricht....aber im Grosskotzen sind sich die Piefkes und die Iwans ähnlich bis zum Abwinken - na ja manche .....da will ich wirklich nicht verallgemeinern, ein Teil der Deutschen hat da schon dazugelernt....was die Russen allerdings betrifft.....Respekt für die Ukrainer als unabhängige Nation.....seh ich eigentlich nirgens - täusch ich mich da ???
The SOVIET STORY - für alle, die noch an das Märchen vom russischen Antifaschismus glauben !Djakuju tobi,shcho ja ne moskal/jingo/sovok ???)SLAVA UKRAYINI !!!!Hitler UND Stalin kaputt - wider braunen UND roten Faschismus

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5203
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5195 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal

Re: Ukraine vor der Fußball-EM: Feel the atmosbeer!

#5 Beitrag von Sonnenblume » Donnerstag 17. November 2011, 22:09

Jensinski hat geschrieben:Aber vielleicht ist das eine Retourkutsche? In Deutschland sind für viele die Ukrainer ja auch "Russen"....

Aber nur, wenn die sich auch so benehmen ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Kurt Simmchen - galizier
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1730
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2010, 01:00
Wohnort: Oblast Ivano-Frankivsk
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 350 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal

Re: Ukraine vor der Fußball-EM: Feel the atmosbeer!

#6 Beitrag von Kurt Simmchen - galizier » Freitag 18. November 2011, 22:05

Wer russisch spricht, sprachliche Kolonien schafft, die Schiebermütze trägt, ständig durch die Gegend spuckt und seine Hausaufgänge verdrecken lässt, der kann nur ein Russe sein.
Zu mindestens sieht es in den Blocks in der Nähe meiner Mutter so aus.

Da sind schnell alle mal zu Russen abgestempelt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5203
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5195 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal

Re: Ukraine vor der Fußball-EM: Feel the atmosbeer!

#7 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 19. November 2011, 00:13

galizier hat geschrieben:Wer russisch spricht, sprachliche Kolonien schafft, die Schiebermütze trägt, ständig durch die Gegend spuckt und seine Hausaufgänge verdrecken lässt, der kann nur ein Russe sein.
Zu mindestens sieht es in den Blocks in der Nähe meiner Mutter so aus.

Da sind schnell alle mal zu Russen abgestempelt.

Übrigens ist mir gerade heute wieder aufgefallen, dass man in Kiew wesentlich mehr "Aule" auf den Straßen sieht, als in Moskau.
Das kann nur bedeuten, entweder machen die Russen mehr sauber, oder die Ukrainer spucken mehr.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Vorheriges ThemaNächstes Thema