Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | In der Ukraine gedachte man der in Afghanistan gefallenen Soldaten in Ehren - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 8 Mal

In der Ukraine gedachte man der in Afghanistan gefallenen Soldaten in Ehren - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Mittwoch 28. Dezember 2011, 13:16

UkrInform

Kiew, den 28. Dezember /UKRINFORM/. Gestern, am Tag des 32. Jahrestages des Einmarsches sowjetischer Truppen in Afghanistan, hat die Allukrainische Organisation der Afghanistan-Veteranen „Niemand, außer uns“ Trauerveranstaltungen und Blumenniederlegungen durchgeführt sowie eine Seelenmesse gehalten.


 Bei der Trauerveranstaltung, an der ca. 200 Afghanistan-Veteranen teilnahmen, gab es praktisch keine Politiker, denn in der Vorankündigung war eine separat gestellte Mahnung vorhanden, deren Beteiligung würde nicht begrüßt.


Die Seelenmesse für gefallenen Soldaten hat orthodoxer Priester Wladislaw, Vorsteher der Auferstehungskirche, gehalten.


Die Trauerveranstaltungen im Rahmen der Allukrainischen Aktion der im Afghanistankrieg gefallenen Soldaten in Ehren wurden in allen Gebietszentren sowie in den meisten Kreiszentren durchgeführt.


An den Kampfhandlungen auf afghanischem Territorium waren 1979-1989 mehr als 160 Tausend Ukrainer beteiligt, 3 290 kamen ums Leben, fast 60 gelten bis heute als vermisst bzw. gefangengenommen. Über 8 000 Ukrainer waren verwundet, ca. 4 690 kamen als Invaliden nach Hause. (A)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste