Politik | Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1188
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1024x768
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Ukraine

Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

#1 Beitragvon lev » Freitag 8. April 2011, 15:03

Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch hat am Donnerstag seine Jahresbotschaft an die Oberste Rada (Parlament) verlesen, schreibt die Zeitung „Komsomolskaja Prawda“ am Freitag.

Janukowitschs Rede dauerte 40 Minuten. Dabei sprach er die aus seiner Sicht wichtigsten Aspekte an. Der ukrainische Staatschef kritisierte die Behörden und gab den Reformer. Die Opposition hörte seinem Vortrag nur mit halbem Ohr zu. Nach seiner Rede blieben einige Abgeordneten demonstrativ sitzen und veweigerten jeglichen Applaus. Janukowitsch kehrte mit einem zufriedenem Gesicht zur Regierungsbank zurück und applaudierte seiner eigenen Rede.

Mehr bei:
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Ein unzufriedener Reformer, mit einem zufriedenen Gesicht und der sich selber applaudiert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 5171 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

#2 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 8. April 2011, 21:33

Manchmal kann man gar nicht soviel essen, wie man k... möchte.
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Zuletzt geändert von Anonymous am Freitag 8. April 2011, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Robert
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 153
Alter: 62
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 07:09
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

#3 Beitragvon Robert » Freitag 8. April 2011, 22:53

nunja - vermutlich hat Er ja mit einer ganzen Reihe von Kritikpunkten Recht .
Nichtsdestotrotz ist es an Ihm und der Regierung eine sachliche Politik zu machen und Maßnahmen zu erwirken , die Abhilfe versprechen .

Reformen um der Reformen willen und ohne eine breite Bevölkerungsmehrheit dafür zu interessieren können nicht greifen .
Das mußte ein anderer großer Reformer auch erst lernen , jener der erkannte wenn man zu spät kommt würde man vom Leben bestraft .

Gruß ! Robert
Wo kämen wir hin ?
Gingen wir hin - um zu sehen wohin wir kämen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 5171 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

#4 Beitragvon Sonnenblume » Freitag 8. April 2011, 23:08

Robert hat geschrieben:nunja - vermutlich hat Er ja mit einer ganzen Reihe von Kritikpunkten Recht .

Logisch, er kennt sie gut und tut nichts dagegen - im Gegenteil.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

stefko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 15:18
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

#5 Beitragvon stefko » Samstag 9. April 2011, 03:51

Robert hat geschrieben:nunja - vermutlich hat Er ja mit einer ganzen Reihe von Kritikpunkten Recht .
Nichtsdestotrotz ist es an Ihm und der Regierung eine sachliche Politik zu machen und Maßnahmen zu erwirken , die Abhilfe versprechen .

Gruß ! Robert


und ich dachte, dass die Machtvertikale im Rahmen der "операция проффесор" längst etabliert wurde ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Robert
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 153
Alter: 62
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 07:09
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

#6 Beitragvon Robert » Sonntag 10. April 2011, 21:57

Hallo Stefko !

Du scheinst Dich ja gut aus zu kennen , mit Operationen , noch dazu solchen mit Decknamen .
Und da sich sogar Insider bedankten macht mich Laien das neugierig ......

läßt Du auch Uneingeweihte teilhaben an deinem Herrschaftswissen ? [smilie=dntknw.gif] [smilie=punish2.gif]
Wo kämen wir hin ?
Gingen wir hin - um zu sehen wohin wir kämen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 5171 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

#7 Beitragvon Sonnenblume » Montag 11. April 2011, 08:22

Robert hat geschrieben:Hallo Stefko !

Du scheinst Dich ja gut aus zu kennen , mit Operationen , noch dazu solchen mit Decknamen .
Und da sich sogar Insider bedankten macht mich Laien das neugierig ......

läßt Du auch Uneingeweihte teilhaben an deinem Herrschaftswissen ? [smilie=dntknw.gif] [smilie=punish2.gif]

Stell dich bitte nicht dümmer, als du bist. Dass alle Schlüsselpositionen nach jedem Machtwechsel neu besetzt werden (und bei Janukowitsch war das eben sehr zügig), ist sogar einem Laien klar-oder?
Die "операция проффесор" bezog sich hierauf: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... , nehme ich mal stark an ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Robert
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 153
Alter: 62
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 07:09
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

#8 Beitragvon Robert » Montag 11. April 2011, 09:28

Sonnenblume hat geschrieben:Die "операция проффесор" bezog sich hierauf: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... , nehme ich mal stark an ;)


oijoi...... ja ponial
[smilie=dance3.gif]
Wo kämen wir hin ?
Gingen wir hin - um zu sehen wohin wir kämen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

stefko
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 15:18
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2560x1440
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

#9 Beitragvon stefko » Montag 11. April 2011, 22:17

Im Prinzip hat Sonnenblume die Frage schon beantwortet. Die Machtvertikale ist der Lieblingsbegriff der Blauen. Seit einem Jahr wird von nichts anderem geredet. Nachdem es derzeit nicht einmal eine ernstzunehmende Opposition gibt, ist es lächerlich, wenn Janukowycz fehlende Reformen beklagt.

Die Geschichte hinter Proffesor ist folgende: bei einer seiner Kandidaturen gab Janukowycz als Beruf Proffesor an. Wenn ein Proffesor so etwas ist wie ein Professor (auf ukrainisch übrigens nur mit einem s), dann hat Guttenberg nicht nur einen Doktor. Der Proffesor war dann namensgebend für die erwähnte Satiresendung.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Robert
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 153
Alter: 62
Registriert: Dienstag 12. Oktober 2010, 07:09
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

#10 Beitragvon Robert » Dienstag 12. April 2011, 23:33

ok

Jetzt verstehe ich ........
( zumal mir die besagte Satiresendung unbekannt war und daß der Herr den Beruf Professor angab )

[Ich glaubte an eine Geheimdienstliche Acktion , zumal zu meiner Zeit der operative Vorgang "Doktor" und Operation "Akademiker" in der Ukraine ( jedenfalls in den "Organen" ) große Furore machten .]

Daß Professor keine Beruf ist , sondern ein Titel den man - so eine Hochschule oder universitäre Einrichtung eine Professur vergibt , also einen Lehrstuhl , respektive Lehrauftrag erteilt -
weis ich natürlich und nehme an , Ihr auch .

Gruß ! Robert
Wo kämen wir hin ?
Gingen wir hin - um zu sehen wohin wir kämen

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5189
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 5171 Mal
Danksagung erhalten: 2741 Mal
Ukraine

Re: Ukraine: Janukowitsch gibt den unzufriedenen Reformer - „Komsomolskaja Prawda“

#11 Beitragvon Sonnenblume » Mittwoch 13. April 2011, 08:25

Robert hat geschrieben:ok

Jetzt verstehe ich ........
( zumal mir die besagte Satiresendung unbekannt war und daß der Herr den Beruf Professor angab )

[Ich glaubte an eine Geheimdienstliche Acktion , zumal zu meiner Zeit der operative Vorgang "Doktor" und Operation "Akademiker" in der Ukraine ( jedenfalls in den "Organen" ) große Furore machten .]

Daß Professor keine Beruf ist , sondern ein Titel den man - so eine Hochschule oder universitäre Einrichtung eine Professur vergibt , also einen Lehrstuhl , respektive Lehrauftrag erteilt -
weis ich natürlich und nehme an , Ihr auch .

Gruß ! Robert

Er hat als Beruf auch noch "Proffesor" angegeben und nicht "Professor"! ;)
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste