Ukrainische Nationale NachrichtenagenturUkraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot-UI
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 28. April 2012, 14:49
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 40 Mal
Ukraine

Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot-UI » Donnerstag 7. August 2014, 19:15

Am kommenden Freitag wird die ukrainische Regierung eine Reihe von sektoralen und persönlichen Sanktionen gegen Russland...
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#2 Beitrag von cronos » Freitag 8. August 2014, 10:58

RSS-Bot-UI hat geschrieben:
Am kommenden Freitag wird die ukrainische Regierung eine Reihe von sektoralen und persönlichen Sanktionen gegen Russland...
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Das heißt nicht anderes, als dass gegen Personen vorgegangen wird, die irgendwie mit der Abspaltung der Krim von der Ukaine zutun haben.

So beginnt Diktatur, So beginnt ein Polizeitstaat.
Vielleicht sollte der ukr. Justizminister auf den schönen Satz aufmerksam gemacht werden: no poena sine lege

Ihr in der Ukrine müsst noch viel, viel lernen.

Andererseits wird da sicher irgend ein Gesetz aus dem Hut gezaubert, wie es auch die DDR machte,
wo kleinste Dinge plötzlich als staatszersetzend dagestellt wurden.

Die Ukraine ist eben keine Demokratie .

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

caMi
Ukraine-Anfänger / початківець / начинающий
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 00:19
Wohnort: Niedersachsen
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#3 Beitrag von caMi » Freitag 8. August 2014, 11:33

...wieso beginnt, nach deinen bisherigen Ergüssen ist die Ukraine doch längst eine Diktatur, wenn nicht noch viel schlimmer.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#4 Beitrag von cronos » Freitag 8. August 2014, 11:49

caMi hat geschrieben:...wieso beginnt, nach deinen bisherigen Ergüssen ist die Ukraine doch längst eine Diktatur, wenn nicht noch viel schlimmer.
Du hast einfach keine Kinderstube, wenn du von "Ergüssen" sprichst, so sprechen Proleten.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#5 Beitrag von Wassermann3000 » Freitag 8. August 2014, 13:17

cronos hat geschrieben:Ihr in der Ukrine müsst noch viel, viel lernen.
überheblicher geht es kaum
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5212
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#6 Beitrag von Sonnenblume » Freitag 8. August 2014, 13:32

cronos hat geschrieben:
caMi hat geschrieben:...wieso beginnt, nach deinen bisherigen Ergüssen ist die Ukraine doch längst eine Diktatur, wenn nicht noch viel schlimmer.
Du hast einfach keine Kinderstube, wenn du von "Ergüssen" sprichst, so sprechen Proleten.
Wer seine Beiträge damit beginnt, anderen "Schwafelei" nachzusagen, der sollte über die Kinderstube seines Gegenübers erst nachdenken, wenn er seine nachgeholt hat.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

rosirosine
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#7 Beitrag von rosirosine » Freitag 8. August 2014, 15:52

Wassermann3000 hat geschrieben:
cronos hat geschrieben:Ihr in der Ukrine müsst noch viel, viel lernen.
überheblicher geht es kaum
ist aber richtig. Ich will nicht sagen, es wurde alles falsch gemacht, was man falsch machen konnte, aber doch erschreckend viel.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#8 Beitrag von bohne_68 » Freitag 8. August 2014, 16:04

Russland führt Sanktionen gegen das eigene Volk ein ...
"Что касается России в целом - это вообще интересная страна. В то время, как мы вводим санкции, защищая Украину от России, российский президент и премьер додумались ввести санкции против своего народа, своих граждан и своих людей. Они им запретили есть пищу, которая изготавливается в Европейском Союзе, они им запретили ездить на автомобилях, которые также производятся в ЕС. Т.е Россия ввела санкции против россиян. Ну, браво", - сказал Яценюк.
Quelle: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Russland empfiehlt seinen Bürgend, sich den Uurlaub im Ausland "abzuschminken": Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Und "Auf in die Zukunft" ... In Russland wird empfohlen, ausländische Fahrzeuge zu verbieten. Quelle: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Und womit fahren dann die ganzen Oligarchen, wenn nicht mehr mit Porsche, Daimler o.ä. ? :-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

rosirosine
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#9 Beitrag von rosirosine » Freitag 8. August 2014, 16:18

bohne, dein Posting ist genauso schwach wie das Gelaber von Jazenjuk, ehrlich.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

bohne_68
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 558
Registriert: Mittwoch 7. Mai 2014, 22:12
Wohnort: Stuttgart
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1600x900
Hat sich bedankt: 405 Mal
Danksagung erhalten: 361 Mal
Deutschland

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#10 Beitrag von bohne_68 » Freitag 8. August 2014, 20:14

rosirosine hat geschrieben:bohne, dein Posting ist genauso schwach wie das Gelaber von Jazenjuk, ehrlich.
Ich will Ihnen ja nicht zu nah treten, aber diese Methodik (Difamierung) haben sonst nur Putin's Garden (Propganda-Trolle) drauf ... :->

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#11 Beitrag von cronos » Samstag 9. August 2014, 10:48

Offensichtlich hat meine Analyse und der Diskussionsvorschlag für die Zukunft der Ukraine nicht den Beifall der Moderation gefunden, weil vielleicht auch zu brutal.

Die Welt glaubt der Ukraine nicht mehr !!!

Der Vorschlag Russlands an die UN, humanitäre Hilfe für die Bewohner von Donezk und Umgebung zu veranlassen, wurde vom ukrainischen Vorsitzenden des Ausschusses, der darüber zu befinden hat mit den Worten abgelehnt, dass die Zentralregierung alls notwenidigen Maßnahmen für die Versorgung der Bevölkerung im Griff hat, dass es keiner Hilfe der UN bedarf.

Ban Ki Moon, der UNO-Vorsitzende hat der Ukraine gerade humanitäre Hilfe angeboten, er also den Aussagen der ukrainischen Zentralregierung nicht glaubt.

So kann ein Land die eigene Reputation verspielen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5212
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#12 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 9. August 2014, 10:52

cronos hat geschrieben:Offensichtlich hat meine Analyse und der Diskussionsvorschlag für die Zukunft der Ukraine nicht den Beifall der Moderation gefunden, weil vielleicht auch zu brutal.

Die Welt glaubt der Ukraine nicht mehr !!!

Der Vorschlag Russlands an die UN, humanitäre Hilfe für die Bewohner von Donezk und Umgebung zu veranlassen, wurde vom ukrainischen Vorsitzenden des Ausschusses, der darüber zu befinden hat mit den Worten abgelehnt, dass die Zentralregierung alls notwenidigen Maßnahmen für die Versorgung der Bevölkerung im Griff hat, dass es keiner Hilfe der UN bedarf.

Ban Ki Moon, der UNO-Vorsitzende hat der Ukraine gerade humanitäre Hilfe angeboten, er also den Aussagen der ukrainischen Zentralregierung nicht glaubt.

So kann ein Land die eigene Reputation verspielen.
Es gibt nur ein Land, was seine Reputation völlig verspielt hat und das ist Russland. Sie sind mit ihrem zynischen Antrag bei keinem der Länder der UNO durchgekommen, nicht mal der Lieblingsfreund Nordkorea hat mitgespielt. Für mich heißt das, dass die ganze Welt hinter der Ukraine steht -ausser natürlich Russland. Aber natürlich macht man alles richtig, wenn man alle gegen sich hat - das weiß doch jedes Kind.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#13 Beitrag von Wassermann3000 » Samstag 9. August 2014, 11:19

cronos hat geschrieben:Offensichtlich hat meine Analyse und der Diskussionsvorschlag für die Zukunft der Ukraine nicht den Beifall der Moderation gefunden, weil vielleicht auch zu brutal.

Die Welt glaubt der Ukraine nicht mehr !!!

Der Vorschlag Russlands an die UN, humanitäre Hilfe für die Bewohner von Donezk und Umgebung zu veranlassen, wurde vom ukrainischen Vorsitzenden des Ausschusses, der darüber zu befinden hat mit den Worten abgelehnt, dass die Zentralregierung alls notwenidigen Maßnahmen für die Versorgung der Bevölkerung im Griff hat, dass es keiner Hilfe der UN bedarf.

Ban Ki Moon, der UNO-Vorsitzende hat der Ukraine gerade humanitäre Hilfe angeboten, er also den Aussagen der ukrainischen Zentralregierung nicht glaubt.

So kann ein Land die eigene Reputation verspielen.
Schade, daß Du lügst, das macht eine echte Diskussion schwer. Die Ukraine hat nie erklärt, daß sie keine Hilfe nötig hat. Sie hat nur erklärt, daß die Hilfsmaßnahmen von der Ukraine in Zusammenarbeit mit den internationalen Organisationen der UN organisiert werden. Rußland kann sich gerne daran beteiligen. Eine erste Maßnahme wäre etwa der Stop von Waffenlieferungen, das Unterbinden der öffentlichen Söldneranwerbung in Rußland und das Einstellen des Beschusses durch Rußland.
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#14 Beitrag von cronos » Samstag 9. August 2014, 11:21

Sonnenblume hat geschrieben:
cronos hat geschrieben:Offensichtlich hat meine Analyse und der Diskussionsvorschlag für die Zukunft der Ukraine nicht den Beifall der Moderation gefunden, weil vielleicht auch zu brutal.

Die Welt glaubt der Ukraine nicht mehr !!!

Der Vorschlag Russlands an die UN, humanitäre Hilfe für die Bewohner von Donezk und Umgebung zu veranlassen, wurde vom ukrainischen Vorsitzenden des Ausschusses, der darüber zu befinden hat mit den Worten abgelehnt, dass die Zentralregierung alls notwenidigen Maßnahmen für die Versorgung der Bevölkerung im Griff hat, dass es keiner Hilfe der UN bedarf.

Ban Ki Moon, der UNO-Vorsitzende hat der Ukraine gerade humanitäre Hilfe angeboten, er also den Aussagen der ukrainischen Zentralregierung nicht glaubt.

So kann ein Land die eigene Reputation verspielen.
Es gibt nur ein Land, was seine Reputation völlig verspielt hat und das ist Russland. Sie sind mit ihrem zynischen Antrag bei keinem der Länder der UNO durchgekommen, nicht mal der Lieblingsfreund Nordkorea hat mitgespielt. Für mich heißt das, dass die ganze Welt hinter der Ukraine steht -ausser natürlich Russland. Aber natürlich macht man alles richtig, wenn man alle gegen sich hat - das weiß doch jedes Kind.

Richtig und nur Kindern kann man das Märchen von der verspielten Reputation Russlands erzählen, oder der infantilen Sicht der EU auf Russland, um nicht die Jubler z.b hier zu vergessen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5212
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#15 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 9. August 2014, 11:24

cronos hat geschrieben:
Sonnenblume hat geschrieben:
cronos hat geschrieben:Offensichtlich hat meine Analyse und der Diskussionsvorschlag für die Zukunft der Ukraine nicht den Beifall der Moderation gefunden, weil vielleicht auch zu brutal.

Die Welt glaubt der Ukraine nicht mehr !!!

Der Vorschlag Russlands an die UN, humanitäre Hilfe für die Bewohner von Donezk und Umgebung zu veranlassen, wurde vom ukrainischen Vorsitzenden des Ausschusses, der darüber zu befinden hat mit den Worten abgelehnt, dass die Zentralregierung alls notwenidigen Maßnahmen für die Versorgung der Bevölkerung im Griff hat, dass es keiner Hilfe der UN bedarf.

Ban Ki Moon, der UNO-Vorsitzende hat der Ukraine gerade humanitäre Hilfe angeboten, er also den Aussagen der ukrainischen Zentralregierung nicht glaubt.

So kann ein Land die eigene Reputation verspielen.
Es gibt nur ein Land, was seine Reputation völlig verspielt hat und das ist Russland. Sie sind mit ihrem zynischen Antrag bei keinem der Länder der UNO durchgekommen, nicht mal der Lieblingsfreund Nordkorea hat mitgespielt. Für mich heißt das, dass die ganze Welt hinter der Ukraine steht -ausser natürlich Russland. Aber natürlich macht man alles richtig, wenn man alle gegen sich hat - das weiß doch jedes Kind.

Richtig und nur Kindern kann man das Märchen von der verspielten Reputation Russlands erzählen, oder der infantilen Sicht der EU auf Russland, um nicht die Jubler z.b hier zu vergessen.
Wenn dir Fakten nicht genügen, ist es ziemlich sinnlos, mit dir zu diskutieren.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Wassermann3000
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1115
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 01:19
Wohnort: Hersfeld-Rotenburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 801 Mal
Deutschland

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#16 Beitrag von Wassermann3000 » Samstag 9. August 2014, 11:24

cronos hat geschrieben:Richtig und nur Kindern kann man das Märchen von der verspielten Reputation Russlands erzählen, oder der infantilen Sicht der EU auf Russland, um nicht die Jubler z.b hier zu vergessen.
Ich verweis nur auf alle Abstimmungsverhältnisse in der UNO. Natürlich nicht zu übersehen, daß bestimmte Staaten Rußland die Treue halten (also, mir wären diese Freunde dann doch eher peinlich).
Freundliche Grüße
Rüdiger

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

cronos
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#17 Beitrag von cronos » Samstag 9. August 2014, 11:27

Wassermann3000 hat geschrieben:
cronos hat geschrieben:Offensichtlich hat meine Analyse und der Diskussionsvorschlag für die Zukunft der Ukraine nicht den Beifall der Moderation gefunden, weil vielleicht auch zu brutal.

Die Welt glaubt der Ukraine nicht mehr !!!

Der Vorschlag Russlands an die UN, humanitäre Hilfe für die Bewohner von Donezk und Umgebung zu veranlassen, wurde vom ukrainischen Vorsitzenden des Ausschusses, der darüber zu befinden hat mit den Worten abgelehnt, dass die Zentralregierung alls notwenidigen Maßnahmen für die Versorgung der Bevölkerung im Griff hat, dass es keiner Hilfe der UN bedarf.

Ban Ki Moon, der UNO-Vorsitzende hat der Ukraine gerade humanitäre Hilfe angeboten, er also den Aussagen der ukrainischen Zentralregierung nicht glaubt.

So kann ein Land die eigene Reputation verspielen.
Schade, daß Du lügst, das macht eine echte Diskussion schwer. Die Ukraine hat nie erklärt, daß sie keine Hilfe nötig hat. Sie hat nur erklärt, daß die Hilfsmaßnahmen von der Ukraine in Zusammenarbeit mit den internationalen Organisationen der UN organisiert werden. Rußland kann sich gerne daran beteiligen. Eine erste Maßnahme wäre etwa der Stop von Waffenlieferungen, das Unterbinden der öffentlichen Söldneranwerbung in Rußland und das Einstellen des Beschusses durch Rußland.

Mach dich über die Ablehnung der Erforderniss der humanitären Hilfe durch den Vertreter der Zentralregierung kundig und rede nicht von Lüge.
Es ging beim Antrag Russlands um humanitäre Hilfe für die Bevölkerung.
Die Zentralregierung hat klar erklärt, dass sie die Versorgung der Bevölkerung organisiert und sicher stellt.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5212
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4469 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#18 Beitrag von Sonnenblume » Samstag 9. August 2014, 11:44

cronos hat geschrieben: Mach dich über die Ablehnung der Erforderniss der humanitären Hilfe durch den Vertreter der Zentralregierung kundig und rede nicht von Lüge.
Es ging beim Antrag Russlands um humanitäre Hilfe für die Bevölkerung.
Die Zentralregierung hat klar erklärt, dass sie die Versorgung der Bevölkerung organisiert und sicher stellt.
Was ist an dem Posting von Wassermann3000 nicht zu verstehen?
Wassermann3000 hat geschrieben:Die Ukraine hat nie erklärt, daß sie keine Hilfe nötig hat. Sie hat nur erklärt, daß die Hilfsmaßnahmen von der Ukraine in Zusammenarbeit mit den internationalen Organisationen der UN organisiert werden. Rußland kann sich gerne daran beteiligen. Eine erste Maßnahme wäre etwa der Stop von Waffenlieferungen, das Unterbinden der öffentlichen Söldneranwerbung in Rußland und das Einstellen des Beschusses durch Rußland.

Liest du auch manchmal, was andere schreiben, bevor du wieder irgendwelche Propaganda hier ausschüttest?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Ukraine kündigt ihre Wirtschaftssanktionen gegen Russland an - UI

#19 Beitrag von Malcolmix » Samstag 9. August 2014, 14:43

cronos hat geschrieben:Es ging beim Antrag Russlands um humanitäre Hilfe für die Bevölkerung.
Klaro. Humanitäre Hilfe leistet Rußland ja schon. Kalashnikovs, freiwillige Kämpfer, Buk, Grads etc. So richtig will mir nicht einleuchten, warum man da nicht auf die Idee kommen kann, hier handelt es sich um einen heuchlerischen Antrag in der UN.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema