Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDie Ukraine kann ihre Beziehungen mit dem Westen nicht vertiefen, solange Timoshenko im Gefängnis ist – amerikanischer Senator - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Ukrainischen Nationalen Nachrichtenagentur ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Die Ukraine kann ihre Beziehungen mit dem Westen nicht vertiefen, solange Timoshenko im Gefängnis ist – amerikanischer Senator - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Donnerstag 2. Februar 2012, 17:15

UkrInform
Kiew, den 2. Februar /UKRINFORM/. Kiew kann nicht seine Beziehungen mit dem Westen normal entwickeln, solange die ehemalige Premierministerin Julia Timoschenko nicht freigegeben wird.
Davon hat am Mittwoch die Vorsitzende des Unterausschusses für Europäische Angelegenheiten des Ausschusses der Außenbeziehungen des Senats der USA Jeanne Shaheen während der Anhörungen über die Situation in der Ukraine erklärt.
"Es sollte klar sein. Es wird schwierig sein, wenn nicht unmöglich wäre, für die Ukraine die Beziehungen mit dem Westen zu vertiefen, solange Frau Timoschenko hinter den Gittern bleibt. Sie soll entlassen werden", - sagte die Senatorin-Demokratin.
Ihren Worten zufolge entsteht im Zusammenhang mit dem Fall der ehemaligen Premierministerin bei der internationalen Gemeinschaft eine ernste Besorgnis in Bezug auf die Ukraine. "Ihre lange Freiheitsstrafe wegen der zweifelhaften, politisch motivierten Anklage ist unzulässig und widerspricht dem freien und offenen System. Die Entscheidung über ihre Verlegung ins Gefängnis außerhalb von Kiew und das Fehlen bis jetzt der angemessenen medizinischen Versorgung erhöht unsere Besorgnis", - sagte Frau Shaheen. Ihrer Meinung nach ist dies ein Symptom einer viel tieferen Krankheit – Fehlen des Oberhoheitsrechts, korrumpierte Gerichtsverfahren und stichprobenweise Verfolgung von Anführern der politischen Opposition".
Die Vorsitzende des Unterausschusses ist der Auffassung, dass "politisch motivierte Prozesse und der weitere Missbrauch die Ukraine isolieren, ihre Unabhängigkeit von Russland untergraben, die Beschaffung der Investitionen aus dem Ausland erschweren und der Wirtschaft, die bereits ohnedies in einer schwierigen Situation ist, einen Schlag versetzen werden."
Nach der Überzeugung von Frau Shaheen stehen jetzt das Volk der Ukraine und seine Führung vor einer schwierigen Wahl in Bezug auf den künftigen Weg. Sie bemerkte dies, dass die Wahl der Ukraine die Bedeutung für die Vereinigten Staaten und die europäischen Verbündeten hat. Daher glaubt die Vorsitzende des Unterausschusses, sollten die Vereinigten Staaten und Europa eine bedeutende Rolle bei der Förderung der Ukraine in der Fortsetzung der Reform spielen. (A)
Herkunft: UkrInform: Die Ukraine kann ihre Beziehungen mit dem Westen nicht vertiefen, solange Timoshenko im Gefängnis ist – amerikanischer Senator

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag