Vermischtes | BZ: "Die Ukraine ist kein Bordell"

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien aus allen anderen Bereichen ....
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8982
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1816 Mal
Ukraine

BZ: "Die Ukraine ist kein Bordell"

#1 Beitragvon Handrij » Donnerstag 30. April 2009, 13:44

Zwar wieder etwas älter, vom 29. Januar 2009, doch immer noch aktuell. Ein Bericht der Berliner Zeitung über die Organisation "Femen", die unter anderem die Demonstration "Die Ukraine ist kein Bordell" organisiert hatte, welche sich vor allem gegen westliche Sextouristen wandte.
----------------------------------
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...
Anna Hutsol kämpft mit ihrer Organisation Femen und provokanten Aktionen gegen Sextourismus und Klischees

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5203
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5194 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal
Ukraine

Re: BZ: "Die Ukraine ist kein Bordell"

#2 Beitragvon Sonnenblume » Donnerstag 30. Juli 2009, 11:43


Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 8982
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 1816 Mal
Ukraine

Re: BZ: "Die Ukraine ist kein Bordell"

#3 Beitragvon Handrij » Donnerstag 30. Juli 2009, 13:26

Leider bezweifle ich, dass das Anliegen bei den entsprechenden Leuten ankommt.
Den letzten Satz fand ich übrigens interessant:
"Lassen Sie sich nicht mit Prostituierten ein. Besuchen Sie lieber das Museum unseres Nationaldichters Michail Bulgakov."
Bulgakow als "Nationaldichter" habe ich noch nirgendwo gehört .... :)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5203
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 5194 Mal
Danksagung erhalten: 2745 Mal
Ukraine

Re: BZ: "Die Ukraine ist kein Bordell"

#4 Beitragvon Sonnenblume » Donnerstag 30. Juli 2009, 16:29

Bulgakow, der in der Ukraine geboren ist, ist ganz sicher ein Nationaldichter - wenn auch ein "sowjetischer". Es ist ja in der Ukraine sehr beliebt, historische Größen für sich zu vereinnahmen. Vielleicht denken sie, dass sie es nötig haben? [smilie=dash2.gif]
Was die Mädels betrifft, so ist das Anliegen verständlich und die Umsetzung eben typisch "studentisch" - selbstsicheres Auftreten mit wenig Geld in der Tasche ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag



Zurück zu „Vermischtes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast