Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur | Die Ukraine hat kein hochangereichertes Uran mehr – Außenministerium - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 9 Mal

Die Ukraine hat kein hochangereichertes Uran mehr – Außenministerium - UI

#1 Beitragvon RSS-Bot » Donnerstag 22. März 2012, 13:15

UkrInform
Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Kiew, den 22. März /UKRINFORM/. Die Ukraine ist die Vorräte der hochangereicherten Kernmateriale losgeworden und hat sich somit ihrer Verpflichtungen vor der internationalen Gemeinschaft entledigt.


Darum geht es in einer Erklärung des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Ukraine, die am Donnerstag bekanntgemacht wurde.


"Am 22. März 2012 hat die Ukraine im vollen Umfang die auf sich genommenen Verpflichtungen durch den Export in die Russische Föderation mit Unterstützung der Vereinigten Staaten und der IAEO der letzten Partie der hochangereicherten Kernmateriale aus dem Charkiwer physik-technischen Instituts erfüllt. Durch diesen Schritt hat unser Land noch einmal seine langjährige Hingabe für die nukleare Abrüstung und Nichtverbreitung bestätigt, und einen praktischen Beitrag zur weiteren Stärkung des Regimes der Nichtverbreitung, das durch den Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen errichtet wurde, gemacht", - wird in der Meldung besagt.


Darüber hinaus erhielt die Ukraine im Rahmen der Realisierung der bilateralen Vereinbarungen mit den Vereinigten Staaten eine äquivalente Menge des niedrigangereicherten Urans und zugehörige Ausrüstung. Durch die Finanzierung von den Vereinigten Staaten wurden die Bauarbeiten auf der Basis des Charkiwer physik-technischen Instituts für die neueste Quelle der Neutronen mit dem Einsatz der modernsten Technologien begonnen.


"Diese Schritte, sowie die weitere Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten in diesem Bereich werden erheblich zur Stärkung des Potenzials der inländischen Wissenschafts-Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der angewandten Kernphysik beitragen und ermöglichen, die Basis für das Erhalten eines breiten Spektrums der medizinischen Isotope für die Diagnostik und Behandlung von verschiedenen Arten von Krebs zu bilden", - wird vom ukrainischen Außenministerium erklärt.


Wie bereits berichtet wurde, hat sich die Ukraine während des Washingtoner Gipfels zur nuklearen Sicherheit 2010 verpflichtet, alle vorhandenen Vorräte des hochangereicherten Urans bis zum Beginn des nächsten Gipfels zur nuklearen Sicherheit am 26-27. März 2012 in Seoul loszuwerden. (H)



Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag


Zurück zu „Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste