PolitikUkraine-Konflikt: "Die OSZE braucht Verstärkung"

Forum für Hinweise auf Beiträge (Artikel, Videos ...) in in- und ausländischen Onlinemedien mit Bezug zur ukrainischen Politik
Forumsregeln
Bitte keine Vollzitate aus Zeitungen, außer wenn diese es ausdrücklich gestatten. Zudem achtet bitte auf die Seriösität der Quelle. Keine Verschwörungs- oder Hassseiten!

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... oder Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Handrij
Ukraine-Experte / знавець / знаток
Beiträge: 11575
Registriert: Freitag 27. März 2009, 21:22
12
Wohnort: Kiew/Kyjiw
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 2034 Mal
Ukraine

Ukraine-Konflikt: "Die OSZE braucht Verstärkung"

#1 Beitrag von Handrij » Dienstag 14. April 2015, 10:59

Der CDU-Außenpolitiker Franz Josef Jung hat die Umsetzung des "Minsk II"-Abkommens zur Lösung des Konflikts in der Ostukraine gefordert. Zudem brauche die OSZE-Beobachtermission personelle Verstärkung, sagte Jung im DLF. Russland stellte er die Rückkehr zur G7/G8-Gruppe in Aussicht.
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

retlaw
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 304
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 14:50
11
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Ukraine-Konflikt: "Die OSZE braucht Verstärkung"

#2 Beitrag von retlaw » Dienstag 14. April 2015, 18:23

Handrij hat geschrieben:
Der CDU-Außenpolitiker Franz Josef Jung hat die Umsetzung des "Minsk II"-Abkommens zur Lösung des Konflikts in der Ostukraine gefordert. Zudem brauche die OSZE-Beobachtermission personelle Verstärkung, sagte Jung im DLF. Russland stellte er die Rückkehr zur G7/G8-Gruppe in Aussicht.
Mehr beim Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Man kann den Separatisten nur raten, die OSZE - Beobachtergruppen als Vertreter des potentiellen Gegners, nicht an ihre Waffen- und Truppenstationierungen, heran zulassen. Da könnte man gleich die Spionagedienste zur Begehung des Separatisten einladen... Also Vorsicht vor der doppelzüngigen fraaiihaaiiitlich - däämäkräätischen Geldwertegemeinschaft!!!!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Ukraine-Konflikt: "Die OSZE braucht Verstärkung"

#3 Beitrag von toto66 » Dienstag 14. April 2015, 20:06

retlaw hat geschrieben: Man kann den Separatisten nur raten, die OSZE - Beobachtergruppen als Vertreter des potentiellen Gegners, nicht an ihre Waffen- und Truppenstationierungen, heran zulassen. Da könnte man gleich die Spionagedienste zur Begehung des Separatisten einladen... Also Vorsicht vor der doppelzüngigen fraaiihaaiiitlich - däämäkräätischen Geldwertegemeinschaft!!!!
gibt es belastbare Belege für diese Unterstellung oder ist das nur deine gewöhnliche Trollerei? Und wie verträgt sich deine Behauptung mit der Tatsache das die Russen eine zahlenmässig sehr starke Gruppe in dieser Mission sind? Sollte man also nicht besser die Ukrainer warnen?
Du bist übrigens weder freiheitlich noch demokratisch....

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ukraine-Konflikt: "Die OSZE braucht Verstärkung"

#4 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 14. April 2015, 20:45

toto66 hat geschrieben:
retlaw hat geschrieben: Man kann den Separatisten nur raten, die OSZE - Beobachtergruppen als Vertreter des potentiellen Gegners, nicht an ihre Waffen- und Truppenstationierungen, heran zulassen. Da könnte man gleich die Spionagedienste zur Begehung des Separatisten einladen... Also Vorsicht vor der doppelzüngigen fraaiihaaiiitlich - däämäkräätischen Geldwertegemeinschaft!!!!
gibt es belastbare Belege für diese Unterstellung oder ist das nur deine gewöhnliche Trollerei? Und wie verträgt sich deine Behauptung mit der Tatsache das die Russen eine zahlenmässig sehr starke Gruppe in dieser Mission sind? Sollte man also nicht besser die Ukrainer warnen?
Du bist übrigens weder freiheitlich noch demokratisch....
Er kann die beiden Worte ja nicht mal richtig schreiben! ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 409
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
8
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Ukraine

Re: Ukraine-Konflikt: "Die OSZE braucht Verstärkung"

#5 Beitrag von Dicker » Dienstag 14. April 2015, 20:57

Alla Hopp ins gelobte Russland wenn es Dir hier nicht passt.Reisende soll ja nicht aufhalten DANCE

[smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ukraine-Konflikt: "Die OSZE braucht Verstärkung"

#6 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 14. April 2015, 22:00

Dicker hat geschrieben:Alla Hopp ins gelobte Russland wenn es Dir hier nicht passt.Reisende soll ja nicht aufhalten DANCE

[smilie=cool_ukr] [smilie=cool_ukr]
Dazu fehlen ihm die Eier.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
8
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Ukraine-Konflikt: "Die OSZE braucht Verstärkung"

#7 Beitrag von toto66 » Dienstag 14. April 2015, 23:06

Oder die Geldwerte für die "Gemeinschaft" da ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
12
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 800x1280
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Ukraine-Konflikt: "Die OSZE braucht Verstärkung"

#8 Beitrag von Sonnenblume » Mittwoch 15. April 2015, 08:42

toto66 hat geschrieben:Oder die Geldwerte für die "Gemeinschaft" da ...
ROFL ROFL ROFL

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag