Ukrainische Nationale NachrichtenagenturDie Ukraine und Korea haben einen regelmäßigen Dialog fortzusetzen - UI

Automatisch integrierte Meldungen von der Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ... ....
Forumsregeln
Neue Themen werden vom RSS-Bot (ein Programm) gestartet.
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
RSS-Bot
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 7519
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2011, 02:06
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Danksagung erhalten: 11 Mal
Deutschland

Die Ukraine und Korea haben einen regelmäßigen Dialog fortzusetzen - UI

#1 Beitrag von RSS-Bot » Freitag 30. September 2011, 01:15

UkrInform
Kiew, den 29. September /UKRINFORM/. Der Besuch des Ministerpräsidenten der Republik Korea Kim Hwan-sik in die Ukraine habe einen Anstoß der Entwicklung des Dialogs zwischen beiden Staaten zu verleihen. Das hat heute ukrainischer Präsident Wiktor Janukowytsch in Kiew beim Treffen mit dem Regierungschef der Republik Korea hervorgehoben.
„Ich bin davon sicher, dass Ihr Besuch und unser Treffen es ermöglichen werden, den Dialog zwischen der Ukraine und der Republik Korea weiter zu entwickeln“, - betonte das Oberhaupt ukrainischen Staates. Ein regelmäßiger Dialog, der in den letzten Jahren in den beiderseitigen Beziehungen der Fall sei, könne auf ein qualitätsneues Niveau gebracht werden, so Wiktor Janukowytsch.
Er bestätigte die Bereitschaft der Ukraine den Präsidenten der Republik Korea zu einem offiziellen Besuch in der Ukraine zu begrüßen.
Seinerseits brachte der koreanische Regierungschef seine Genugtuung mit der Entwicklung von beiderseitigen Beziehungen zum Ausdruck und hob hervor, er sei froh sich in Kiew in der Zeit aufzuhalten, wann die Ukraine den 20. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit feiert.
Herkunft: Nur eingeloggte Mitglieder sehen alle Links ...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema