Allgemeines DiskussionsforumDie Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.
Forumsregeln
Forum für Diskussionen über ukrainische Politik, Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft usw.

Bei Links mit unüblichen Zeichen (z.B. []) bitte einen Linkkürzer wie http://bit.ly oder http://tinyurl.com nutzen ....
Denkt bitte an korrektes Zitieren, um die Lesbarkeit zu erhöhen.
Format: [quote="name"] Zitat [/quote]. Näheres hier: zitierfunktion-t295.html

Videos werden in der Regel automatisch eingebunden. Falls nicht bitte den media-Tag versuchen. Format:
[media] Link [/media].
Näheres hier: videoeinbindung-t308.html
Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nachricht
Autor
Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#1 Beitrag von Freund » Montag 10. August 2015, 17:41

ich lese laufend von Waffenstillstandbrüchen,
dazu die Karte der Kämpfe des letzten Tages

http://www.ukrinform.ua/deu/news/ostukr ... mpfe_17072

das ist kein Waffenstillstandsbruch mehr, das ist eine ausgewachsene Offensive
die den ganzen Tag weiter andauert. Wann nennt endlich jemand das Kind beim Namen.
Es ist Krieg und an der kompletten Frontlinie toben heftige Kämpfe!!!
Sämtliche Stadtseiten, von Lughansk über Donezk bis Mariupol berichten von anhaltenden
immer stärken werdenden Kämpfen.

Nur Sputnik meint nach wie vor behaupten zu müssen, dass wir es mit einer Agression
der "Kiewer Junta" gegen die armen Donezker Freiheitskämpfer zu tun haben.

Aber nach deren Ansicht haben auch die Mitarbeiter der OSZE ihre Fahrzeuge selbst in Brand
gesteckt um von ihrer eigenen Unfähigkeit abzulenken.
Bullschitt: Die haben damit gerechnet, dass sie Verschwinden und sie freie Hand haben.

Es ist August. Touristenzeit und offensichtlich auch Sommerloch im Russischen Nachrichtendschungel.
Also wie letztes Jahr. Märchenstunde, Urlauber mit Panzern statt Badehosen.

In Mariupol tummeln sich grad 50.000 Badegäste täglich und gestern Morgen wurde rechtzeitig
eine Bombe aus dem Meer gefischt, die ausgereicht hätte, sämtliche Badegäste auf einen Streich
ins Jenseits zu befördern. Passt ins Bild, dass Jassenuk heute vor Anschlägen in der Größenordnung
von MH-17 gewarnt hat, die die Russen dann der ukrainischen Regierung in die Schuhe schieben können, um sie in Misskredit zu bringen.

Kleine Unterstützung? Der Papst könnte es dann gewesen sein. Weil er auch mal etwas Aufmerksamkeit abbekommen will.
An Frechheit nicht mehr zu überbieten, mit welchem Zynismus die Herren über Leichen gehen,
die eigene Bevölkerung ausrotten und dann den ganzen Zirkus noch den "Anderen" in die Schuhe
schieben wollen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1227
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#2 Beitrag von lev » Montag 10. August 2015, 18:03

Freund hat geschrieben:ich lese laufend von Waffenstillstandbrüchen,
dazu die Karte der Kämpfe des letzten Tages

http://www.ukrinform.ua/deu/news/ostukr ... mpfe_17072

das ist kein Waffenstillstandsbruch mehr, das ist eine ausgewachsene Offensive
die den ganzen Tag weiter andauert. Wann nennt endlich jemand das Kind beim Namen.
Es ist Krieg und an der kompletten Frontlinie toben heftige Kämpfe!!!
Sämtliche Stadtseiten, von Lughansk über Donezk bis Mariupol berichten von anhaltenden
immer stärken werdenden Kämpfen.

Nur Sputnik meint nach wie vor behaupten zu müssen, dass wir es mit einer Agression
der "Kiewer Junta" gegen die armen Donezker Freiheitskämpfer zu tun haben.
Sputnik, RT und Junge Welt sind es nicht Wert, gelesen zu werden. Nur Schrott !!!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Dicker
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 409
Registriert: Montag 14. Januar 2013, 10:55
Wohnort: Zaporozhye und FFM
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Ukraine

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#3 Beitrag von Dicker » Montag 10. August 2015, 19:15

Lev Wer Wind sät wird Sturm bekommen und hoffen wir das die Honks im Kreml mal richtig auf die Fresse bekommen.Krieg anzetteln und die eigene Bevölkerung belügen und der Gipfel dazu viele müssen jetzt hungern weil der Wichtel Lebensmittel vernichtet.

Mich ärgert der ganze Krieg schon sehr da wir auch schon einmal im Blinden Glauben einen Führer gefolgt sind wo es geendet hat wissen wir alle und die Geschichte wiederholt sich gerade :-||

[smilie=ukr_prapor] [smilie=ukr_prapor]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
lev
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1227
Registriert: Montag 23. November 2009, 12:01
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x576
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Ukraine

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#4 Beitrag von lev » Montag 10. August 2015, 21:08

Hier ein Artikel heute in der SZ, der die aktuelle Lage, wie ich meine auf den Punkt bringt.
Auf kleiner Flamme
Russland schürt den Konflikt im Nachbarland so geschickt, dass es keine weiteren Gegenmaßnahmen des Westens befürchten muss. Die EU ist derweil mit sich selbst beschäftigt. So könnte das Kalkül aufgehen, einen Machtwechsel zu bewirken.
Mehr bei:
http://www.sueddeutsche.de/politik/ukra ... -1.2602064

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#5 Beitrag von Freund » Montag 10. August 2015, 21:33

der Artikel trifft den Nagel auf den Kopf.

Die Ukraine wird zum vergessenen Land.

Wieviele Tote gab es heute? Mindestens 30, wenn man der Propaganda glaubt,
ohne die Verluste der Separatisten mit einzurechnen.

Früher Erfahrungen zeigen, dass das nur die Spitze des Eisberges ist.
Es werden wohl 100 oder mehr gewesen sein.

Aus meinem Umfeld weiss ich, dass das schwarze loch das herrscht, dass der, der
sich nicht tag täglich mit der Ukraine und der Situation vor Ort auseinandersetzt,
glauben muss und glauben wird, dass Waffenstillstand herrscht und das Minsker Abkommen
vollständig von beiden Seiten eingehalten wird.

Ich frage mich, wann dieses Kartenhaus zusammenbricht.
Ab 1000 Toten am Tag? oder sogar mehr?

Auch wenn wir genügend andere Brandherde auf der Welt haben, darf das kein Grund sein
die Ukraine totzuschweigen.

Steht nicht der Westen, steht nicht die EU auch gegenüber der Ukraine im Wort,
oder will sie das Land wie eine heisse Kartoffel fallen lassen, so wie es Putin getan hat,
als der Donbass darauf hoffte, ähnlich hoffiert zu werden, wie die Krim.

Stehen nicht beide Seiten am Ende vor einem Scherbenhaufen?

Sie haben Hoffnungen geweckt. Der Westen für eine Neuorientierung gegen Westen und
Putin für eine Zugehörigkeit zur Russischen Förderation.

Wo wird das ganze enden, wenn beide Seiten das Land schmälich im Stich lassen.
dann geb ich dir Recht. Das Land wird sich innerlich selbst zerfleischen. Perspektivlos und
ohne Chance auf eine Zukunft.

Es hilft nur eines. Immer wieder zu mahnen. Das Land in Erinnerung bringen.
Es muss etwas geschehen. Und zwar bald, bevor es zu spät ist.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#6 Beitrag von toto66 » Dienstag 11. August 2015, 04:59

mal was zum lächeln zwischen all dem Elend:
Dateianhänge
Ptn.png
Ptn.png (93.25 KiB) 1162 mal betrachtet
Ptn.png
Ptn.png (93.25 KiB) 1162 mal betrachtet

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

retlaw
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 304
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2010, 14:50
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 360x640
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#7 Beitrag von retlaw » Dienstag 11. August 2015, 09:14

toto66 hat geschrieben:mal was zum lächeln zwischen all dem Elend:
Ukraineforum: Poootööööön ööös Schoold, Poootööööön ööös Schoold, Poootööööön ööös Schoold,...........

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#8 Beitrag von Freund » Dienstag 11. August 2015, 09:56

wär die REEEEEEETLOOOOOOOF ist Schuld lieber

gerne

REETLOOF ist Schuld REEETLOOOOOOOOF ist Schuld

schäm dich, dass dir nicht mehr einfällt

wenn du keine sinnvollen Antworten hast, dann halt einfachs Maul.

Dein Sarkasmus jedenfalls ist der Situation nicht angepasst.

Pfui Teufel

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#9 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 11. August 2015, 10:03

Freund hat geschrieben:wär die REEEEEEETLOOOOOOOF ist Schuld lieber

gerne

REETLOOF ist Schuld REEETLOOOOOOOOF ist Schuld

schäm dich, dass dir nicht mehr einfällt

wenn du keine sinnvollen Antworten hast, dann halt einfachs Maul.

Dein Sarkasmus jedenfalls ist der Situation nicht angepasst.

Pfui Teufel
Füttere doch nicht den ..., schade um die Zeit ;)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#10 Beitrag von Freund » Dienstag 11. August 2015, 10:08

hast ja Recht, aber manchmal geht dir einfach die Galle über.
Hab grad von Granite gelesen.
Erst 10 Zivilisten umbringen, das ganze Dorf platt machen
und dann noch Altmetall klauen.

Irgendwann platzt dir einfach der Kragen, bei solchen Dummschwätzern.
Das Dorf Granite hat eine Antwort auf solche Dummschwätzer verdient.
Sorry.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
mbert
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 2229
Registriert: Mittwoch 27. Oktober 2010, 13:18
Wohnort: Hamburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 2112x1320
Hat sich bedankt: 1592 Mal
Danksagung erhalten: 1417 Mal
Deutschland

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#11 Beitrag von mbert » Dienstag 11. August 2015, 10:23

Lasst uns lieber über das Wetter schreiben - hier ist es bewölkt und dabei noch warm :)

Sent from my Passport using Tapatalk
Es genügt nicht, nur keine Gedanken zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#12 Beitrag von toto66 » Dienstag 11. August 2015, 15:31

bisschen älter, aber schöner "schwarzer Humor"
mittlerweile sind die ja auch ohne blaue Helme alle da...
Ukraine: Putin stellt 50.000 russische Blauhelme für UN-Friedensmission in Aussicht

New York, Moskau, Kiew (dpo) - Russland macht den Weg für eine UN-Friedensmission in der Ukraine frei! Präsident Wladimir Putin signalisierte heute Bereitschaft, einem Einsatz der Vereinten Nationen, wie vom ukrainischen Interimspräsidenten Turtschinow gefordert, zuzustimmen. Putin stellte zudem ein äußerst großzügiges Kontingent von 50.000 russischen Blauhelmen in Aussicht. Genug Soldaten, um den internationalen Einsatz in der Ostukraine ganz alleine zu schultern.
....
http://www.der-postillon.com/2014/04/uk ... d4.twitter

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
Sonnenblume
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 5213
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 18:35
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 768x1024
Hat sich bedankt: 4471 Mal
Danksagung erhalten: 2750 Mal
Ukraine

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#13 Beitrag von Sonnenblume » Dienstag 11. August 2015, 16:13

toto66 hat geschrieben:bisschen älter, aber schöner "schwarzer Humor"
mittlerweile sind die ja auch ohne blaue Helme alle da...
Ukraine: Putin stellt 50.000 russische Blauhelme für UN-Friedensmission in Aussicht

New York, Moskau, Kiew (dpo) - Russland macht den Weg für eine UN-Friedensmission in der Ukraine frei! Präsident Wladimir Putin signalisierte heute Bereitschaft, einem Einsatz der Vereinten Nationen, wie vom ukrainischen Interimspräsidenten Turtschinow gefordert, zuzustimmen. Putin stellte zudem ein äußerst großzügiges Kontingent von 50.000 russischen Blauhelmen in Aussicht. Genug Soldaten, um den internationalen Einsatz in der Ostukraine ganz alleine zu schultern.
....
http://www.der-postillon.com/2014/04/uk ... d4.twitter
Richtig gut finde ich den Schlußsatz:
Putin stellte den übrigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats sogar weitere Zugeständnisse in Aussicht. So sei Russland dazu bereit, die Zahl der Blauhelme bei Bedarf abermals zu erhöhen – oder das UN-Mandat auf andere krisengefährdete osteuropäische Länder auszudehnen.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#14 Beitrag von FEINDFLIEGER » Donnerstag 13. August 2015, 11:41

Und hier habt ihr die Folgen eures Krieges:



(Upps: Sagt der Mann bei Minute 00:50,daß der Poroschenko lügt?)

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
telzer
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 712
Registriert: Mittwoch 31. März 2010, 13:18
Wohnort: auch mal -legal- auf der Krim
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 1273 Mal
Danksagung erhalten: 322 Mal
Deutschland

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#15 Beitrag von telzer » Donnerstag 13. August 2015, 14:52

Ich war der Meinung dass für das Wetter der Jac zuständig ist.

Passe mich an , leicht bewölkt , 27° , gleich geht es an den Strand ;)
Wenn erst alle glauben, dass Vereinbarungen und Absprachen nur dazu da sind um später bei der ersten Gelegenheit wieder gebrochen zu werden, wäre das gleichbedeutend mit dem Anfang vom Ende. (unbekannter Autor)
Jetzt ist diese Zeit ! слава Україні

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#16 Beitrag von jac » Donnerstag 13. August 2015, 16:07

bei uns stark bewoelkt,Sturm,Regen aber immer noch warm.Wurde auch mal Zeit nach der Dauerhitze.Die Saison ist die beste seit 5 Jahren.Auch die letzte Garage ist ausgebucht.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Malcolmix
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1141
Registriert: Sonntag 18. Mai 2014, 12:31
Wohnort: Hannover
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 1232 Mal
Danksagung erhalten: 1521 Mal
Europäische Union

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#17 Beitrag von Malcolmix » Donnerstag 13. August 2015, 16:57

jac hat geschrieben:bei uns stark bewoelkt,Sturm,Regen aber immer noch warm.Wurde auch mal Zeit nach der Dauerhitze.Die Saison ist die beste seit 5 Jahren.Auch die letzte Garage ist ausgebucht.
Oh - bringst Du die Gäste, die nächste Woche kommen, in der Scheune unter?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

jac
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#18 Beitrag von jac » Donnerstag 13. August 2015, 17:41

sicher nicht

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Anuleb
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 654
Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 15:58
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1920x1080
Hat sich bedankt: 185 Mal
Danksagung erhalten: 741 Mal
Deutschland

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#19 Beitrag von Anuleb » Donnerstag 13. August 2015, 17:45

26 Grad, laues Lüftchen, relativ freie Strassen = Bestes Motorradwetter [smilie=butcher.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#20 Beitrag von Freund » Donnerstag 13. August 2015, 21:48

FEINDFLIEGER hat geschrieben:Und hier habt ihr die Folgen eures Krieges:



(Upps: Sagt der Mann bei Minute 00:50,daß der Poroschenko lügt?)
und hier hast du die Folgen von deinem Krieg:
http://www.ukrinform.ua/deu/news/lage_i ... arte_17125
also ich habe 26 Angriffe gezählt. Sorry falls ich mich verzählt habe.
Upps: Was werden die wohl alle sagen? Am Ende das Sachatschenko.....
lassen wir das lieber, das ist dein Niveau.

Dein Niveau sind Hasstiraden, die Schuld hat nur Kiew, und Kiew lügt
bei allem und jedem was sie sagen.
Kiew führt einen Krieg gegen das eigene Volk, Bürgerkrieg nennst du es immer
wieder, Brudermord und was weiss ich noch alles.
Ich frage dich nocheinmal. Mit welchem Recht dürfen die Terroristen ihr eigenes
Volk beschiessen? Dagegen hast du nichts. Du jammerst über das eine Dorf das
heute von der Armee beschossen wurde. Die 26 Dörfer die von den Terroristen beschossen
wurden und die ausschliesslich im Donbass liegen, in der Region, in der diese Leute
mit über 70 % beim Referendum für die Terroristen gestimmt haben, die vergisst du
so ganz nebenbei. Sorry wenn sich das Mitleid für dein eines kleines Bäuerlein in Grenzen hält.
Dann waren es 27 Angriffe und einer hat dein Bäuerlein getroffen. Na und. Vielleicht
hat es der Armee einfach gereicht, dauernd angegriffen zu werden.
Ich erinnere mich noch sehr genau an deinen Kommentar als die Granate in Mariupol
einschlug, anfangs des Jahres. Tja Sachatschenko wird es wohl einfach gereicht haben.
Und dann schiesst man also auf eine eigene, damalige noch "Hochburg" .

Du misst mit zweierlei Mass. Kiew greift das eigene Volk an, du wirfst Kiew Brudermord
vor, aber dass die Terroristen ihr eigenes Volk beschiessen, das willst du nicht sehen.

Du siehst, ich hab einwenig in deinen 961 Posts gestöbert. Auf der Suche nach einer konkreten
Aussage, dass die Russen nicht beteiligt sind. Also in den 30-40 Posts die ich gelesen habe,
hast du es nicht "direkt" erwähnt, allerdings keinen Hehl daraus gemacht, auf wessen Seite du
stehst und immer wieder nur Kiew, der Lüge der Falschaussage bezichtet. Auch wenn du es nicht
direkt gesagt hast, musste jeder annehmen, dass du auch in diesem Punkt, wo du doch sonst in
allem mit den Sepis übereinstimmst und nur sie die Wahrheit sagen, deinen Freunden Recht gibst.
Vielleicht hast du es auch mal direkt gesagt, aber ich hab nach 30-40 Posts aufgegeben.
Ich kann mir das wirklich nicht antun, all deine 961 Posts durchzusuchen. Das schlägt mir aufs Gemüt.
Einmal warst du nahe dran. Als dich im Januar Malcolmix direkt darauf angesprochen hat und gefragt
ob du in diesem Punkt der gleichen Ansicht bist. Aber dann bist du wie immer ausgewichen.
Weisst du deine Antwort noch?

"Denkt was ihr wollt. Mir doch scheissegal." (25.1.2015 unter das Märchen von den Urlaubern...)


Dann lassen wir es einfach dabei.

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#21 Beitrag von Freund » Freitag 14. August 2015, 10:58

Wohngegend in Artemovo Gebiet Donezk beschossen.

http://www.62.ua/news/924754

ich vermisse deinen Aufschrei.

Wer mordet hier das eigene Volk?

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

FEINDFLIEGER
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1067
Registriert: Freitag 12. September 2014, 10:28
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1366x768
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Österreich

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#22 Beitrag von FEINDFLIEGER » Freitag 14. August 2015, 11:44

Freund hat geschrieben:Wohngegend in Artemovo Gebiet Donezk beschossen.

http://www.62.ua/news/924754

ich vermisse deinen Aufschrei.

Wer mordet hier das eigene Volk?
Weißt du wieviele solcher Meldungen kursieren - und zwar von BEIDEN Seiten?
Dein Fehler ist,daß du nur EINER Seite die Wahrheit zubilligst und diese dann 1:1 übernimmst!
Alleine die Überschrift besagt den ganzen Zustand. Mehr muß man dazu nicht sagen. Punkt!
Man könnte aber tatsächlich darüber nachdenken,was in der derzeitigen Situation zu tun wäre,um genau diese Überschrift zu ändern...

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Benutzeravatar
toto66
Ukraine-Kenner / досвідчений / опытный
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 25. Dezember 2012, 14:20
    unknown unknown
Bildschirmauflösung:
Hat sich bedankt: 1261 Mal
Danksagung erhalten: 2497 Mal

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#23 Beitrag von toto66 » Freitag 14. August 2015, 11:46

jac hat geschrieben:sicher nicht

:-D

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Freund
Ukraine-Studierender / учень / учащийся
Beiträge: 320
Registriert: Sonntag 9. März 2014, 16:22
Wohnort: Ravensburg
    unknown unknown
Bildschirmauflösung: 1440x900
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 381 Mal
Deutschland

Re: Die Ukraine ist im Krieg! wann spricht das endlich jemand mal aus

#24 Beitrag von Freund » Freitag 14. August 2015, 12:01

FEINDFLIEGER hat geschrieben:
Freund hat geschrieben:Wohngegend in Artemovo Gebiet Donezk beschossen.

http://www.62.ua/news/924754

ich vermisse deinen Aufschrei.

Wer mordet hier das eigene Volk?
Weißt du wieviele solcher Meldungen kursieren - und zwar von BEIDEN Seiten?
Dein Fehler ist,daß du nur EINER Seite die Wahrheit zubilligst und diese dann 1:1 übernimmst!
Alleine die Überschrift besagt den ganzen Zustand. Mehr muß man dazu nicht sagen. Punkt!
Man könnte aber tatsächlich darüber nachdenken,was in der derzeitigen Situation zu tun wäre,um genau diese Überschrift zu ändern...
falsch.
Jeglichen Bericht von Beschüssen deiner Terroristen nimmst du in Schutz,
verleugnest du, der findet einfach nicht statt.
Aber wenn dann mal eines deiner Bäuerchen getroffen wird, dann brüllst du wie ein Löwe.

Ganz schön dreist, deinen eigenen Zustand auf mich übertragen zu wollen.
Bevor du mal konkret antwortest, reitest du lieber eine Attacke und unterstellst
anderen, dass sie nur eine Seite sehen.
Dabei bist genau du derjenige der eben nur die eine Seite sitzt und alles andere
verleugnet, als Lügen-meldungen und Hetze der Kiewer Junta abtust.

Schau mal in den Spiegel, bevor du lospolterst.

[smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif] [smilie=dash2.gif]

Link:
BBcode:
HTML:
Verstecke direkte Links zum Beitrag
Zeige direkte Links zum Beitrag

Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wann endlich gibt es einen Autoreisezug an die polnische Ostgrenze?
    von Kurt Simmchen - galizier » Montag 4. Februar 2013, 20:59 » in Berichte und Reisetipps
    2 Antworten
    1128 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Siggi
    Dienstag 5. Februar 2013, 15:00
  • Wann endlich verschwindet der Homo sovieticus? – Die Ukraine als Beispiel
    von Handrij » Freitag 14. September 2018, 11:44 » in Kultur, Religion und Geschichte
    0 Antworten
    168 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Freitag 14. September 2018, 11:44
  • Diskussion über die Ukraine bei Anne Will - endlich mal MIT jemanden aus der Ukraine..
    von Sonnenblume » Donnerstag 27. November 2014, 16:46 » in Politik
    6 Antworten
    494 Zugriffe
    Letzter Beitrag von telzer
    Freitag 28. November 2014, 21:07
  • weiss jemand ob das stimmt? Slovjansk
    von nuscha » Sonntag 13. Juli 2014, 13:07 » in Allgemeines Diskussionsforum
    2 Antworten
    558 Zugriffe
    Letzter Beitrag von toto66
    Sonntag 13. Juli 2014, 22:16
  • Apostille aus der Ukraine holen - kann jemand helfen?
    von Tolikio » Donnerstag 16. August 2012, 19:05 » in Recht, Visa und Dokumente
    3 Antworten
    1378 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Samstag 18. August 2012, 20:41
  • Hat Jemand Erfahrung mit abgelaufenem Aufenthaltstitel, aber Fiktionsbescheinung, Ausreise aus Ukraine?
    von Cloudbuster » Sonntag 23. April 2017, 13:16 » in Hilfe und Rat
    4 Antworten
    842 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cloudbuster
    Montag 24. April 2017, 17:27
  • Wenn jemand administrative Ressource benutzt, kennt darüber die ganze Welt - UI
    von RSS-Bot-UI » Dienstag 7. August 2012, 14:15 » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    106 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
    Dienstag 7. August 2012, 14:15
  • Wenn jemand administrative Ressource benutzt, erfährt darüber die ganze Welt - UI
    von RSS-Bot-UI » Dienstag 7. August 2012, 15:15 » in Ukrainische Nationale Nachrichtenagentur
    0 Antworten
    77 Zugriffe
    Letzter Beitrag von RSS-Bot-UI
    Dienstag 7. August 2012, 15:15
  • Kiews Krisen-Strategie: Jemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten
    von Handrij » Mittwoch 10. September 2014, 11:40 » in Politik
    0 Antworten
    229 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Handrij
    Mittwoch 10. September 2014, 11:40